Olivenöl als Buttersatz auf dem Brot -  sehr gesund (senkt das "schlechte" Cholesterin und erhöht das "gute" Cholesterin) und schmeckt wirklich lecker.

Olivenöl aufs Brot

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Butterersatz ist seit einiger Zeit Olivenöl. Es ist sehr gesund (senkt das "schlechte" Cholesterin und erhöht das "gute" Cholesterin) und schmeckt wirklich lecker.
Es lässt sich gut auf dem Brot verteilen und mit ein bisschen Übung ist es auch nicht so ein Schmierkram. :)

Es ist auch eine gute Alternative für Laktose-Allergiker!

Allerdings muss ich gestehen, dass ich es nur zu Wurst und Käse mag... Bei Marmelade steig ich auf Butter um.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


2
#1 DarajaGR
8.10.07, 20:19
Ja das stimmt,wird hier in Griechenland oft gemacht.
Zwiebackaehnliches Vollkornbrot wird mit Olivenoel betraufet,sodass es einzieht und dann werden Tomatenwuerfel und Feta draufgegeben.Zum Schluss noch Oregano und fertig ist eine original Kretische Zwischenmahlzeit.
2
#2 Oslar
9.10.07, 08:32
mmmm lecker auch auf Käsebrot!
2
#3 taurus
9.10.07, 17:08
noch besser schmeck und ist auch gesünder < ALBA-Öl >
Das schmeckt und richt nach Butter, es ist ein schwedisches Rapsöl
2
#4 holladiwaldfee
9.10.07, 17:53
Ist in Italien nicht selten Brot mit Olivenöl zu essen! ich mag das total ist wirklich fein! :)
2
#5 Caro
12.10.07, 18:34
klingt lecker! aber das mit dem cholesterin ist riesiger blödsinn-von dem bischen butter weglassen tut man nicht unbedingt was großes. besser is, man ernährt sich ausgewogen und bewegt sich.
eine andere art butter gesund zu ersetzten ist frischkäse-selbst die doppelrahmstufe hat hat grad ma halb so viel kalorien wie butter und schmeckt auch zu marmelade :D
1
#6 Olivia Öl
14.10.07, 11:14
Also im Prinzip ist der Tipp ganz gut, ich esse auch schon seit langem keine Butter mehr, weil ich den Geschmack einfach nicht so gerne mag, und bin auf die Olivenöl-Variante umgestiegen.
NUR kann man es sich auch wesentlich einfacher, wenn auch vielleicht nicht billiger, machen. Anstatt mit der Ölflasche rumzusauen, benutze ich den Olivenöl-Brotaufstrich von Bertolli, der die gleiche Konsistenzt wie Butter hat.

Und Marmelade etc. kommen bei mir direkt aufs Brötchen, aber auch nur, weil mir das mit Butterzeugs drunter nicht schmeckt.
#7 Maja2609
15.10.07, 22:53
ich hab mir extra so ein Ölsprühfläschen geholt, gibts ab und zu bei Discountern, damit kann man alles mögliche gleichmäßig und dünn mit Öl besprühen.
4
#8 Carlos
26.8.08, 17:07
Ein Tipp: Olivenöl kann man auch auf das Brot streichen. Einfach etwas Olivenöl in ein kleines Schälchen geben und dann in den Kühlschrank stellen. Nach ein paar Stunden im Kühlschrank wird das Öl fest und es kann dann "einfacher" auf eine Brotscheibe gestrichen werden.
Mehr Tipps zum Thema Olivenöl = www.asfar.de/html/tipps.html
2
#9 Die_Nachtelfe
10.10.11, 12:50
Schmeckt vor allem dann lecker, wenn irgendwas unter den Belag drunter soll, aber der Buttergeschmack nicht wirklich passt - bei Tomatenbrot zum Beispiel.
#10 Arriva1
14.6.16, 07:00
😋 Mache ich oft mit Leinöl, schmeckt mir persönlich besser. HMMMMMM 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen