Petersilienschleifen mit Schafskäse
2

Petersilienschleifen mit Schafskäse

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Petersilienschleifen mit Schafskäse (ein kleiner Snack) - sie schmecken warm und auch kalt.

Zutaten

  • 1/2 Bund Petersilie
  • 200 g Schafskäse
  • 1 Pck. Blätterteig (540 g)
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Kümmel
  • Paprikapulver
  • Backpapier für das Backblech

Zubereitung

  1. Die Petersilie abbrausen und fein hacken.
  2. Den Schafskäse in eine Schüssel krümeln, mit der Petersilie mischen und mit Paprika abschmecken.
  3. Den Blätterteig ca. 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  4. Die Platten mit der verquirlten Mischung aus Eigelb und Milch bepinseln (die Hälfte benutzen).
  5. Die Platten jeweils zur Hälfte (längs) mit der Schafskäsemischung bestreichen und von der Längsseite zusammenklappen.
  6. Die Seiten entweder mit einer Gabel oder einem Kuchenrädchen andrücken und in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden.
  7. Diese Streifen werden in sich 1-2-mal gedreht, sodass eine Art Schleifen entstehen und mit dem Rest Eiermilch bepinselt.
  8. Darauf streut man Kümmel oder Sesamsaat.
  9. Die Schleifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.

Es werden ca. 40 Stück.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
15.10.14, 07:05
Ich mag keine Petersilie, aber Schafskäse, Blätterteig und Sesam klingt lecker. Dazu passt meinem Geschmack nach Ruccola. Es gibt bei mir also demnächst Mal Ruccolaschleifchen. Danke für die Grundidee.
#2 jb70
15.10.14, 09:23
Ich pack' die Petersilie, die Mafalda wegläßt, auch noch mit rein ;-))...
Und mit Rucola probier' ich es das nächste Mal - stell' ich mir auch lecker vor !
#3
15.10.14, 18:34
Hört sich toll an, ich hab es mir abgespeichert. Vielen Dank!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen