Pfefferminzblätter gegen Zecken & Flöhe bei Haustieren

Gegen Zecken und Flöhe bei Haustieren hilft Pfefferminze

Ich nehme aus dem Garten frische Pfefferminzblätter (1 Handvoll ), zerreibe sie zwischen den Handflächen und streichle die Katzen-Hund-Hamster ausgiebig ein. Hält 3-4 Wochen locker an, dann wird die Prozedur wiederholt. Habe seither keine Probleme mehr.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Methode zur Erkennung eines Flohbefalls bei der Katze
Nächster Tipp
Katzenflöhe
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
11 Kommentare
Skyflake
1
Das wird die Katze aber freuen, so ein feiner Pfefferminzgeschmack auf dem Fell...
Ehrlich, kann mir nicht vorstellen, daß das gegen Zecken oder besser noch Flöhe hilft. So ein Ungeziefer ist sicher schwer beeindruckt ob so eines Geruches - vielleicht könnte man die Haustiere auch mit Essigwasser abreiben?
4.12.07, 12:40 Uhr
Franzbranntwein
2
Vielleicht hilft es ja wirklich. Allerdings nimmt man in Kauf, daß der Geruchssinn der Tiere stark beeinträchtigt wird. Will man das wirklich als Tierhalter??
5.12.07, 00:03 Uhr
Skyflake
3
Man kann sein Tier aber nach Geruch orten!
5.12.07, 11:51 Uhr
4
Wenn das hilft, wäre toll. Man braucht ja nicht das ganze Fell einzureiben, denn die Zecken halten sich nur da auf, wo die Tiere sich nicht lecken können z.B. am Kopf. Und besser als Chemieist es allemal
Danke
5.12.07, 13:57 Uhr
Blubb
5
Hilft das auch gegen Milben bei Meerschweinchen?
Ich krieg diese fiesen Tiere nicht los...
21.6.09, 18:08 Uhr
6
danke ich werde das mal versuchen, mein hund braucht nur ein floh und schon nagt er sich wie wild. alles was ich bid jetzt kaufte und vom tierarzt hatte wirkte nicht richtig.
koennte mir schon vorstellen das ich damit erfolg habe, denn die meisten kuenstlichen mittel beinhalten ja auch pflanzliche stoffe , nur will man nicht das es bekannt wird. man soll teuere produkte kaufen.
dietmar, houston texas USA
7.11.09, 15:35 Uhr
Tüdelheini
7
Ich halte mir Flöhe als Haustiere.
Nun habe ich das Problem, daß manchmal Hunde oder Katzen an ihnen hängen.
Ich habe meine Flöhe schon mit Minze eingerieben aber seitdem springen sie mir immer in die Teetasse, was ja nicht so schlimm wäre, wenn eben nicht diese großen Tiere wie Hunde und Katzen an ihnen hängen würden. Die bekleckern mir meine schönen Tischtücher und ich muß die Suppe dann auslöffeln.

Weß jemand einen Rat?
13.7.10, 19:49 Uhr
Dabei seit 16.5.10
8
@Tüdelhedini: daumen hoch für deinen kommentar , ich habe herzhaft gelacht.
7.8.10, 19:00 Uhr
Dabei seit 17.8.09
9
Genial!!! Meine beiden brauchen nämlich wieder ne Kur, werde es gleich Morgen ausprobieren! Danke!
6.9.10, 00:20 Uhr
Dabei seit 18.10.10
10
@Tüdelheini: Du bist ja cool-echt witzig!Aber einen Rat hab ich leider auch nicht;-))
9.2.11, 12:09 Uhr
Dabei seit 13.8.14
11
@Tüdelheini: lach der ist gut. nun weis ich bescheid nicht mein hund wird belästigt von floh sondern andersrum. hihi
13.8.14, 10:12 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen