Pflaumen leicht vom Kern lösen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht: Mit "Heißhunger" schneidet man das Fruchtfleisch der Pflaume ein und stellt dann häufig fest, dass es sich nur sehr schwer und nicht gänzlich vom Kern lösen lässt.

Hier mein Tipp

Das Fruchtfleisch - wie die meisten es ohnehin machen -  2x ringsherum in Längsrichtung der Pflaume bis auf die Kernoberfläche einschneiden. Dann nicht versuchen, die Hälften wie gewohnt vom Kern zu lösen, sondern: Die beiden Pflaumen-Hälften mit je einer Hand anfassen und einfach gegen einander verdrehen: Wie von Zauberhand lösen sie sich völlig und rückstandslos vom Kern! Guten Appetit und: Ran an den Pflaumenkuchen!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


5
#1
2.9.14, 19:36
stimmt so mache ich das auch immer. Geht aber nicht gut bei schon weicheren Pflaumen, klappt aber super bei den noch festeren.
4
#2 xldeluxe
2.9.14, 19:57
@glucke1980:
Genau! Aber bei weichen Pflaumen ist der Kern ja auch meist sowieso locker.

Für alle festen Pflaumen aber eine geniale Idee für die, die es noch nicht wussten!
5
#3
3.9.14, 01:42
Von wegen ....

... dann hilft nur das Abnagen.
4
#4
3.9.14, 22:13
das funktioniert aber nur bei schon reifen Früchten.Die anderen halten den Kern fest.
3
#5
3.9.14, 22:39
ein zwei Nächte im Keller oder Kühlschrank lagern geht auch.
#6
4.9.14, 08:57
Dankeschön! Ich habe das noch nicht gewußt.
Mit den Früchten meiner Blutpflaume habe ich mich immer wieder fürchterlich gequält und hoffe, dass ich nächstes Jahr dran denke, die Hälften zu drehen und es auch einmal mit den zwei Nächten im Keller zu probieren.

Also nochmal vielen Dank!
#7
5.9.14, 00:38
Ich habe eine Blutpflaume und speichere den Tipp gleich ab.
#8
5.9.14, 16:29
Danke für den Tipp.
#9
7.9.14, 21:01
Auf die Idee mit dem Drehen bin ich noch nie gekommen. Danke für den Tipp!
#10
7.9.14, 21:16
apropo drehen der Früchte, hab ich gestern erst mit einer Mango versucht. Erst hab ich sie der Länge nach rundherum eingeschnitten und danach etwas hin und her gedreht. Hatte dann 2 Hälften in den Händen, weiß aber nicht, ob es was mit der Reife zu tun hatte. Der Kern lies sich dann super mit einem Löffel entfernen.
1
#11
7.9.14, 22:11
Liebe glucke 1980! Danke für Deinen Tipp mit der Mango. Das werde ich ausprobieren, denn mit Mangos habe ich so mein Problem.
#12
7.9.14, 22:33
Genau, so mache ich es auch bei den Pfirsichen und Nektarinen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen