Ostereier von innen bemalen - DIY

Diese Ostereier sind mal was anderes, denn sie wurden von innen statt von außen bemalt.
2

Dauer

Normalerweise werden die Eier ja von außen bemalt. Geht das auch andersherum? Ja, das geht und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Ostern steht vor der Tür und dieses Jahr wollte ich die Eier mal von innen färben. Das sieht toll aus und ist gar nicht so schwer, wenn man das richtige Werkzeug dazu hat. Außerdem lassen sich die Eier auch als kleine Vasen für getrocknete Blumen verwenden.

Benötigtes Material

Eier von innen bemalen Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Ein kleines Loch fräsen

Das Schwierigste ist, ein Loch in das Ei zu bekommen, ohne dass es zerbricht. Am besten geht das mit einem Diamantfräskopf. Das Ei mit einer Hand festhalten und zunächst ein kleines Loch fräsen, sodass Eigelb und Eiweiß sich leicht in eine Tasse schütten lassen und man gut mit dem Zeigefinger in das Ei kommt. Dann das Ei vorsichtig mit Spülmittel auswaschen. Wer keinen Diamantfräskopf hat, kann alternativ einen normalen Fräsaufsatz nutzen und später entstandene Kanten mit einem Schleifaufsatz glattschleifen.

2. Ei-Innenhaut entfernen

Bevor das Loch größer gefräst wird, sollte die Ei-Innenhaut von der Schale gelöst werden. Bleibt die Haut, entstehen beim Fräsen leichter Risse und Kanten und die Farben lassen sich später nicht gleichmäßig verteilen. Damit sich die Haut leicht löst, wird Essig in das Ei gefüllt. Nach ca. einer Stunde lässt sich die Haut mit einem Holzspieß und einem Finger ganz leicht abziehen. Noch einmal auswaschen und trocknen.

3. Löcher vergrößern

Jetzt kann das Loch vorsichtig größer gefräst werden. Kleine Kanten werden mit dem Schleifaufsatz abgeschliffen. Beim Schleifen immer darauf achten, dass der Kopf von innen schräg am Rand entlanggeführt wird. Schleift man von oben am äußeren Rand, bricht er zu leicht. Haben die Löcher die gewünschte Größe, werden sie von innen bemalt.

4. Innenwand bemalen

Die Farbe mit etwas Wasser mischen, in das Ei füllen und langsam die Farbe durch hin- und herdrehen des Eis im Inneren gleichmäßig verteilen. Nicht zu viel Farbe nehmen, damit beim Ausschütten der restlichen Farbe das Äußere keine Farbe abbekommt. Jetzt die gefärbten Eier auf einem Küchentuch trocknen lassen.

Mit dem richtigen Werkzeug kann man die Eier mit einem Loch versehen, ohne die Schale zu brechen und danach von innen bemalen.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Ähnliche Tipps

Ostereier dekorativ am Band aufhängen

Ostereier dekorativ am Band aufhängen

7 5
Osterbräuche: Wie feiern eigentlich die anderen?

Osterbräuche: Wie feiern eigentlich die anderen?

17 27
Ostereier färben, Oster-Geschenke, Ideen für ein verregnetes Ostern

Ostereier färben, Oster-Geschenke, Ideen für ein verregnetes Ostern

1 3
Ostereier mit Wiesenblumen

Ostereier mit Wiesenblumen

14 13
Ostereier mit Tafellack & Kreide bemalen

Ostereier mit Tafellack & Kreide bemalen

5 7
Eier ausblasen und Stempel entfernen

Eier ausblasen und Stempel entfernen

9 7
Frischer Brotaufstrich zu Ostern

Frischer Brotaufstrich zu Ostern

3 3

Ostereier-Suche ohne Kindergeschrei und Streit

35 30

Kostenloser Newsletter