Spaghetti mit Tomaten-Hackfleisch-Soße

Spaghetti mit Tomaten-Hackfleisch-Soße
5
Fertig in 

Es sollen mal wieder Spaghetti mit einer Tomaten-Hackfleisch-Soße auf den Tisch? Dann probiere doch mal dieses schöne und einfache Rezept dazu aus!

Zutaten

2 Portionen
  • 200 g Spaghetti
  • Salz für das Kochwasser
  • 1 kleine Zehe Knoblauch (in das Kochwasser geben)

Für die Tomaten-Hackfleisch-Soße

  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Zehe/n Knoblauch geschält
  • 3 m.-große Zwiebeln geschält und gewürfelt
  • 1 kleine Karotte geschält
  • 1 kleines Stck. Lauch
  • 1 kleines Stck. Sellerie
  • 1 Paket Tomatenpüree
  • 1 TL gerebelten Thymian getrocknet oder frisch
  • Salz und Pfeffer

Zubehör

  • Schneidebrett
  • scharfes Messer
  • großer Nudeltopf
  • Kasserolle für die Soße
  • Kochlöffel

Zubereitung

  1. Das Gemüse schälen, in kleine Stücke schneiden, wenn vorhanden in einen Blitzmixer geben und klein mixen.
  2. Olivenöl in den Bräter erhitzen, den braunen Zucker einstreuen, etwas karamellisieren lassen, dann das klein gehackte Gemüse dazu geben, leicht glänzend angehen lassen.
  3. Das Tomatenmark in die Mitte geben, es legt sich gleich an dem Boden an, gut rühren.
  4. Nun mit dem Tomatenpüree ablöschen, das Fleisch kommt jetzt zum Schluss.
  5. Alles mit dem Kochlöffel gut verrühren, sodass es krümelig wird.
  6. Die Temperatur zurückdrehen und langsam köcheln lassen. Das braucht seine Zeit.
  7. mit Wasser aufstellen, die Knoblauchzehe dazugeben und Spaghetti darin kochen.
  8. Kurz bevor der Sugo fertig ist, auf jeden Fall abschmecken, mit Salz und Pfeffer. Ich gebe die trockenen Kräuter in die Handfläche und reibe sie mit dem Finger, so entfalten sie die Aromen besser, das Nachwürzen bleibt wie immer der eigene Geschmack. 
  9. Oh, die Prise Zucker darf dabei nicht fehlen. Und der Rest wird natürlich am anderen Tag verspeist.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Spaghetti mit Serano-Schinken und Ei
Nächstes Rezept
Salsiccia Bolognese
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
15 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!