Olivenöl gegen wunden Babypopo

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer ein Baby zu Hause hat weiß wie das ist, vorallem beim Zahnungsschub.

Ich benutze einfaches Olivenöl zur pflege der Haut und auch des Popos meiner Kleinsten.

Erst wird der Po mit Wasser gereinigt und auf die noch feuchte Haut etwas Öl einmasseirt. Hilf wahrlich wunder.

Auch zum Baden reicht Salz und Olivenöl ... geht natürlich auch normales Öl. Ab damit in die Wanne und Salz darauf streuen.

Salz lässt das Öl nach unten sinken und bleibt nicht nur auf der Oberfläche. Ein Schuss Sahne oder Milch hat den gleichen Effekt und pflegt natürlich die Haut.

Mache dies immer noch obwohl meine kleine nun schon 13 Monate alt ist, muss sie nicht eincremen, da der Schutzfilm nach dem Baden bleibt. Niemals Öl auf trockene Haut einmassieren, damit täuscht ihr der Haut vor das der eigene Schutzfilm den der Körper hat da ist.

Die Haut produziert nichts eigenes mehr und trocknet aus ... dann wieder eincremen und der negative Kreislauf beginnt ... also immer erst auf feuchte Haut auftragen und ihr werdet sehen wie Babyweich und gepflegt Eure Kinder sind.

Anwendung auch für Erwachsene geeignet.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Pampers Feuchttücher Sensitive 2-Monatspack, 672 T…
Pampers Feuchttücher Sensitive 2-Monatspack, 672 T…
14,79 € 10,30 €
Jetzt kaufen bei
Pampers Baby Dry Windeln, Gr.4+ (Maxi+) 9-18 kg, M…
Pampers Baby Dry Windeln, Gr.4+ (Maxi+) 9-18 kg, M…
45,99 € 31,24 €
Jetzt kaufen bei
Pampers Premium Protection New Baby Windeln, Halbm…
Pampers Premium Protection New Baby Windeln, Halbm…
11,88 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

5 Kommentare


#1
14.12.10, 11:52
Das mit dem Olivenöl ist eine klasse Idee. Werde meine Haut, die sehr trocken ist, mal feucht machen, bevor ich sie eincreme.

Bei meinem Sohn war der Po mal richtig wund. Der Stuhl war sauer und die Haut offen, er schrie schon. Ich gab ihm eine Gabe Arnica D12 oder C30 Kügelchen. Ich weiß es nicht mehr genau welche Potenz, da es schon einige Jahre her ist. Der Junge hörte fast unmittelbar auf zu schreien, und am nächsten Tag sah der Po fast wie "neu" aus. Wer sich nicht traut, seinem Kind die Kügelchen selber zu geben, sollte auf jedenfall einen Homöopathen fragen.
1
#2
14.12.10, 18:29
Ich nehme jahrelang reines Olivenöl für meine Ganzkörperpflege . Ich kann
das auch nur weiter empfehlen. Also nicht nur für babys oder Kinder, auch
für Erwachsene ist Olivenöl gut
#3
14.12.10, 19:27
Hallo,

ich benutze nach dem Duschen Calendula-Öl...das massiere ich in meine feuchte Haut und sie ist babyweich. Auch die Haare bekommen zum Schluss einen Strich ab...heißt ich streiche mit den öligen Händen durch die Spitzen und zum Schluss obendrüber (auch sie sind dann noch nass) Danach föhn ich sie und ich habe keine Frisur mehr über der Frisur, bei dem Wetter (habe Naturlocken)
Fazit: Babyweiche Haut und gepglegt Haare :)
#4
14.12.10, 20:04
sehr guter Tipp mit dem Eincremen auf nasser Haut, besonders im Winter, wenn die Haut "staubt"... Danke!
#5 Pumukel77
14.12.10, 20:49
Ein sehr guter Tipp, in der Uni-Frauen-Klinik in Erlangen steht in der Wöchnerinnenstation schon seit Jahren ein Glas mit Olivenöl an jedem Wickeltisch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen