Basteleien mit Babybel Wachs

(Oster)-Basteleien mit Babybel-Wachs für umsonst

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nun war ich auch mal wieder kreativ. Da das so selten vorkommt, bitte ich, dies ausreichend zu honorieren *kicher*. Ich persönlich esse die Babybel Käseportionen nicht, aber kaufe sie für mein Töchterli gelegentlich. Das Wachs, das überflüssigerweise um den Käse gepackt ist, kann man, wie auf dem Foto dargestellt, zum Dekorieren einer (weißen) Kerze oder eines, am besten noch heißen, frischgekochten Eies verwenden. Ich persönlich finde ein Ungefärbtes zu diesem Zweck am Besten, aber das ist Geschmackssache. Einfach Figuren mit einem Messer oder feinerem Cutter ausschneiden auf dem Küchenbrettchen, andrücken, fertig. So kann man sehr nette, individuelle Osterkerzen (z.B. mit Namen) zum Verschenken herstellen, und nur die Kerze kostet was.... Ich hab auch schon Geburtstagskerzen und Geburtskerzen so hergestellt. Unten rechts seht Ihr dann noch eine weitere Verwendungsmöglichkeit....Kinder mögen die "Clownsnase", die man sich sowohl an Fasching, als auch als "Rudolph" an Weihnachten aufsetzen kann. (Man kann sie auch mal im aufsetzen und gucken wie die Leute reagieren...). Auf dem Bild vergessen habe ich noch die Wachsrose, die man einfach aufrollen kann.....Oder hat jemand sonst noch Ideen...? PS: Ich bin übrigens kein Babybel Angestellter!! :-)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare

Emojis einfügen