Statt der Schuhspanner, die man im Schuhladen kaufen kann, kann man einfach PET-Flaschen verwenden

PET-Flaschen als günstige Schuhspanner

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt der Schuhspanner, die man im Schuhladen kaufen kann, kann man einfach PET-Flaschen verwenden und in die Schuhe stecken.

Aldi oder Lidl Bierflaschen passen mit dem gerundeten Boden sehr gut in Herrenschuhe. Nach dem Entleeren Schraubverschluss wieder drauf. Flaschenhals voran in den Schuh schieben. Passt. So bleibt der Schuh in Form und mehr Spaß kann man beim Schuhspannen nicht haben.

(6 Flaschen Bier ~ so teuer wie 6 Schuhspanner)

Dadurch verhindert man Knickfalten (natürlich nicht die Gehfalten). Die Farbe der Flaschen kann den Schuhen angepasst werden.

Ich habe mir aus Getränkekarton-Pappe (mittels einmal ermitteltem Zuschnittsmuster) noch flache trapezförmige Pappstücke (Trapezboden ca. 15 cm, Trapezhöhe 15-18 cm Trapezbreite oben ca. 10 cm) zugeschnitten. Pro Schuh wird vorab eins eingefügt und dann mit einer PET-Flasche stabilisiert.

Dies sorgt ähnlich wie Zeitungspapier dafür, dass Feuchtigkeit im Schuh (keine nassen Schuhe) verschwindet. Die Pappkartonstücke kann man bei Geruchsbildung einfach durch Neue ersetzen.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
4.11.07, 12:43
naja, Spaß? das ist ja wohl nicht wirklich Bier :]
sagt eine Frau.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen