Pfotenabdrücke auf Parkett/Laminat mit Glasreiniger entfernen

Mit Glasreiniger wird man lästige Pfotenabdrücke auf Parkett oder Laminat los!

Mein Berner Sennenhund schafft es, in der ganzen Wohnung Pfotenabdrücke auf dem Laminat zu hinterlassen, die man im Gegenlicht sieht und die mit normalem Fußbodenreiniger nicht weggehen.

Mit Glasreiniger kriegt man die lästigen Tapsen aber super ab, entweder mit ins Wischwasser geben oder lokal aufsprühen & mit Küchenkrepp trockenwischen!

Voriger Tipp
Grauschleier auf PVC-Böden - dreckiger Lack
Nächster Tipp
PVC / Linoleum-Boden mit Möbelpolitur zum Glänzen bringen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?
Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?
9 4
Hund an die Hundebox gewöhnen
Hund an die Hundebox gewöhnen
25 13
5 Kommentare
ElRa
1
Kann das Laminat das ab (auf Dauer)? Da sind doch Alkohole o.ä. drin, die die "Beschichtung" angreifen könnten, oder? Kenne mich mit Laminat nicht so aus, wäre aber vorsichtig!
22.4.09, 21:41
franzbranntwein
2
Laminat und Glasreiniger, verträgt sich das?
Ich würde Bohnerwachs verwenden.
Ist aber nur so aus dem Bauch raus entschieden.
23.4.09, 01:59
SpookyAngie
3
Laminat sollte man doch sowieso nicht so oft feucht reinigen...?
Ich verwende für die Katzen-Tapper auf meinem Wohnzimmertisch einfach einen feuchten Microfaser-Lappen, damit geht das auch gut weg. Funktioniert bei Laminat sicher auch.
23.4.09, 07:33
Gast
4
Ich bin über diesen Tipp sehr dankbar - habe schon verzweifelt nach einer Lösung gesucht
23.4.09, 13:59
5
Super..vielen Dank :-)
13.6.20, 18:13
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter