Obazda Rezept

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Obazda nach schmausi's Art: 

Da ich vor zwei Jahren vom schönen Schwaben in den Norden gezogen sind, gibt es bei uns einmal in der Woche einen bayrisch/schwäbischen Kochtag.

Da ich dank meiner Schwangerschaft im Moment seltsame Essensgelüste habe, fiel mir der Obazda wieder ein und musste ihn auch sofort haben!

Also ab zum Supermarkt um einen zu kaufen, blöd nur, dass man im Norden irgendwie keinen fertigen kaufen kann. Also hieß es selber machen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst den Camembert in kleine Stücke schneiden und dann mit der Gabel zerdrücken. Schmelzkäse dazu und schön miteinander vermengen.
  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zum Käse geben.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel würzen.
  4. Normalerweise kommt immer noch ein Schuss Weißbier rein, da ich aber auf Alkohol verzichte, hab ich noch 2 EL Quark ran gegeben.
  5. Alles zu einer schönen sämigen Masse verrühren und wenn nötig nochmal nachwürzen.

Dazu gab es frisch aufgebackene Brezeln.

Ich wünsche einen Guaten!

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


3
#1
8.5.14, 19:35
haha typisch bayrisch, an Obazdn esse ich sehr gerne ;) gutes Rezept ;)
4
#2 xldeluxe
8.5.14, 19:42
Das hört sich nach sehr vielen Kalorien an und ist damit genau das Richtige für mich.

Den Kümmel, auch wenn er dazu typisch ist und dazugehört, lasse ich weg, dafür nehme ich 2x Weißbier :-))
3
#3
8.5.14, 19:47
@xldeluxe: den Kümmel weg lassen ist gut, mach ich auch so. Ja das mit dem Weißbier dachte ich mir schon, dass das dir gefällt :)))))
3
#4
8.5.14, 20:07
xldeluxe: musste über das weissbier lachen.:-) :-)
du bist immer trocken weg.:-) :-)
3
#5 xldeluxe
8.5.14, 20:31
hahahha, ja ich glaube mittlerweile kann ich nicht mehr leugnen, dass ich dem Alkohol nicht abgeneigt bin ;-)
5
#6 Upsi
8.5.14, 21:22
Zum Glück schmeckt der nicht so wie er aussieht. Kenn mich mit dem bayrischen auch sonst nicht so aus. Die Weißwurst soll man ja auslutschen, ich hab die immer mit Rumpf und stumpf gefuttert. Den opakäse oder wie der heißt hab ich gegessen, aber ist nicht ganz so meins, aber mit etwas mehr Bier schmeckt man den Käse nicht so raus.:-) :-)
6
#7
8.5.14, 21:26
@Upsi: hahahahahahahahhaahhahahahaha :)))))))
OPAKÄSE :D

der Obazda heißt so weil er angebatzt sprich angedrückt, zermatscht, vermischt ..... ist OPAKÄSE ich lach mich weg, du schießt immer den Vogel ab Upsi
2
#8
8.5.14, 22:11
Obazda.. lecker. Ich nehme statt Schmelzkäse ca. 1/3 Frischkäse auf 2/3 Camembert. Evtl. fettreduziert, schmeckt frischer. Außerdem gebe ich etwas gemahlenen Kümmel dazu. Original gehört etwas Butter rein, brauchts aber nicht.
Dazu Breze oder ein gutes Bauernbrot, paar Radieschen....
#9
8.5.14, 22:43
@bifi-red: ahhhhh mmhhh lecker dunkles knuspriges Bauernbrot mit Butter und Radieschen dazu den Obazdn Huuuuuuunger

aber jetzt weiß ich was wir Samstag essen
2
#10
8.5.14, 22:43
@schmausi87: ich mache mir auch ab u. zu Obadzda, ( u. ich bin nicht schwanger ! ;)) allerdings mit Butter statt Schmelzkäse.
Werde Dein Rezept mal ausprobieren, mit Schmelzkäse hört sich gut an !!
1
#11
9.5.14, 01:14
Das ist ja eine interessante Sache dieser Obazde.
Ist mir ja total fremd klingt aber gut und muss ich mal ausprobieren
Mit Radieschen passt das sicher wunderbar.

Die Erklärung von glucke war für mich auch gut. Wusste nich was Obazda heisst.
2
#12
9.5.14, 06:59
ich muss dazu sagen, ich hab den obazda immer gehasst!
da es ja in manchen Biergaerten üblich ist sein Vesper selber mitzubringen fand ich es immer ganz schlimm das fast jeder immer den obazda mitgebracht hat.

kaum hab ich einen Untermieter in mir, finde ich das Zeug mega lecker was ich vorher noch nicht mal anschauen wollte ;)
#13 wermaus
9.5.14, 09:33
Zunächst mal danke für das schöne Rezept, ihc mag Obazda total gern. Dazu ein schönes Weißbier und eine Laugenstange... hmmmmm......


Aber: in der Schwangerschaft sollte man keinen Camembert essen! Er ist aus Rohmilch gemacht, d.h. es können noch Listerien drin sein, die für den Gesunden kein Problem sind, aber das Ungeborene gefährden können!
Also bitte erst mal schlau machen, es gibt vielleicht auch Camembert aus pasteurisierter Milch, das weiß ich nun nicht so genau, aber dass mir bei meinen Schwangerschaften der Frauenarzt Camembert verboten hat, das weiß ich noch.
2
#14
9.5.14, 12:15
das rezept ist nach meinem geschmack .bis auf den kümmel.den mag ich nicht.


@glucke1980: bei der weisswurst sagt man da man soll sie zutzeln?
und esst ihr sie wirklich morgens schon mit ner mass weissbier??? :)
lg danny74
2
#15
9.5.14, 13:01
@Danny74: hahaha ja genau die Weißwurst soll man raus zuzeln, aber ich persönlich mag das gar nicht, erstens weil ich die Weißwurst eh nicht so gern esse und zweitens weil ich das eklig finde :)
und das mit der Weißwurst am morgen und dem Bier machen nicht viele, aber wenn dann nur an bestimmten Tagen, das nennt man frühschoppen.
Am Vatertag meist, da treffen sich die Männer schon sehr früh zum frühschoppen, da gibts dann des Weißbier und die Weißwurst mit Brezn :D
3
#16
9.5.14, 13:11
@glucke1980: und ich dachte schon das ihr morgens schon gut gelaunt durch die gegend taumelt. :)))))))))

danke für die Aufklärung!
2
#17
9.5.14, 13:21
@Danny74: :))))) LOL
#18
9.5.14, 13:44
@schmausi: Versuche es doch mal mit alkoholfreiem Weißbier. Das enthält zwar minimale Mengen Alkohol, aber nicht mehr als viele Obstsäfte. Ich trinke im Sommer gerne alkfreies Weißbier, schön gekühlt, das ist recht kalorienarm und sogar ganz gesund.

Ansonsten klingt Dein Rezept sehr lecker. Hier im Pott kann man zwar Obazda kaufen, aber ich mache ihn trotzdem selbst, wenn mir danach ist. Statt Schmelzkäse nehme ich Butter, aber ansonsten mache ich ihn wie Du :). Nur Bier habe ich nie dazugetan, aber das wird sich jetzt ändern .
#19
9.5.14, 20:16
Ich nehm statt Schmelzkäse Frischkäse, und wenn noch Stückkäse (Edamer, Gouda, etc.) im Kühlschrank ist, der weg muss, kommt der auch mit rein.

Übrigens, wenn der Obazde nicht zur Resteverwertung sondern aus frischen Zutaten gemacht wurde, der vielleicht auch wirklich etwas länger halten soll, dann die Zwiebel weglassen! Die kann im Bedarfsfall ja noch schnell untergehoben werden.

Urgs und Kümmel natürlich bähigitt. Sowas gibts in unserem Haushalt nicht ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen