Paprikaschoten mit herzhafter Hackfleischfüllung und Soße
4

Paprikaschoten mit herzhafter Hackfleischfüllung und Soße

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Paprikaschoten mit herzhafter Hackfleischfüllung und Soße.

Zutaten

  • 700 g Hackfleisch gemischt
  • 5 Paprikaschoten (2 rote, 2 gelbe und 1 grüne)
  • 40 g Butterschmalz
  • Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • Eier
  • 1 TL Sardellenpaste aus der Tube
  • 1 TL Senf
  • 3 EL Semmelmehl (oder eingeweichtes Brötchen)
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 1 Prise Salz und 1 Prise Pfeffer
  • 0,5 L Brühe
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Tomatenmark

Zubereitung

  1. Paprikaschoten oben abschneiden, dann die Kerne entfernen und mit kaltem Wasser ausspülen. Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit 2 gehackten Zwiebeln, 2 gehackten Knoblauchzehen vermengen.
  2. 1 TL Senf, 2 rohe Eier, 3 EL geriebene Semmelbrösel, etwas Sardellenpaste und Salz und Pfeffer rein geben, jetzt alles gut vermischen zu einer schönen Hackmasse kneten.
  3. Dann die Paprikaschoten mit dem fertigen Hackfleisch füllen, die Paprikaschoten in einem  mit etwas Butterschmalz anbraten lassen. Dann die Paprikaschoten aus dem Topf nehmen und auf einen Teller beiseitestellen.
  4. Die 2 Zwiebeln für die Soße in dem verbliebenen Bratfett etwas andünsten, dann den Knoblauch, eine Prise Zucker und das Tomatenmark rein geben, alles umrühren, anrösten und anschließend gleich mit der Brühe aufgießen, dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen und noch einmal kurz aufkochen lassen.
  5. Nun wieder die Paprikaschoten in den Topf zurück legen. Dann den Topf mit den Paprikaschoten auf kleiner Stufe nun 35 Minuten lang köcheln lassen, bei der niedrigen Temperatur bleiben die Paprikaschoten noch gut bissfest, wer die Paprikaschoten aber durchgegart haben möchte, lässt sie einfach nur weitere 8 Minuten länger köcheln und dann die Paprikaschoten auch gleich anrichten.

Tipp

Es passt dazu: ein Püree, Reis oder Salzkartoffeln, das kann man in der Köchelzeit gleich nebenbei mit machen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

13 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter