Pflaumenmus aus dem Römertopf

Selbstgemachtes Pflaumenmus lässt sich hervorragend im Römertopf herstellen.

Pflaumenmus ganz einfach, ohne Anbrennen:

Man zerkleinert Pflaumen grob, mischt sie mit Zimt und etwas Zitrone und legt sie in den Römertopf.

Aufpassen, nicht randvoll, sonst kocht es über.

Bei 170°C 1 1/2 Stunden in den , dann durchrühren. Ohne Zucker, es ist süß genug.

Ich tue wegen der besseren Haltbarkeit noch einen Löffel Alkohol - muss kein Pflaumenschnaps sein - daran.

Auch interessant:
Quarkklößchen mit Pflaumenmus-SauceQuarkklößchen mit Pflaumenmus-Sauce
Streuselkuchen mit PflaumenmusStreuselkuchen mit Pflaumenmus
Pflaumenmus aus BackpflaumenPflaumenmus aus Backpflaumen

Danach in kochend heiß ausgespülte Schraubgläser füllen.

Wenn das Mus erkaltet, wird es wieder fester.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Abfiltern & Abfüllen von Flüssigkeiten in einem Arbeitsgang
Nächstes Rezept
Granatapfel, Mango, Avocado, Kokosnuss öffnen & zubereiten
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Quarkklößchen mit Pflaumenmus-Sauce
Quarkklößchen mit Pflaumenmus-Sauce
71 11
Streuselkuchen mit Pflaumenmus
Streuselkuchen mit Pflaumenmus
11 15
Pflaumenmus aus Backpflaumen
Pflaumenmus aus Backpflaumen
14 3
3 Kommentare

Rezept online aufrufen