Die Pfefferminzsuppe schmeckt superlecker und erfrischend! Für die Suppe werden 100-150 g junge Pfefferminze oder Pfefferminzspitzen benötigt.

Pfefferminzsuppe

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 100-150 g junge Pfefferminze oder 100-150 g Pfefferminzspitzen
  • 2 EL Butter
  • 1 Becher Sahne (200 g)
  • 2 EL klare Gemüsebrühe (instant)
  • 1 Tasse Flockenpüree mit Milch
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen und würfeln.
  2. Pfefferminze waschen und abtropfen lassen.
  3. Butter erhitzen und Zwiebelwürfel darin andünsten.
  4. Pfefferminze hinzufügen. 3/4 Liter Wasser und die Sahne angießen, Gemüsebrühe einrühren und zum Kochen bringen.
  5. Flockenpüree einrühren und eine Minute quellen lassen. Suppe mit dem Pürrierstab oder der Küchenmaschine pürieren.
  6. Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken und vor dem Servieren über die Suppe streuen.

Schmeckt superlecker und erfrischend!!! Ist zwar jetzt nicht unbedingt Pfefferminzzeit, aber ich wollte dieses Rezept keinesfalls für mich behalten.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Pfefferminz

5 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti