Nusskuchen mit Schokoglasur in der Kranzform: Schnell und einfach

Die Gäste sind im Anmarsch, deshalb schneide ich den leckeren, frischen Nusskuchen mit Schokoglasur gleich in tellergerechte Stücke.
7
Fertig in 

Einen Nusskuchen mit Glasur herzustellen, ist nun wirklich kein Kunststück. Es handelt sich um einen Backpulverteig, bei dem ich zuerst die Eigelbe zum Teig gebe und erst zuletzt den Eischnee unterhebe. Ich habe eine Kranzform gewählt, man kann den Kuchen aber auch in einer großen Kastenform backen.

Zutaten

12 Portionen
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • 300 g Mehl
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Stück(e) helle Schokoglasur
Auch interessant:
Nusskuchen schmeckt intensiverNusskuchen schmeckt intensiver
Nusskuchen aus KastenformNusskuchen aus Kastenform
Nusskuchen verfeinernNusskuchen verfeinern

Dieses Rezept reizt vielleicht auch Anfänger, bzw. Anfängerinnen. Es führt relativ schnell zum Erfolg. Am Ende des Backvorganges sollte man lediglich in Backofennähe bleiben und den Kuchen evtl. mit Backpapier abdecken, damit er oben nicht dunkel, sondern schön braun wird. Holt man den Kuchen dann aus dem , sollte man auf jeden Fall noch die Stäbchenprobe machen. Hängt kein Teig an dem Holzstäbchen, ist das Ergebnis meistens sehr gut.

Will man den Kuchen noch perfekter machen, dann ist eine passende Glasur angesagt.

Zubereitung

  1. Butter bzw. Margarine cremig rühren - ich mache das mit der Küchenmaschine.
  2. Zucker dazugeben und weiterrühren.
  3. Eigelbe und Vanillezucker in den Teig geben.
  4. Mehl mit Backpulver mischen und zum Teig geben.
  5. Die gemahlenen Nüsse noch mit einrühren.
  6. Milch unterrühren.
  7. Eiweiße evtl. mit etwas Salz fest schlagen und am besten per Hand unter den Teig heben. Nun sollte der Teig schwer reißend vom Löffel, bzw. vom Quirl fallen.
  8. Eine gefettete Kuchenform noch mit Semmelbröseln berieseln und dann den Kuchenteig einfüllen.
  9. Der Backofen wird auf 180°C gestellt und man backt den Kuchen ca. 65 Minuten im Ofen auf unterster Stufe bei Ober-/Unterhitze.
  10. Inzwischen lässt man die Glasur am besten im Wasserbad schmelzen und trägt sie nach dem Erkalten des Kuchens auf.

War doch gar nicht schwer! Ich wünsche Euch gutes Gelingen und viel Genuss beim Probieren.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Nusskuchen aus Kastenform
Nächstes Rezept
Weihnachtlicher Selterskuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Nusskuchen schmeckt intensiver
Nusskuchen schmeckt intensiver
21 4
Nusskuchen aus Kastenform
Nusskuchen aus Kastenform
15 14
Nusskuchen verfeinern
Nusskuchen verfeinern
6 0
Feiner Nusskuchen
Feiner Nusskuchen
10 8
2 Kommentare

Rezept online aufrufen