Wenn er nach einer Stunde abgekühlt ist, bestreue ich ihn mit dem Puderzucker.
6

Papageienkuchen für den Kindergeburtstag

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Für meine kleine Enkelin war dieser Papageienkuchen ein tolles Erlebniss. Alle waren restlos begeistert von dem bunten Kuchen.

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 200 g Sahne
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillesoßenpulver (RUF)
  • 1 EL Kakao
  • 1/2  Pck. Waldmeister oder Himbeere Götterspeise
  • Fett und Paniermehl für die Backform

Zubereitung

  1. Eier und Eiweiß trennen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Butter, Zucker und Eigelbe zu einer schaumigen Masse schlagen.
  3. Backpulver und Mehl mischen und auf die schaumige Masse sieben und unterrühren, langsam die Sahne mit dazugeben.
  4. Jetzt nehme ich den Eischnee aus dem Kühlschrank und ziehe ihn unter den Teig. Ich stelle mir vier Schüsseln bereit und verteile den Teig auf jeden der vier Schüsseln gleichmäßig auf. 
  5. Dann schütte ich das Päckchen Vanillesoßenpulver in die erste Schüssel mit Teig und verrühre alles gut miteinander. Dann kommt der Kakao in die zweite Schüssel mit Teig und wird gut verrührt, dann wird das Waldmeisterpulver in die dritte Schüssel mit Teig gegeben und gut verrührt und zum Schluss kommt das Päckchen Himbeere Götterspeise in die vierte Schüssel mit Teig und wird gut verrührt.
  6. Jetzt nehme ich mir die Gugelhupfform, die ich schon ausgefettet und mit Paniermehl ausgestreut habe, und fülle die erste Schicht mit dem Vanilleteig ein, dann die Kakaoschicht, dann die Waldmeisterschicht und zum Schluss die Himbeerschicht.
  7. Ich schiebe die Kuchenform für 60 Minuten in den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene. Wenn die Backzeit um ist, mache ich die Stäbchenprobe, nehme den Kuchen aus dem Backofen und stürze ihn auf ein Kuchengitter, löse ihn aus der Form und lasse ihn abkühlen.

Wenn er nach einer Stunde abgekühlt ist, bestreue ich ihn mit dem Puderzucker. Normal wird der Papageienkuchen in einer Kastenform gebacken (30 cm lang) aber die war leider außer Haus verliehen.

Ich benutze das nächste Mal nur Lebensmittelfarbe zum Einfärben des Teiges, weil damit der Teig lockerer wird.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken.

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


1
#1
18.5.16, 23:31
Scheinbar hast du ja farblich noch mit roter und gruener Farbe, sowie Erdbeermarmelade nachgeholfen, richtig? Goetterspeise haette ich ueberhaupt nicht verwendet, da die Gelatine da drin den Kuchen eher zaeh macht. An sich eine nette Idee fuer ein Kind, aber es gibt bessere Rezepte. 
#2
18.5.16, 23:40
@Kanzlerin: Hast recht Kanzlerin das habe ich auch gemerkt das die Götterspeise die Grüne also Waldmeister den Kuchen zäh macht und ich werde in Zukunft nur noch Lebensmittelfarben zum einfärben des Teiges nehmen.Und wo du noch recht hast ,das ist die Marmelade die ich noch reingemacht habe ,weil die Farbe nicht so intensiv genug war,also rot .
1
#3
20.5.16, 00:09
Ich habe auch schon solchen Kuchen gebacken Wenn man die verschieden gefärbten Teige esslöffelweise in eine Springform gibt, bekommt der Kuchen ein schon buntes Muster: lauter Farbkleckse nebeneinander.
1
#4
20.5.16, 00:36
Papageienkuchen kenne ich aus dem Netz auch viel bunter......bei diesem Tipp ging die Farbe wohl aus......
1
#5
20.5.16, 00:44
@Mafalda: Das hab ich mir für das nächste mal wenn ich ihn nochmal backe auch gedacht und dann werde ich auch die vier bunten Teige ,je einen Eßlöffel,in die untere Schicht geben und darauf wieder je einen Eßlöffel von jedem Teig aber dann fange ich mit der entgegengesetzten Farbe an und arbeite mich so langsam durch bis ich kein Teig mehr habe .Und dann backe ich auch den Kuchen in einer runden Springform.Ich muß ehrlich zugeben ,das hier war mein erster Papageienkuchen,aber ich danke euch allen für die netten Kommentare 👏
1
#6
20.5.16, 00:52
Mit Erdbeerpuddingpulver kann man statt Schokoladenmarmorkuchen einen Babybornkuchen backen.
#7
20.5.16, 01:02
@Julice: Danke für die Anregung mit dem Babybornkuchen das werde ich mir alles notieren und dann werde ich es zu gegebenem Anlaß backen z.b. unsere Nachberin bekommt im September ihr Baby und dann könnte man einen Babybornkuchen schon backen und natührlich dem entsprechend dekoriert.
#8
20.5.16, 15:15
Ich bin vorsichtig mit Lebensmittelfarbe. Hier kommt mir zuviel auf einmal in den Teig.
#9
21.5.16, 00:22
@Maeusel: Wieso bist du vorsichtig mit Lebensmittelfarbe ?Ich habe meine Lebensmittel vom "Hobbybäcker"die echte wo 5 Stück in der Packung drin sind für 19.95 glaub ich ?Oder meinst du die wäre nicht gut und was sollte man dann nehmen?Wäre schön wenn du mir das beantworten würde,das würde mich interrsieren ?👏
#10
21.5.16, 10:18
@reinigungskraft: Ich bin bei Lebensmittelfarbe vorsichtig, weil es nicht erwiesen ist, ob sie nicht gesundheitsschädlich sein kann.
1
#11
21.5.16, 11:55
@Julice:

"Mit Erdbeerpuddingpulver kann man statt Schokoladenmarmorkuchen einen Babybornkuchen backen."

Und was, wenn es nun ein Junge wird?  😟
#12
21.5.16, 21:02
@Maeusel: Ja das ist immer ein Risiko,würde ich sagen ,aber bei den echten Lebensmittelfarben meine ich könnte man mal versuchen ?Jedenfalls habe ich nochmal nachgeschaut bei Hobby-bäcker und es steht nichts dabei ,auch bei den Beurteilungen von den Kunden .Ich hab dir mal die E-Mail Adresse aufgeschrieben und wenn du willst ,kannst du gern noch mal nachschauen:
WWW.hobbybaecker.de und die Artikelnummer von den Lebensmittelfarben :941965/19.95/5 Farben in einem Pack.Ich probiers mal aus .
#13
21.5.16, 21:05
@backfee44: Am besten backt man zwei,wenn man sich überraschen lassen will?😟
#14
21.5.16, 21:42
mit kaba Erdbeer Pulver kriegt man Kuchenteig auch schön rosa   :o)
#15
21.5.16, 23:31
@Agnetha: Hast du auch einen Tipp, wie man den Kuchen für kleine Jungs schön babyblau bekommt, wenn man auf die knalligen Lebensmittelfarben verzichten will?
Blau scheint mir nicht so einfach zu erzielen mit halbwegs natürlichen Farben.
#16
21.5.16, 23:40
Blaubeeren? Heidelbeeren?
Wird aber vielleicht zu lila.......??
Ansonsten: Blue Curacao ;o))))))))))))

Für andere Farben:

Grün mit Spinat, Waldmeister

Apricot mit Möhre

knalliges Pink mit Roter Bete
#17
22.5.16, 00:28
@xldeluxe_reloaded: "Blaubeeren? Heidelbeeren? Wird aber vielleicht zu lila.......??"
Genau das ist das Problem - es wird lila. :-(
Der Curaçao war für einen Kinderkuchen ja sicher nicht ernst gemeint. ;-)

Die Ampelfarben sind kein Problem - nur für Blau habe ich noch keine Lösung mit natürlichen Farben gefunden.
#18
22.5.16, 00:35
@Jeannie: 
Sieht schlecht aus:
E163 Anthocyane, blau, rot, violett, natürlicher Farbstoff aus Schalen der roten Weintrauben, Holunder und Preiselbeeren .... oder eine bestimmten blau-grünen Algenart (Spirulina platensis) aus der eine natürliche blaue Farbe gewonnen werden kann. Leider nur in Asien zu bekommen, dort gehört sie zu den üblichen Nahrungsmitteln........
1
#19
22.5.16, 00:56
@xldeluxe_reloaded: "Spirulina platensis..."
Wie hast du die nur so schnell gefunden? *blümchen*

Ich habe daraufhin das allwissende Orakel befragt - diese Alge scheint die Lösung zu sein.
Leider wohl noch nicht für den privaten Haushalt... :-(
#20
22.5.16, 09:47
@Jeannie: 
Grundwissen. Einfach nur Grundwissen 😂😂😂😂
Laut Orakel wird es in jedem Haushalt genutzt, sofern dieser sich in Asien befindet😟    
Lies mal - vielleicht kann man Pulver verwenden:

Die Spirulina wird –ähnlich wie die Süßwasseralge Chlorella – in Form von Pulver, Tabletten oder Kapseln als Nahrungsmittelergänzung in Reformhäusern und Bioläden angeboten

#21
22.5.16, 22:25
@Agnetha: Danke Agnetha das du mir gesagt hast wie man noch den Teig färben kann und das alles mit natührlichen Färbemittel in # 14 auch den Kommentare #19 und 20 sage ich danke .👍
#22
22.5.16, 22:29
wenn man den Teig babyblau möchte kommt man um Lebensmittelfarbe allerdings nicht herum
#23
24.5.16, 01:38
@Agnetha: Das stimmt mit der Farbe Babyblau wird das wohl eher eine Ausnahme bleiben oder man muß es wirklich mal mit Spilulina platensis in Pulverform versuchen wie es XL.in #18 vorgeschlagen hat .Ich wollte schon vorschlagen das man einen dickflüssigen zuckerguß anrührt und darin ein oder zwei Tropfen von der Lebensmittelfarbe dunkel blau untermischt oder einen Zuckerguß anrührt und einen Sirup aus blauen Beeren daruntermischt.Ich wüßte im Moment aber keinen ?Aber es wäre ein Versuch wert?😮
4
#24
6.6.16, 07:47
Liebe reinigungskraft,

auch wenn es augenscheinlich am Thema vorbeigeht, aber warum kannst Du in sämtlichen Deiner Tipps die Satzzeichen richtig setzen, aber in sämtlichen Kommentaren nicht?
Sind das vielleicht gar nicht Deine Tipps?
Bei Deinen Tipps folgt auf ein Satzzeichen ein Leerzeichen (richtig!), bei Deinen Kommentaren ist vor dem Satzzeichen ein Leerzeichen (falsch!).

Nachdenklich, der schabernick.
1
#25
6.6.16, 18:57
@schabernick: Wenn du selbst mal einen Tipp eingestellt hättest, dann wüsstest du, wie es funktioniert. Du schreibst einen Text und lädst den zusammen mit Fotos hoch. Dann bekommst du eine Nachricht, dass dein Tipp erst noch geprüft, ggf. geändert werden muss und dann erst freigeschalten werden kann. Da kann also noch das eine oder andere Satz- oder Leerzeichen verrückt werden ;-)

Manch eine kann halt beim Backen besser Zeichen setzen als in der Schrift. Ist das denn schlimm? Das ist auf jeden Fall besser als ganz ohne Punkt und Komma zu schreiben.
2
#26
6.6.16, 19:43
@schabernick: das kann doch wirklich jedem schnuppe sein. So lange man alles gut lesen und verstehen kann, ist es doch sch... egal wo die blöden Satzzeichen stehen      !!!!!
2
#27
6.6.16, 22:46
@schabernick: Das was ich dir jetzt sage ist nicht böse gemeint ,aber wie Mafalda schon geschrieben hat in # 25,stell zuerst mal selbst einen Tipp ein und dann sprechen wir uns nochmal,würde ich meinen ,oder ?Ich bin halt manchmal unkonzentriert,das merke ich manchmal garnicht und das muß ich noch lernen .😐
1
#28
6.6.16, 22:55
@susimausi12345: Es gibt schlimmeres meine ich oder ?Aber nett von dir und Mafalda das ihr für mich Patei ergriffen habt,ich geb es auch ohne scheu zu ,ich muß noch viel lernen .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen