Kleine Utensilien in der Tasche ordentlich aufbewahren, in einem alten leeren Kapselbehälter.

Nützliches für unterwegs ordentlich aufbewahren

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Früher trug ich sämtliche Utensilien offen in der Tasche herum, das stört und sieht unordentlich aus. Aus diesem Grund nahm ich einen alten leeren Kapselbehälter und füllte ihn mit den Kleinigkeiten:

  • Pflaster
  • Feuerzeug
  • Minitaschenlampe
  • Sicherheitsnadel
  • Desinfektionstuch
  • Schmerztablette

Es ist alles gut verschlossen und fliegt nicht mehr offen in meiner Tasche herum.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


1
#1
19.4.16, 20:34
Ist das denn nicht ein bisschen zu fummelig, wenn du z.B. die Tablette da wieder raus nehmen möchtest?
5
#2
19.4.16, 20:49
Man kann doch besser für solche Utensilien ein Schüttemäppchen nehmen. Das gibt es im Schreibwarenhandel sehr günstig zu kaufen. Mir wäre der Kapselbehälter auch zu umständlich. Da muss man ja ziemlich lange drin rumfischen ehe man das entsprechende Teil raus hat was man gerade benötigt. Da geht das mit dem Schüttelmäppchen schon einfacher, Reißverschluss auf Teil entnehmen und Reißverschluss wieder zu fertig. Oder halt eine Handtasche nehmen die gleich mehrere Reißverschlussfächer hat.
1
#3
19.4.16, 21:38
Jetzt weiss ich, warum ich meine Tasche oder meinen Rucksack liebe. Für jedes Utensil ist da ein kleines Täschchen, manche größer, manche kleiner. Ich muss auch nie suchen, weil, jedes Teil hat seinen Stammplatz. Im großem Innenraum hab ich dann nur Geldbörse und Haarbürste. Ich mag gern viele Täschchen , auch in der Bekleidung. 
1
#4
19.4.16, 22:23
In den abgebildeten Behälter passt wohl kaum ein Feuerzeug und eine Minitaschenlampe sowie die anderen Beispielartikel und etwas darin suchen ist unmöglich, weil der Finger nicht auch noch reinpasst 😂. Man müsste alles ausschütten......
 Der Tipp ist aber gut und bezieht sich ja auch nicht auf das Teil auf dem Foto:
Es kann jedes ausreichend große Döschen, das im Haushalt so anfällt, dazu benutzen.
Handtaschen mit vielen Reißverschlusstaschen sind nichts für mich: Ich weiß, das sich alles, was man so braucht, darin befindet aber ich finde nichts darin wieder. Auch benutze ich zu oft eine andere Tasche. Allerdings habe ich so ein Taschenutensilio, aber das hat jetzt nichts mit dem Tipp zu tun.
1
#5
19.4.16, 22:29
Die Idee ist eigentlich ganz gut. Jeder kann ja selber entscheiden, was er/sie wo aufbewahrt. 
Ich habe schon manchmal gedacht: jetzt könntest du so etwas gebrauchen...aber was nimmst du nur? Jetzt weiß ich es. Es gibt diese "Döschen" ja auch in div. Größen, je nach Kapselmenge. 
Man wird auch nichts reintun, was man bestimmt mehrmals am Tag benötigt...

MIr hat der Tipp jedenfalls zu einer Verwendung geholfen. Danke.
2
#6
19.4.16, 23:11
Ich finde so ein Döschen auch unpraktisch.
Ich habe ein kleines Beutelchen mit Reißverschluss. Darin befinden sich: Pflaster, Mini-Deo, Kopfschmerztablette, Lippenstift etc. 
Ansonsten mag ich auch Taschen mit vielen Fächern und habe alles "relativ" geordnet😜
3
#7
20.4.16, 07:44
Das klappert doch bei jeder Bewegung und irgendwann ist die Tablette nur noch Pulver.
#8
20.4.16, 10:03
So eine Dose mit einer engen Öffnung finde ich auch nicht so günstig. Aber im Prinzip ist der Tip gut: Man hat die wichtigsten Kleinigkeiten an einer Stelle gesammelt und muß nicht alles durchwühlen. Also wäre eine kleine Stofftasche mit Reißverschluß oder eine kleine, flache Plastikdose praktisch.
Ich selbst liebe auch Taschen mit vielen kleinen Fächern. Allerdings benutze ich je nach Anlaß verschiedene Handtaschen und muß darum öfter mal einige Dinge umpacken.
#9
20.4.16, 10:29
Würde mich nerven, da in sowas rumzufummeln, um das Pflaster raus zu fischen. Ich hab eine Minikosmetiktasche in der Handtasche, darin finden sich ein paar Tabletten, Pflaster und Hygieneartikel etc. 
#10 comandchero
20.4.16, 16:55
Für die Tabletten habe ich ein kleines rundes Mini-Tablettendöschen. Für die anderen Kleinutensilien befindet sich in meiner Handtasche eine eingenähte Innentasche. So finde ich alles schneller wieder.
Der Tipp ist gut für Leute, die viel reisen oder camping machen. Solche Dinge wie Pflaster, Tabletten und Minitaschenlampe sollte man auf Reisen schon dabei haben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen