Parmesan in Schraubglas umfüllen

Parmesan in Schraubglas umfüllen

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir essen gerne Spaghetti mit allen möglichen Soßen und meistens gehört dann unbedingt auch geriebener Parmesan-Käse dazu. Wir nehmen den fertig geriebenen, der in wiederverschließbaren und undurchsichtigen Beuteln verkauft wird.

Ich habe jetzt schon wieder die leidige Erfahrung machen müssen, dass dieser Käse selbst im Kühlschrank nach Anbruch sehr schnell Schimmel bildet. Ich habe es leider erst beim Aufstreuen bemerkt, so dass ich die Portion dann wegwerfen konnte. Ärgerlich!

Deshalb bin ich jetzt dazu übergegangen, den Parmesan gleich nach dem Öffnen in ein Schraubglas zu schütten, so dass man sofort sehen kann, wenn etwas damit nicht in Ordnung ist. Ich habe sogar den Eindruck, er hält sich im Glas viel länger und auch der Geschmack leidet nicht, da er im Kühlschrank ja trotzdem lichtgeschützt aufbewahrt wird.

Von
Eingestellt am

88 Kommentare


52
#1
31.1.13, 22:38
Tipp von einer Italienerin : Parmesan kauft man am Stück, reibt ihn frisch auf die Pasta. Das angebrochene Stück legt man in eine oben offene Tupperdose.
Alles andere ist Quatsch bzw irgendein Hartkäse, aber sicher nicht Parmesan. Diese Käsesorte braucht einfach Luft zum Atmen
:-)
13
#2 EnglishLady
31.1.13, 22:43
Nellocat, ich finde es sooo süß, dass du ein Bild dazu hochgeladen hast. Sonst hätten wir bestimmt Schwierigkeiten, uns Parmesan im Glas vorzustellen :-))))
5
#3 erselbst
31.1.13, 23:00
@soupchicken: ein lob dem suppenhuhn!!
war das jetzt sexistisch?--nein war ja nur translatisch!
9
#4 xldeluxe
31.1.13, 23:18
Einmal im Jahr gibt es bei Aldi/Lidl eine 500g Dose mit geriebenem Parmesan. Die habe ich auch in ein Glas gefüllt und seitdem steht sie im Kühlschrank. Verschimmelt ist noch nichts. Ich brauche eher wenig, hatte es aber halt gekauft....
Seitdem ich aber Jamie-Oliver-Fan bin weiß ich natürlich, dass man nur frischen Parmesan nehmen sollte. Ich habe mir ein Stück gekauft und es eingefroren - reiben lässt er sich trotzdem. Jetzt habe ich also richtig viel Parmesan, esse kaum Nudeln und wenn dann ohne diesen Käse.... hmmm - irgendwas lief falsch. Also: Wer kommt zum Essen??? ;-)))
#5 erselbst
31.1.13, 23:21
@xldeluxe: dann mach doch mal eine gute parmesansuppe!!
#6 xldeluxe
31.1.13, 23:25
Parmesansuppe? Brühwürfel, Suppengemüse, Tomate, Knoblauch, Zwiebel und ein Pfund Parmesan? Oder wie?
#7 xldeluxe
31.1.13, 23:27
@erselbst: Hab sie gerade bei Google gefunden. Ich dachte es war ein Witz
Gar nicht schlecht - das werde ich mal probieren. Danke für den Tipp
#8 xldeluxe
31.1.13, 23:28
Sorry - war ein doppelter Beitrag
#9
31.1.13, 23:36
@EnglishLady: Gern geschehen ;o))
#10
31.1.13, 23:38
@xldeluxe und himself (kann auch übersetzen *smile*) könnt Ihr das Rezept vielleicht offiziell verraten? Ich würde das auch gerne kennen...
1
#11
31.1.13, 23:51
@soupchicken: scusa! Mi dispiace. Si lo so, Puro Parmigiano assagia molto gustoso

Und wenn mein Freund Giuseppe mein Geholper hier lesen würde, würde er mich dafür genauso "ausschimpfen", wie Du mich für den Tüten"grana-padano". Und dafür sogar noch mehr (ist Koch) *schäm*
21
#12
1.2.13, 00:00
Seit ich einmal Parmesan am Stück gegessen habe, kaufe ich den geriebenen in der Dose/Tüte nicht mehr. Das Stück bleibt dann in der halboffenen angebrochenen Verpackung im Kühlschrank bis nichts mehr da ist. Verschimmelt ist mir noch nichts.
17
#13 erselbst
1.2.13, 00:11
@July: genau! ein stückerl vom parmesan abbrechen--mit zwei fingern laaaangsam zum mund führen, sanft auf die zunge legen und gaaanz behutsam im mund langsam kauend schmelzen lassen---das nenne ich genuß pur!
2
#14 formica
1.2.13, 03:00
Nach unseren Italienbesuchen ist mein Kühlschrank immer rappelvoll mit ca.10 verschiedenen Käsesorten. Ich lagere den Parmesan und alle Hartkäsesorten "leicht umwickelt" in Küchenpapier auf ein Holzbrett und dann ab in den Kühlschrank...hält sich ewig. Die weichen Sorten lagere ich in so Frischhaltefolie. Über die Haltbarkeit kann ich aber nix sagen. Die sind nämlich immer zu schnell weg;)
1
#15 formica
1.2.13, 03:02
Hab vergessen zu schreiben: Das Holzbrett nur deswegen, weil man es so direkt als Käseplatte auftischen kann.
6
#16 redhairedangel
1.2.13, 06:19
Ich nehme den Grana Padano auch - zum Reiben will ich mir einfach nicht die Zeit nehmen :p
Ich friere den restlichen geriebenen Käse aber immer ein. Dadurch, dass der so trocken ist, bleibt er streufähig, der Beutel muss höchstens mal kurz gedrückt werden, wenn man ihn aus dem Gefrierfach holt. Und auf die Weise ist mir auch kein Streukäse mehr schimmelig geworden.
4
#17 erselbst
1.2.13, 07:39
@redhairedangel: grana padano ist kein parmesan!
#18
1.2.13, 08:23
es gibt geriebenen Parmesan auch schon in der Dose, mit verschiedenen Streuöffnungsgrößen ^^
Also nur falls ich das noch nicht wusstest
3
#19
1.2.13, 08:49
für mich gilt, wie für viele hier vor mir, Parmesan oder Hartkäse nur noch am Stück, die Folie sofort entfernen, im Parmesan-Reibe-Behälter, ( ist v.Tschibo) ist er gut aufgehoben, frisch Reiben dauert nur Minuten und ist kein Mehraufwand. Den Käse kann man auch in ein mit Essig-getränktes Tuch einwickeln.

Parmesan-Suppe kenne ich auch nicht, werde ich sofort ändern ...danke;-))
1
#20
1.2.13, 10:58
@formica: Ich mach das auch so , bei allen Stückkäsesorten samt Parmesan . Eingewickelt ich Küchenkrepp. Nur ich mach die eingewickelten Stücke in eine Kunststoffdose . Seitdem ich das so mache , hält mein Käse ewig so im Kühlschrank , wenn er nicht bis dahin sowiso verspeißt wurde .
5
#21 dorle8
1.2.13, 11:14
@July: Das geht mir genauso. Auch ich habe aus Bequemlichkeit früher den geriebenen "Parmesan" gekauft bis ich frisch geriebenen gegessen habe. Da liegen Welten dazwischen. Ich habe das Gefühl, in die Tütchen kommt die geriebene Rinde, aber kein Käse; geht ja auch gar nicht bei dem Preis, weil ein richtiger Parmesan ist ja nicht gerade billig.
#22
1.2.13, 12:17
@dorle8,

ich kenne die Preise von geriebenen Parmesan in Tütchen jetzt nicht, aber glaubst Du das sie preiswert sind?
9
#23
1.2.13, 13:06
NIEMALS Tütchenparmesan !!!
Mein Parmesan kostet leider einwenig, duftet aber, frisch gerieben u. a. nach Blumenwiese und schmeckt definitiv nach Göttern!
(Is erstaunlicherweise von Rewe son grünes Dreieck)
NIEMALS Tütchenparmesan !!!
#24 dorle8
1.2.13, 13:24
@Lichtfeder: Ich kenne die aktuellen Preise nicht, weil ich diese Tütchen ja nicht mehr kaufe, aber ich denke schon, daß sie billiger sind.
1
#25
1.2.13, 13:48
ich schütte den geriebenen Grandano in eine T****dose und ab ins gefrierfach. weden dem fett immer rieselfähig und hält ewig.
1
#26 Lamia
1.2.13, 15:08
@erselbst:
Genau!Es geht nichts über parmigiano reggiano!Alles andere ist Käse ;-)
1
#27
1.2.13, 16:07
@nellocat: Man kann den geriebenen Parmesan auch gleich im Glas kaufen. Dass der in der Tüte sehr schnell schimmelt habe ich nämlich auch schon feststellen müssen.

@soupchicken: Wie lange kann man denn so ein ganzes Stück richtigen Parmesan aufbewahren? Hat mich immer abgeschreckt so ein ganzes Stück zu kaufen da ich Parmesan nicht sonderlich oft brauche.

Es gibt nämlich extra Dosen für Parmesan. Der Deckel ist dann gleich eine Raspel. Nur wenn ich dann jedesmal 3/4 des Stückes Käse wegwerfen muss würd ich dann doch lieber weiterhin den geriebenen im Glas kaufen.
2
#28
1.2.13, 16:07
@Lichtfeder: Ich habe den Käse in kleinere Stücke geschnitten ,in eine Gefriertüte und ab in den Froster. Bei Bedarf habe ich ihn Portionsweise wieder verwendet. Es war eine Notlösung.
1
#29
1.2.13, 16:13
@strolcher: Den im Glas kenne ich gar nicht. Aber gut zu wissen!

Zur Haltbarkeit: Jetzt ist ja einiges in den Medien los, wenn es um das Wegwerfen von Lebensmitteln geht. Da wird jedenfalls immer wieder erwähnt, daß man verschimmelte Stellen an "Hartkäse wie Parmesan" wegschneiden kann und den Käse noch weiteressen darf.

Ich hätte da übervorsichtigerweise immer noch Bedenken, habe es aber tatsächlich schon mehrfach so gehört und gelesen.
1
#30
1.2.13, 16:31
@Eichhörchen,

bei der Haltbarkeit kommt es natürlich darauf an wie viel man verbraucht, das weiß jeder selbst. Wenn ich viel einkaufe friere ich zur Not lieber ein als es verschimmeln zu lassen ... aber meist erbarme ich mich und mache Pesto .... nächstens probier ich Parmesan-Suppe .. verschimmeln .. auf keinen Fall! ;-)
#31
1.2.13, 16:55
@lichtenfelder, das liest sich lecker, bekomme ich das Rezept? Von der Parmesan Suppe?

lg minette
#32
1.2.13, 16:59
@minette61

*lach* gerne, kenne ich auch noch nicht, ist ein Tipp im Tipp von #5 @erselbst
5
#33 Oma_Duck
1.2.13, 17:03
Seltsam, dass bei solchen Themen die Empfehlungen oft wie gesetzliche Verbote klingen. Es gibt schlimmere Verfehlungen als geriebenen Käse zu kaufen, oder gemahlene Muskatnuss.

Ich gebe zu, dass ich nicht so ein feines Zünglein habe, dass ich den himmelweiten Unterschied zwischen Gran Padano und "echtem" Parmesan herausschmecken könnte.
Nochmals: Die Empfehlungen der TV-Kochgurus sind nicht zwingend, noch muss man keine Küchenpolizei fürchten.

Auch ich habe mit dem Einfrieren gute Erfahrungen gemacht, auch mit fertig geriebenem Pizza-Käse. Hatte auch erst Bedenken, aber Probieren geht über Studieren.
3
#34
1.2.13, 18:26
Fertig geriebener Parmesan war früher für mich auch o.k., aber das war vorbei, als ich Parmesan am Stück genossen habe. Es ist eben Geschmacksache,wie so vieles im Leben.
Ist ein bisschen so wie die Diskussion ums Teetrinken: loser Tee oder Teebeutel.
#35
1.2.13, 19:30
ich friere geriebenen und am Stück Käse ,wie Pecorino(für Pesto)oder Parmesansorten immer portionsweise ein.Im Eisschrank hatte ichden immer verschimmelt.
1
#36
1.2.13, 20:13
danke für den einfriertipp. auch ich liebe frischen parmesan.sonst aber leider niemand in der Familie.und mir ist er leider auch schon schlecht geworden.ich werde das also probieren.hoffentlich verliert er nicht soviel Geschmack.
1
#37
1.2.13, 21:13
Also ich pflücke meinen Parmesan immer nach Bedarf frisch vom Baum ;-)
2
#38
3.2.13, 09:56
Ich kaufe Parmesan am Stück, der wird dann komplett gerieben (wenn man hat mit der Küchenmaschine). Den geriebenen Käse in einen Gefrierbeutel füllen und ab in den Gefrierschrank. Bei Bedarf kann man ihn dann portionsweise herausholen.
#39
3.2.13, 10:40
Immer wenn der "echte P" im Angebot ist,wird ein St gekauft .gerieben,eingefroren,basta,ä auf Pasta! ;)) bewahrt man Käse in der Dose/KSchank auf,ein Würfelzucker dazu legen.
#40
3.2.13, 10:42
Parmesan im Schraubglas,da wäre sicher keiner drauf gekommen!Eine Dose,wie schon vorher bemerkt,kann man sich schon leisten.
7
#41
3.2.13, 10:48
@ Oma Duck
Nur kurz zur Vervollständigung: Grana Padano und Parmigiano Reggiano ("Parmesan") sind beides italienische Hartkäse, die es sowohl im Stück als auch gerieben gibt. Um Verwechslungen mit irgendeinem geriebenen Hartkäse (z.B. fantasievoll als "Parmetta" bezeichnet) zu vermeiden, sollte man genau schauen, dass auch wirklich die geschützten Namen drauf stehen.

Und zum Thema:
Ja, das Abfüllen in ein durchsichtiges Behältnis ist eine gute Idee.
*schüttel* - furchtbar der Gedanke, dass man des Schimmelklumpens sonst erst bei den letzten Bissen ansichtig werden könnte!

Ich laufe ohnehin nicht Gefahr, auf diese Weise "vergiftet" zu werden: Ich kaufe das Zeugs im Original und nur im Stück. Dann wird eine ausschweifende "Parmesan-Woche" zelebriert, die allerdings selten aus mehr als 3 Tagen besteht: Der Käse lagert bei mir gut sichtbar unter der Glasglocke auf dem Küchentisch (ein kleines Käsebeil gleich near by). Jedes Mal, wenn ich den Blick drauf werfe, meldet sich der "Jieper" ... und jedes x-te Mal gebe ich ihm nach. Logisch, dass solcher Käse wegen seiner bekleidungsverkleinernden Eigenschaft kein Dauergast bei mir sein darf ...
#42
3.2.13, 12:21
@xldeluxe (# 4)

Ich ;)

Wenn Du nur nicht so weit entfernt wohnen würdest ...


Schöne Grüße aus Hamburg :)
#43
3.2.13, 12:25
Schon fertig geriebener Parmesan hat oftmals den unappetitlichen Geruch von ungewaschenen Füßen, das ist bei frischem Käse niemals der Fall. Vielleicht werden dafür die alten vertrockneten Rinden der Parmesanlaibe gemahlen.

Ich teile Parmesan und Pecorino am Stück, in kleine Brocken in Alufolie einwickeln und noch zusätzlich in einen Gefrierbeutel legen.Dann einfrieren und bei Bedarf gefroren in die Reibe geben. Ich habe so eine kleine Reibe mit Kurbel und 2 auswechselbaren Einsetzen. Das fünktioniert sehr gut und lässt sich problemlos reinigen. Der eingefrorene Käse hat keinerlei Geschmacksverlust. Ich mache das bestimmt schon 15 Jahre so.

Ich verwende den Parmesan und Pecorino auch für Gemüsesuppen, Gemüseaufläufe und Gemüsekuchen (nicht zum Überbacken , sondern der Sahne Eiermasse zufügen) Pesto und Nudelgerichten sowieso. Oder probiert mal Spargel mit Parmesan.......lecker
Die Parmesansuppe werde ich auch mal nachkochen. Danke für den Tipp.
1
#44
3.2.13, 12:35
@soupchicken:
Noch ein Tip von einer Italienerin,
selbst wenn ich zuviel gerieben habe, in eine Porzellanschüssel geben, mit einem Porzellanteller abdecken und in den Kühlschrank. Hält sich auch wochenlang.

Das mit dem einfrieren jagt mir persönlich einen Schauer über den Rücken. Nichts für ungut, ich friere auch viele Sachen ein, aber teuren Parmesan??
1
#45
3.2.13, 12:49
@Murron: eben.... gerade deswegen!
#46
3.2.13, 12:53
danke für den tipp,habe die erfahrung auch schon machen müssen und werde es jetzt auch so macen wie beschrieben
8
#47
3.2.13, 13:34
.also Parmesan aus der Tüte ist ein No Go!! er hat mit dem echten Parmesan nichts gemeinsam und stinkt wie (Entschuldigung) wie Käsefüße.
Bei ALDi gibt es Parmesan am Stück zu einem annehmbaren Preis . Und der schmeckt prima!
#48
3.2.13, 13:38
@Spirelli11: Brüll,ungewaschenen Füßen ...Da fällt mir was ein:(vor20J)meine Schwester hatte Risotto gemacht.ihre Tochter ,etwa 3J alt,wurde gefragt,ob sie auch Parmesan (gerieben/Tüte ) darüber will.mit verzogenem Gesicht (es hat sie noch geschüttelt):ä ä,der stinkt wie die Katzen im Keller ! Mir laufen beim schreiben nur so die Tränen vor lachen.was haben wir gebrüllt ,damals.kindermund tut Wahrheit kund! Aber heute schmeckt ihr der ECHTE.Scusa!
#49
3.2.13, 13:52
Geriebenen Käse kaufen ist das letzte was ich machen würde, und wenn die Nellocat(ze) mir den schenken würde, würd ich ihn Kitty Hawk zum Entsorgen geben. : )
#50
3.2.13, 14:01
einfach den Parmesan in der Tüte einfrieren. wenn man ihn dann wieder benötigt ca 20 min. vor dem Essen wieder aus dem Eisfach holen. Klappt bei mir schon seit jahren. Und es gibt keinen Schimmel ;)
1
#51 xldeluxe
3.2.13, 14:16
@Teddy: Na hör mal! Für 4 Pfund Aldi Dosenparmesan - stinkt und staubt im Mund aber ich bin nicht so wählerisch ;-) und eine frisches unangebrochenes Stück (Jamie-Oliver`s Schuld!!!) im Gefrierschrank wird sich das doch wohl lohnen ;-)
1
#52
3.2.13, 14:35
@xldeluxe: also ich mache parmesan gerne--ob frisch oder getrocknet--an den Frikadellenteig--schmeckt superlecker!!!
3
#53 erselbst
3.2.13, 14:45
@Murron: wenn man tatsächlich versehentlich mal etwas zuviel gerieben hat--auf ein butterbrot. das schmeckt und ist ein genuß!
#54
3.2.13, 15:40
@xldeluxe (# 50)

Bitte, wovon redest Du???

Zum Thema Parmesan habe ich mich nicht geäußert. Wohl aber zu Deiner Frage:
"Also: Wer kommt zum Essen??? ;-)))"
2
#55
3.2.13, 15:44
Amüsant finde ich die Diskussion über gekauften geriebenen Käse.


Ich kaufe gerne geriebenen Käse ...

... den frisch an der Käsetheke geriebenen.
#56 xldeluxe
3.2.13, 15:48
@Negerin100: Die Idee hört sich gut an - da kam ich noch gar nicht drauf. Werde es die Woche mal ausprobieren.
2
#57 Oma_Duck
3.2.13, 16:11
@juliadurant, Reiskorn: Parmesan, egal ob fertig gemahlen oder am Stück gekauft, gehört zu den Lebensmitteln, an denen man nicht "schnüffeln" sollte. Es ist bekannt, dass Parmesan auf Spaghetti Bolognese nach Erbrochenem riecht, wenn man die Nase direkt darüber hält. Muss man ja nicht!

Es ist übrigens alles andere als Zufall, wenn Käse nach Käsefüßen riecht. Bei beiden wird der Geruch - oder das Aroma - von den gleichen (oder doch ähnlichen) Milchsäurbakterien bewirkt. Sie sind es auch, die durch "Pupen" die Löcher in Emmentaler und Tilsiter produzieren.

Ekelhaft? Nä, reine Natur. Käseliebhaber sollten nicht zu etepetete sein. Schon mal Harzer Käse angefasst und anschließend an den Fingern gerochen?
1
#58
3.2.13, 16:18
Die Sache mit dem Schimmel in der Tüte geschieht meist dann, wenn die Finger vorher in der Tüte waren. Wenn man den Käse nur mit sauberem Löffel berührt, hält er sich schon ein paar Tage auch in angebrochenem Zustand - wie bei Marmelade.

Glas ist aber ohnehin appetitlicher als Tüte.
3
#59
3.2.13, 17:53
@vinschi: Da bin ich Deiner Meinung!
Ich kaufe mir immer einen Parmesan im Stück. Ich schneide ihn in Würfel und dann kommt er gleich ins Gefrierfach. Wenn ich einen Grana Padano brauche, hole ich mir ein Würfelchen raus und reibe ihn (ist viel besser in dem Zustand und schmeckt genauso). Geht schnell und wird nicht schlecht!!!
1
#60
3.2.13, 18:08
@xldeluxe:
Kann man doch auch über Salat oder einfach auf`s Tomatenbrot reiben.
Parmesan geht doch nicht nur zu Nudeln!
Laß ihn bloß nicht zu alt werden, sonst hole ich mir ihn ab.
1
#61
3.2.13, 18:18
@Oma_Duck: MIR brauchst nicht sagen,wie Parmesan riecht ;)) meine Nichte fand den damals Katzenriechend. Und wenn es noch so riecht,für mich ist Parmesan mit balsamicocreme ein Highlight
#62
3.2.13, 18:19
@Reiskorn:
Meine Tochter hat sich vornehmer ausgedrückt:
Das schmeckt wie Magensaüre !!!
#63
3.2.13, 18:30
@halow: Ok ;). Die kleine war damals keine 3jahre alt
#64
3.2.13, 18:43
Meine war schon älter, ich glaub zwölf.
Ich fand`s bloß lustig, man hätte es auch anders ausdrücken können.
Die Begriffe sind hier schon gefallen.
6
#65 erselbst
3.2.13, 18:51
ich verstehe hier den wirbel um geriebenen parmesan und um das einfrieren desselben nicht.
fertig geriebener parmesam aus der tüte oder dem glas oder einer plaste dose ist in meinen augen abzulehnen weil hier sehr oft von den produzenten mindere qualitäten verarbeitet werden. das ist eine tatsache!!
parmesan einzufrieren ist ebenfalls unsinn--warum eigentlich soll man diesen hartkäse einfrieren? je härter der parmesan wird ( z.b. gibt es parmesan der 72 monate lagert und solchen der nach 24 monaten schon verkauft wird) desto mehr kristalline enthält er --und das schmeckt doch!!
man kann parmesan -ohne kühlschrank und ohne gefriertruhe endlos lange aufbewahren ohne dass er schimmelt. er wird nur härter--und das zeichnet ihn aus.
#66
3.2.13, 22:31
Käseschimmel in kühler Lagerung ist in den seltensten Fällen gesundheitsschädlich, es sei den man hat LISTERIA im Kühlschrank. Ich glaube auch, nur frisch geriebener Parmesan hat das richtige Aroma - also keinen geriebenen kaufen, der schmeckt wie Sägemehl. Im schlimmsten Falle, wenn etwas überbleibt, im Gefrierfach aufheben, wie Kaffee, dort bleibt das Aroma erhalten.
8
#67
4.2.13, 01:34
Auch auf die Gefahr hin dass ich jetzt hier rote daumen wie blöde sammle, aber ich finde es fürcherlich, wie hier alle gegen den guten tipp von nellocat wettern - bzw generell gegen ihre intention.

ich finde es sehr schade, dass hier grüne daumen alljenigen die ernten, die die moralapostel spielen und das Gesunde oder Moralische vertreten.

Auch ich hasse den Tütenkram, aber deswegen mache ich doch nicht diejenigen runter, die es eben (auch eben ab und an nur) gerne essen..
#68
4.2.13, 02:41
seht ihr .. ich habs doch gesagt :D

fürchterbar is des.
#69 Gaikana
4.2.13, 04:09
@Murron: danke danke danke,
3
#70 Gaikana
4.2.13, 04:14
@LaPapillonne: ich weiss nicht wer die roten Daumen verteilt, aber manche Tipps sind halt schon krass. Parmesan trifft wohl den Nerv derer, die gern gut essen und den Unterschied schmecken, zwischen Fertigprodukten und dem frischen Käse. Allerdings tut mir jeder ein bisschen leid der da keinen Unterschied merkt, aber dafür kann an ja nichts.
1
#71
4.2.13, 11:31
@LaPapillonne: danke!

Und ich hab mich immer gewundert, warum in den Supermärkten immer soviele fertig geriebene (nicht-echte-)Parmesan(reste) in Tüten in den Regalen stehen... Jetzt weiß ich, daß ich offensichtlich der einzige Mensch bin, der das kauft ;o)))
3
#72
4.2.13, 12:13
Ich persönlich bevorzuge immer selbstgeriebenen Bergkäse.

Wer möchte, kann heute abend auf NDR, um 20:15 Uhr, "markt" anschauen.
Ein Thema in der Sendung lautet: Schmeckt Parmesan aus dem Supermarkt?

Ich schaue heute abend auch mal rein.
#73
4.2.13, 13:19
Das mit derm Gla<s ist nicht so schlecht, aber auch so muss man aufpassen dass es nicht schimmelt.
Mein Tipp: BEUTEL EINFRIEREN
#74
4.2.13, 13:25
Ganz sicherer Tipp: wenn einmal geöffnet, Beutel einfrieren. Jederzeit

gebrauchsbereit. Absolut kein Verlust. Auch im Glas kann es schimmeln, wenn

etwas Käae zusammengeballt ist
1
#75
4.2.13, 14:36
ich kaufe Parmesan immer in größeren Stücken, breche dann pflaumen oder wahlnußgroße Stücke ab und lege sie in Haushaltssalz in ein Schraubglas. Das hält jahrelang. Wenn ich nun Parmesan benötige, nehme ich mir ein Stück heruas, reibe es ab und reibe es auf einer Haushaltsreibe über die Spaghetti oder in größerer menge in ein Serviergefäß für den Tisch. Darauf achten, daß die Käsestücke von Salz umgeben sind.
4
#76 erselbst
4.2.13, 15:14
2010 habe ich ein stück parmesan bekommen welches nachweislich in 1950 produziert wurde --mit notarieller bestätigung usw!
ebenso erhielt ich eine flasche portwein desselben jahrganges.
der parmesan war zwar sehr hart--aber unvergleichlich im geschmack.nix eingefroren sondern eben immer wieder wurde er während seiner aufbewahrung mit einem salzlaketuch abgerieben und luftig gelagert.
ist schon ein guter jahrgang--der 1950 er--nicht nur beim parmesan!!
#77
4.2.13, 15:26
@Elisabeth1952

merci, Dein Tipp gefällt mir, probier ich auch aus.
#78
4.2.13, 15:28
@erselbst

Zustimmung!
#79
4.2.13, 20:12
@Gaikana: warum sagst du mir das ? ich habe nie bestritten,w ei wahnsinnig gut und fein ein frischer parmesan schmeckt.
#80
4.2.13, 20:16
@Elisabeth1952: der tipp is super ! schreib den doch mal als eigenen auf .... :)

grade mit dem salz - mir passuert es leider immer wieder, dass der parmesan am stück den geschmack der umgebung annimmt (das kann auch das sein, was mal im glas drin war...) oder er riecht gar nach putzlappen :(((
#81
4.2.13, 21:39
ich benutze anstelle von Parmesan Pecorino ... und der ist meist eher alle als trocken ;o)
#82 Gaikana
4.2.13, 22:51
@LaPapillonne: das war nicht böse gemeint, nur der Versuch einer Erklärung, warum hier oft, gerade bei Lebensmitteln so kontrovers diskutiert wird. Ich denk einfach das wir nicht alle den gleichen Geschmacksinn haben. Wahrscheinlich ist das wie bei Farbenblindheit, wenn man bestimmte farbtöne nicht unterscheiden kann, weilsie für einen alle gleich aussehen, kann man nicht nachvollziehen was andere so tolles sehn. Ich denke bei Schmecken und Riechen ist es nicht anders, und wenn einem der fertig geriebene gleich schmeckt wie ein frisches Stück Käse kann man wohl nichr verstehen mit welcher vehemenz darüber gemailt wird.
#83
4.2.13, 23:14
@Gaikana: ja, nach dem zweiten mal lesen hab ichs auch so verstanden. aber man kann kja keine kommis löschen. und war dann ja auch nicht so schlimm.

auch wenn ich zugeben muss, dass zu einer portion miracoli der holzspänekäse einfach dazugehört :D hahaha ... ;)
#84
7.2.13, 18:21
@erselbst:
Jaaa, lecker. Mein Sohn ißt ihn auch gerne einfach so...aber manchmal bleibt halt doch was über;-)
#85 Christa1950
10.2.13, 16:32
@xldeluxe: iss doch mal was anderes als Pasta, z.B. hauchdünn geschnittenen Rindersaftschinken, ein paar Tropfen Olivenöl obendrauf und frisch gemahlenen, schwarzen Pfeffer- dann Parmesanhobel- ein Genuß
#86 xldeluxe
11.2.13, 00:25
@Christa1950:
Ja das stimmt - Carpaccio ist richtig lecker. Ich habe es schon mal gekauft und da waren auch diese Parmesanhobel mit drin. Ich werde mich mal mehr um meinen Käse kümmern - egal ob fertig aus der Dose von Aldi oder das Stück im Froster. Ich muß immer alles haben und dann stehe ich da und weiß nicht, was ich damit tun soll ;-)
1
#87
14.12.15, 12:19
Ich lege eine angebrochene Packung geriebenen Parmesan immer in den Tiefkühler. Wenn die Packung dort gelegt wird, ist er auch immer sofort fertig zum Gebrauch. Da muss ich nie irgend etwas wegwerfen.
#88 Aquatouch
14.12.15, 12:39
Igitt.
Wie sagte schon Biolek immer?
Parmesan und Pfeffer immer frisch aus der Mühle.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen