Panna Cotta mit Schokosoße

Die fertige Pannacotta wird auf Dessertteller gestürzt und mit der Schokolade und etwas Nugatcreme verziert.
6

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Zu einem so leckeren Dessert wie Pannacotta kann doch niemand Nein sagen. Auch wenn man schon satt ist, passt dieser feine Nachtisch immer noch. Ich habe ihn diesmal nicht mit der üblichen Fruchtsoße zubereitet, sondern selbst gemachte Schokoladensoße und noch einen Klecks Nugatcreme für jede Portion vorbereitet.

Vielleicht möchtet ihr die Pannacotta auch einmal so zubereiteten, ich versichere euch, dass sie sehr gut schmeckt.

Zutaten

4 Portionen
  • 75 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 2 Beutel Vanillezucker
  • 3 Tropfen Rum-Aroma
  • 3 Tropfen Vanille-Aroma
  • 1 Beutel gemahlene Gelatine (entspricht 6 Blatt)
  • 3 EL kaltes Wasser

Für die Schoko-Dekoration

  • 100 g Kuvertüre zartbitter
  • 100 ml Sahne
  • 4 EL Nuss-Nugat-Creme

Zubereitung

  1. Zuerst wird die Gelatine in dem kalten Wasser aufgelöst und kurz zur Seite gestellt.
  2. Sodann werden Zucker, Milch, Sahne und der Vanillezucker zusammen in einen gegeben und kräftig aufgekocht. Nun nimmt man den Topf von der Herdplatte und gibt Rum- und Vanille-Aroma in die Mischung. Die Gelatine wird noch einmal aufgerührt und ebenfalls unter ständigem Rühren in die Milch-Sahne-Mischung gegeben. So lange rühren, bis sich die Gelatine völlig aufgelöst hat.
  3. Vier Förmchen oder Schalen werden kalt ausgespült und die fertige Pannacotta-Masse hineingegossen. Die Schalen stellt man mindestens 3 Stunden, besser noch über Nacht, in den Kühlschrank, damit die Masse gut geliert.
  4. Nachdem dies geschehen ist, wird die Kuvertüre in 100 ml Sahne langsam im Wasserbad aufgelöst. Ist die Masse noch zu dickflüssig, kann man sie vorsichtig unter Zugabe von etwas Milch ein wenig geschmeidiger machen.
  5. Die gut gekühlten und gelierten Pannacotta-Schalen werden an den Rändern mit einem Messer abgelöst und kurz in heißes Wasser getaucht. Man stürzt die Schalen auf Dessertteller und dekoriert die Creme mit der Schokoladensoße.
  6. Die Nuss-Nugat-Creme füllt man in einen Spritzbeutel und dekoriert anschließend die Creme und vielleicht auch den Tellerrand mit einigen Tupfern der Nugat-Masse.

Nun wird serviert und ich bin sicher, allen wird diese Zubereitung sehr gut schmecken.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Crème Caramel
Nächstes Rezept
Grießkuchen-Dessert im Glas
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Panna cotta mal pikant mit Pesto
14 4
Eierlikör-Panna Cotta
11 7
Falsches Panna Cotta mit Mangofrucht
Falsches Panna Cotta mit Mangofrucht
16 30
Kartoffeln mit Schokosoße und Fleischmansche
16 18
Brombeer Panna cotta Torte
Brombeer Panna cotta Torte
20 31
Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren
Rezept online aufrufen