Punsch

Omas Punschrezept

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ja jetzt die kalte Jahreszeit wieder losgeht, hab ich mal Omas Punschrezept rausgesucht. Ist echt lecker und gibt ca. 7 Liter, also entweder für größere Feiern gedacht oder man kann es auch in Flaschen abfüllen und etwas aufheben. Schmeckt kalt mindestens genauso lecker wie heiß!

Man kocht 3 Liter starken schwarzen Tee, presst 7 Orangen und 5 Zitronen aus, nimmt 1 Flasche Rotwein und 1 Liter schwarzen Johannisbeersaft und kocht das ganze auf.

Dann kommen 14 Löffel Zucker hinein (Oma hat leidernicht dazugeschrieben, ob Esslöffel oder Teelöffel, muss man ausprobieren, ich weiß auch nicht mehr was ich genommen habe, ist schon wieder 2 Jahre her, würde aber zu Esslöffel tendieren)

Zum Schluss kommen noch 1 1/2 Flaschen Rum und 4 Päckchen Glühwein Fix und ein guter Schuss Himbeersaft dazu.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
27.9.10, 22:13
uiiii, das klingt superlecker! wie lange hält es sich denn in den flaschen? man könnte es ja dann auch verschenken.
#2
28.9.10, 10:08
Also, ich kann mich erinnern, daß meine Oma oft im nächsten Jahr noch welchen hatte, möchte ich zwar jetzt nicht mehr unbedingt trinken, aber zum verschenken kann man ihn schon einige Zeit aufheben.
#3
29.9.10, 16:46
Ich würde mal sagen 14 EL Zucker. Auf der Menge Flüssigkeit machst du nichts mit 14 TL Zucker.
So, wo kriege ich denn jetzt schöne Flaschen her? Hört sich doch nach einem netten Give zu Weihnachen an.
#4
5.10.10, 21:06
orr... wie lecker......da wird wohl bald wieder meine mutti die küche räumen müssen...^^

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen