Pflaumenmus aus dem Römertopf

Selbstgemachtes Pflaumenmus lässt sich hervorragend im Römertopf herstellen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Pflaumenmus ganz einfach, ohne Anbrennen:

Man zerkleinert Pflaumen grob, mischt sie mit Zimt und etwas Zitrone und legt sie in den Römertopf.

Aufpassen, nicht randvoll, sonst kocht es über.

Bei 170°C 1 1/2 Stunden in den , dann durchrühren. Ohne Zucker, es ist süß genug.

Ich tue wegen der besseren Haltbarkeit noch einen Löffel Alkohol - muss kein Pflaumenschnaps sein - daran.

Danach in kochend heiß ausgespülte Schraubgläser füllen.

Wenn das Mus erkaltet, wird es wieder fester.

Voriger TippN├Ąchster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Kostenloser Newsletter