Du hast eine wunderschöne Küche mit Oberflächen aus gebürsteten Edelstahl und ärgerst dich über Fingerabdrücke, Fett und Wasserflecken? So gelingt die Reinigung.

Oberflächen aus gebürsteten Edelstahl reinigen

Voriger TippNächster Tipp

Du hast eine wunderschöne Küche mit Oberflächen aus gebürsteten Edelstahl und ärgerst dich über Fingerabdrücke, Fett und Wasserflecken?

Gib einen Spritzer Scheuermilch auf ein feuchtes Schwammtuch. Reibe damit die zu reinigende Oberfläche ein. Danach das Schwammtuch ausspülen, feucht nachwischen und sofort mit Haushaltsrolle trocken reiben. Fertig!

Geeignet für Dunstabzugshauben, Küchenfronten, Arbeitsplatten und Spülbecken aus gebürstetem Edelstahl.

Tipp erstellt am

Jetzt bewerten

2,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

4 Kommentare

JTH
1
Hat toll funktioniert mit der Scheuermilch (die gelbe Flasche mit dem grünen Deckel).
7.9.07, 17:25
suse
2
hatte keine Scheuermilch, habe es dafür mit Glaskeramikfeld-Reiniger versucht... hat auch prima geklappt. Muß aber dazu sagen, hatte vorher mit Essig versucht - ging nicht und auf das selbe Tuch habe ich dann Glaskeramikfeld-Reiniger getan - dann hats geklappt
27.6.08, 15:36
3
auch hier wieder .. ölhaltige Babypflegetücher, reinigt alles schonend und ohne viel rubbeln. In einem Küchenstudio hat man mir vorgeführt, wie man eine Dunstabzugshaube aus glänzendem Edelstahl ohne viel Arbeit gereinigt bekommt: handelsübliches Silikonspray und anschließend Küchenpapier, habe ich aber nur gesehen, noch nicht ausprobiert!
14.3.11, 09:15
4
Gewöhnliches Öl löst das Fett auf. In eine spritze Wasser, ein bisschen Essig und einen kleinen spritzer Spüli geben und damit putzt man den Edelstahl. Mit einen Küchentuch abwischen und fertig. Eine andere möglichkeit ist Klarspüler für die Spülmaschine.
30.1.12, 11:12

Tipp kommentieren

Emojis einfĂźgen

Kostenloser Newsletter