Cabanossi Suppe

Oma's Cabanossi Suppe

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Das Rezept habe ich von meiner Oma. Die Suppe wird gerne bei uns zu Familienfesten gekocht, da sie schnell gemacht ist und alle satt werden.

Zutaten für einen großen Topf

  • 3 Pakete Cabanossi a' 200g
  • 3-4 Paprika, gerne bunt
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1 Flasche Tomatenketchup
  • 1 Flasche Chillisauce
  • 1 Dose Mais
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Thymian

Zubereitung

  1. Zunächst werden die Cabanossi klein geschnitten. Ebenso die Zwiebeln und die Paprika.
  2. Nun die Cabanossi schön anbraten.
  3. Zwiebeln und Paprika dazugeben und mit anbraten.
  4. Das Ganze mit etwas Wasser (ca. 150ml) ablöschen.
  5. Jetzt kommt die Flasche Tomatenketchup und die Chillisauce dazu.
  6. Mit den Gewürzen abschmecken.
  7. Zum Schluss noch den Mais dazu.
  8. Wem das ganze noch zu dick ist, füllt noch Wasser nach.
  9. Wer mag, rundet die Suppe noch mit etwas Sahne ab.

Viel Spaß beim Kochen und Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1 Aquatouch
26.11.15, 11:12
Prima.
Mache ich bald.
Nur ohne Ketchup.
Aber sonst stimmt alles.
1
#2
26.11.15, 19:39
Habe mir das Rezept abgespeichert, hört sich gut an und schmeckt bestimmt auch sehr lecker. Werde es vielleicht für Sylvester vormerken.
1
#3
26.11.15, 20:13
Da ich sowieso ein Ketchup- und Flaschensoßenfan bin, gefällt mir die Suppe gut.
#4
27.11.15, 12:10
Das scheint mir eine Art "Soljanka" zu sein, von der ich hier tief im Westen schon viel gehört und gelesen habe.

Statt der Flasche Ketchup würde ich Dosentomaten vorziehen, und mit der ganzen Flasche Chilisoße wäre ich vorsichtig. Aber wer es besonders scharf mag - kein Problem. Und um meine "Meckerei" abzurunden: Jagdwurst statt Kabanossi wäre meine Variante.
#5
27.11.15, 12:19
@Spectator: Soljanka ist das nicht, denn Chilli und Cabanossi gab es damals nicht. In die Soljanka kam Letscho, Gewürzgurken und verschiedene Wurstschnippel, meist Kochwurst und wenig Salami. Aber im allerweitesten Sinne so ein Hauch Soljanka.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen