Nutella-Schnecken

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

2 Päckchen fertiger Blätterteig
400g Nutella
1 Ei verquirlt

Zubereitung:

Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und das erste Paket abrollen, so dass der Teig mitsamt Trennfolie auf einer glatten Arbeitsfläche liegt.

Dann 200g Nutella auf den Teig streichen und die 2 Teigplatte auf die erste legen.

Auf diese die restlichen 200g Nutella streichen und nun mit Hilfe der zu unterst liegenden Folie, die beiden Teiglagen von der schmaleren Seite her aufrollen. In 12 Scheiben schneiden, aufs Backblech legen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.

Im Backofen bei 160°C ca 20-25 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Schmeckt warm genauso gut wie kalt!

Wer mag, kann das Nutella vorher mit etwas Zimt und/oder kleingehackten Nüssen nach Wahl vermischen! Lecker!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
7.2.10, 18:29
und für Erwachsene noch ein Schuss Rum in die Creme - super
#2
7.2.10, 19:43
Prima Idee - vor allem wenn mal überraschungsbesuch kommt, sowas hat man ja meist im Haus, ich zumindest *g - und da läuft das Nutella nicht aus ? Daumen hoch :)
#3 Kristina-Diana
12.6.13, 19:19
Tolles Rezept!
Werde ich mit Sicherheit mal ausprobieren.
#4
12.6.13, 20:16
einfach und schnell, werde das Rezept weitergeben, mein Sch.sohn liebt Nutella über alles...;-))
1
#5
12.6.13, 21:18
den Blätterteig bitte nicht mit Ei einpinseln, das verklebt die vielen Blätterteigschichten und dann kann er sich nicht so richtig schön entblättern beim Backen

Lichtfeder, dein Schwiegersohn hat echt Geschmack ... ich hoffe, er liebt Nutella und deine Tochter über alles ;o)
1
#6
12.6.13, 21:26
@Agnetha
danke für Deinen zusätzlichen Tipp! schon wieder ein Ei gespart ;-) pinselst Du dann mit Wasser oder Milch ein?

meine Tochter liebt er noch mehr, er musste seine Nutella-Vorliebe aber nicht aufgeben. ;o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen