Pfannenpizza blitzschnell und kinderleicht

Pfannenpizza blitzschnell und kinderleicht

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Falls mal der Backofen besetzt oder defekt ist, kann man ganz schnell eine Pizza in der Pfanne machen.

Zutaten für den Teig

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig vermischen, nicht wundern er wird etwas flüssig.
  2. Beschichtete Pfanne mit Öl einreiben und heiß werden lassen.
  3. Den Teig in die Panne geben, mit Mayonnaise ein dünnes Netz oder paar kleine Tupfer auf den Teig setzten. Dann nach Belieben mit Wurst, Pilzen, Rucola oder andern Sachen belegen, mit etwas Oregano würzen und mit Käse bestreuen.
  4. Das ganze auf kleiner Stufe ca. 10 Minuten backen.
  5. Dann mit einem Deckel bedecken, sobald der Käse geschmolzen ist, ist die Pizza fertig.
Von
Eingestellt am
Themen: Kinder

27 Kommentare


3
#1
16.3.15, 20:22
muss ich direkt mal probieren, denn ein typischer Pizza Teig ist das ja nicht.
Pfannen Pizza habe ich noch nie gebacken, dabei liebe ich die Pizzen bei Pizza Hut :) schmeckt die so ähnlich?
Wird getestet ;)
2
#2
16.3.15, 20:43
Der schmeckt eher wie ein Quarkteig, aber auch lecker. Ist nur nicht ganz so fest wie Pizzateig.
5
#3
16.3.15, 21:15
Definitiv interessante Idee!?
2
#4
16.3.15, 22:39
@gloriatorin: ok also mehr ein Quarkteig, gut nicht schlecht, so lange er noch etwas knusprig ist ok, denn schlapprig mach ich nicht ;)
4
#5 xldeluxe
16.3.15, 22:59
Wie gut, dass mein Mann mit FM so gar nichts am Hut hat und nichts von derartigen Rezepten weiß:

Über kurz oder lang würde er platzen!
#6
16.3.15, 23:05
dann hatte er bestimmt noch nie ein Ofen Problem, der Glückliche ;)
1
#7 xldeluxe
16.3.15, 23:27
Frag ihn mal nach "Ofen"!

Wo soll der stehen?

;--)
1
#8
16.3.15, 23:34
:) in meiner Studentenbude früher hatte ich nur eine Kochplatte, da hat mich das ,,Rezept,, oft gerettet wenn ich ma Lust auf Pizza hatte. Ist halt eine Notlösung
1
#9
17.3.15, 05:41
Schmeckt sicher nicht schlecht.

Ich besitze ein Spezial-Deckel (MagicCooker), mit dem ich oft Pizza (Lasagne/Kuchen/Aufläufe usw.) in der Pfanne backe. Dieser Deckel ermöglicht es eine Pfanne/Topf/Kasserolle wie einen Ofen zu benutzen, ohne, dass irgendetwas anbrennt. Und das mit kaum Fett. Ich hab das jetzt schon oft gemacht und alle Gäste sind sehr begeistert, zumal ich eine Steinguss-Pfanne habe und die Pizza sich ähnlich wie auf einem Stein ausbacken lässt. Sie schmeckt herrlich!!! Vielleicht interessiert das jemand der keinen Ofen besitzt???
1
#10
17.3.15, 08:35
Toll.!!!! Werde ich heute gleich ausprobieren.
1
#11
17.3.15, 10:58
Klasse Idee, das werde ich auf alle Fälle ausprobieren.
Ich freue mich schon auf die Gesichter, wenn ich sage, ich mache Pizza und dann die Pfanne raushole. Da werden meine Jungs denken, ich bin nun endgültig wirr im Kopf. :-))))))))
Quark-Öl-Teig mache ich wenn es schnell gehen soll für Pizza, und wenn das Ergebnis hier so ähnlich ist, dann ist es eine gute Sache.
3
#12
17.3.15, 16:24
Soooo. Hab die Pfannenpizza gemacht. War supereinfach,ging schnell und war sehr lecker. Meinem Sohn war der Käse "zu hell" für ne Pizza. Toll..., also hab ich sein Stück genommen und nochmal für 2 min in den Ofen gestellt. damit der Käse braun wird....Teenys sind anstrengend :-) Diese Pizza hab ich nicht das letzte Mal gemacht. ...Danke nochmal...!
1
#13
17.3.15, 17:31
das freut mich, dass es euch geschmeckt hat ;)
1
#14
17.3.15, 20:09
Ich habe die Pizza heute auch gemacht, allerdings hatte ich kein Schmand und habe diesen durch Quark ersetzt.
Mayonnaise hatte ich auch nicht, da hab ich Creme fraiche mit Tomatenmark verrührt.
Auch mit diesen kleinen Veränderungen muss ich sagen super gelungen und wirklich lecker und ist
ganz fix auf den Tisch gebracht.
Vielen Dank für diese schöne Anregung, das gibt es jetzt bei uns öfter.
1
#15
18.3.15, 15:56
Das Rezept hätte ich in meiner ersten Wohnung gebraucht, da hatte ich keinen Ofen.
Aber es liest sich so gut, das probiere ich trotz funktionierendem Ofen mal aus!
1
#16 UlrikeM
19.3.15, 14:31
Mayonnaise auch in den Teig???
#17
19.3.15, 17:35
ja, 4 EL
1
#18
21.3.15, 23:59
kann ich statt der majo auch tomatenketchup auf den teig tun?
2
#19
22.3.15, 08:53
@ feenland: ich hatte auch keine Majo im Hause, und habe Creme fraiche mit Tomatenmark gemischt und raufgetan. Die Pizza ist gelungen und hat super geschmeckt. Also wird das mit dem Ketchup auch funktionieren.
#20
22.3.15, 21:02
danke .. muss ich echt versuchen weil irgendwie kommt mir grad das mit der majo so eigenartig vor das ich mir das gar ned vorstellen kann .. aber ich vermute das ist ölersatz der cremig ist gg probiert wirds auf alle fälle
1
#21
23.3.15, 14:12
Ich habe die Pfannen-Pizza vor ein paar Tagen gemacht, es musste schnell gehen und ich war noch nicht zum einkaufen gekommen.
Habe mich genau an das Rezept gehalten und musste direkt zwei hintereinander machen, weil ich nur eine beschichtete Pfanne mit Deckel habe.
Sie ist sehr gut angekommen.
Auf alle Fälle werde ich sie irgendwann nochmal machen, steht jetzt in meinem Heft bei den schnellen und einfachen Essen.
Vielleicht werde ich noch ein paar Versuche mit dem Teig machen, denn der wird bestimmt auch dann gut, wenn man sich gerade nicht 1:1 ans Rezept halten kann, weil man irgend etwas gerade nicht da hat.
2
#22 VaniW
24.3.15, 18:50
Dieses Rezept ist einfach klasse, mein Mann war erst sehr skeptisch, doch nun gehört es zu seinen neuen Lieblingsgerichten!!
Vielen Dank für´s teilen *****
#23
24.3.15, 21:06
das freut mich ;)
2
#24 michelleh
26.3.15, 08:12
Das Rezept ist auch gut für Camping, wo man keinen Ofen hat.
#25
29.3.15, 12:16
@Yolina: wo kann man denn einen solchen Deckel kaufen und was kostet das?
1
#26
15.6.15, 17:17
Dieses Rezept hat mich neugierig gemacht, und ich habe es jetzt ausprobiert, mit einer kleinen Änderung: Für den Teig habe ich anstatt Schmand Yoghurt genommen und auf den Teig anstatt Mayonnaise einige Tupfer Tomatenmark drauf gesetzt. Außerdem habe ich noch getrocknete italienische Kräuter in den Teig hineingerührt. Das Resultat war eine schöne Champignon-Mais-Pfannenpizza und hat mir sehr gut geschmeckt.
Also: ein einfaches, schnelles und leckeres Rezept! Danke für die Anregung, gloriatorin!
1
#27
23.6.15, 20:47
Inzwischen habe ich die Pfannenpizza schon ein paar mal gemacht - sehr lecker! Kann ich nur empfehlen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen