Philadelphia Käsekuchen

Philadelphia Käsekuchen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Leckerer Philadelphia Käsekuchen - den hat der Kühlschrank gebacken.

Zubereitung

400 g Löffelbiskuits reiben, bzw. in der Küchenmaschine zerkleinern, Butter zufügen, bis man die Masse schön kneten kann.

Springform mit Backpapier auslegen, die Masse auf dem Boden gleichmäßig verteilen.

Ca. 20 Löffelbiskuits quer halbieren und als Rand in die Form stellen, schön dicht aneinanderreihen (mit dem Zucker nach außen).

  • 1 Pck. Götterspeise Zitrone
  • 1 kleine Tasse Wasser
  • 3 EL Zucker

Das Ganze wie Götterspeise zubereiten, 10 Minuten quellen lassen und dann erhitzen, aber nicht kochen, danach abkühlen lassen.

  • 600 g Philadelphia Käse
  • 3 EL Zucker
  • Saft einer Zitrone

Alles schön glatt rühren, dann die noch flüssige aber abgekühlte Götterspeise unterrühren, 3 Pck. Sahne steif schlagen und unter die Philadelphia-Käsemasse unterheben, alles in Springform geben und schön glatt streichen, danach ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Super erfrischend und einfach nur lecker!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
16,99 €
Jetzt kaufen bei
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
12,95 € 8,49 €
Jetzt kaufen bei
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
19,95 € 13,90 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller


39 Kommentare


#1 ela
22.5.06, 13:08
Hört sich sehr lecker an..und da ich am 06.06. geburtstag habe,kommt der tipp gerade recht. mache lieber was frisches,als irgendeinen trockenen kuchen:)
#2 nina
22.5.06, 16:40
stimmt, eine absolut erfrischende und perfekte torte: auf jeden fall mein favorit!
#3 Tastenmaus
24.5.06, 07:20
Bei uns ist der Kuchen der absolute Renner!!!
#4 Tastenmaus
5.6.06, 11:43
Hallo Ela...
Wünsche Die zu deinem Geburtstag alles Gute.
Wäre schön wenn Du mir danach mitteilen würdest wie der Kuchen bei Euch angekommen ist.
Feier schön....
Schöne Grüsse
#5
8.6.06, 23:18
Also ich finde alle Philadelphia Kuchen einfach super,einzigstes Problem bei den leckeren Kuchen ist,dass die Kalorien einfach zu viele sind.Man kann aber 300 gramm Philadelphia durch Magerquaark ersetzen,aber halt nur so eine vorschlag.ich finde das Rezept trotzdem supper.
#6 Julia
13.6.06, 20:21
Schmeckt klasse
#7 Delphi
13.6.06, 20:32
julia
Watt nu? Der Magerquarck oder die Markenware?
#8 Othello
13.6.06, 20:46
@ Delphi
oder Tastenmaus?!
#9 Tastenmaus
13.6.06, 21:54
Also ich mach ihn nur mit Original Philadelphia Käse!
#10 falco
13.6.06, 21:59
@ tastenmaus
Das ist so sympathisch an Dir. Du bist standhaft.
Phiadelphia ist auch klasse!
#11 Strunz
13.6.06, 22:12
Auf der Packung steht "Frischkäsezubereitung".
Unten, wo niemand hinschaut.
Was heißt Zubereitung?
Mir wäre es wesentlich sympathischer, wenn da einfach "Frischkäse" draufstünde.
#12 falco
13.6.06, 22:51
strunz
oh je. Der Käse kommt ja nicht so auf die Welt. Der muß zubereitet werden. Und deshalb steht das da auch drauf. Für die total beknackten!
#13
13.6.06, 22:56
- falco
anscheinend kennst du nicht den Unterschied zwischen Frischkäse und Frischkäsezubereitung.
Zubereitung heißt, du bekommst hier eigentlich keinen Frischkäse, sondern ein Industrieprodukt, das aus Frischkäse zubereitet wurde.
Kapiert? oder zu schwierig?
#14 schlumpf
13.6.06, 23:26
@falco: na logo. Drum steht auf der Hackfleischpackung auch "Hackfleischzubereitung", auf dem Toastbrot "Brotzubereitung" und auf der Bierflasche "Bierzubereitung".
#15
13.6.06, 23:32
Joh, und auf dem Auto steht Autozubereitung, weil das kommt ja auch nicht von selbst auf die Welt...
#16 tastenmaus
14.6.06, 07:38
@strunz
was für eine Packung? Ich mache den Kuchen schon seit fast 20 Jahren, da gab es noch nicht diese Fertigpackungen. Bin nicht für fertige Backmischungen.
#17 falco
14.6.06, 07:48
tastenmaus
Unten meint er. wo niemand hinschaut.
#18 tastenmaus
14.6.06, 08:21
Ach so....Danke
#19
21.6.06, 19:32
Ein richtiger Sommerkuchen. Danke
#20 Waldmeisterin
21.6.06, 20:29
Kann ich da auch Götterspeise Waldmeister nehmen? Den mag ich nämlich lieber.
#21 tastenmaus
21.6.06, 21:53
Na klar kannst Du auch Waldmeister nehmen,aber auch alle anderen Sorten, musst dann nur den Saft der Zitrone weglassen.
1
#22 Gabi
22.6.06, 08:24
Man kann auch Frischkäse von Aldi oder No Name nehmen. Ist doch eh überall dasselbe drin, nur halt billiger
1
#23 tastenmaus
22.6.06, 16:10
@gabi
Ich hab ja nicht Original Phliadelphia Käse geschrieben, hätte vielleicht besser Frischkäse hinschreiben sollen ;-(. Aber noch kann ja jeder nehmen was er möchte.
#24 Marc u. Ilona
27.6.06, 09:00
Wir haben den Kuchen ausprobiert. Der schmeckt echt super lecker !!! Können wir jedem nur weiterempfehlen...
#25 Maja
7.9.06, 13:42
hallo tastenmaus,
hurra, kann ich da nur sagen, dass rezept hatte ich wohl mal irgendwann verbummelt, und jetzt find ich es hier wieder.
klasse, danke
liebe grüße
maja
#26 Catherine
8.5.07, 08:48
Ich bintotal begeistert von diesem Rezept! Habe es mit Himbeergemacht,oben darauf purierte Himbeeren mit Tortenguss,total lecker!!
#27
21.7.10, 13:04
Werde das heute mal als "Blechkuchen" versuchen,also mit höherer Zutatenmenge. Sowas leckeres ist bei mir nämlich immer ganz schnell weg - die Naschkatzen hier im Haus kennen da kein Pardon.
#28
9.1.11, 10:12
Danke,genial das Rezept.Ich habe meins nämlich verloren und dieses klingt so ähnlich.Naja,Philadelphia oder ein anderer ist eigentlich egal,oder??Mir persönl.schmeckt Buko besser und um alles fettärmer zu gestalten kann man ja auch auf den fettarmen Frischkäse zurückgreifen.Leider bin ich die einzige im Haus,die den Kuchen sehr gerne mag...kann man diesen einfrieren??Ich glaube ja eher nicht...

LG
1
#29
9.1.11, 11:57
Aida: ich würde den Kuchen auch nicht einfrieren.

Warum nimmst du nciht die Hälfte der angegeben Zutaten und eine kleinere Form?
Dann hast du den Kuchen für dich ganz alleine.
Aus dem halben Päckchen Götterspeise machst du dem Rest der Familie einen kleinen Nachtisch.
#30
9.1.11, 12:16
Ich hab auch schon nur die Hälfte der angegebenen Menge genommen und das ganze in eine Kinder-Backform gefüllt.
#31
9.1.11, 17:21
So mache ich ihn auch. Super lecker und einfach zubereitet!!!
#32
10.1.11, 06:29
@Eifelgold:auf die einfachsten Dinge komme ich manchmal nicht,gute Idee.
Danke!!Habe zwar keine Kinderbackform,aber man kann ja irgendein kleineres Behältnis dafür nehmen und sei es es eine Auflaufform
#33
10.1.11, 07:55
@Aida:

Ich habs auch schon in eine Auflaufform gemacht, aber ohne den Boden :-)
#34
10.1.11, 15:58
wenn man die Zutatenmengen anteilig reduziert, kann man auch (nur für sich selbst) einen kleinen Philadelphiakuchen z.B. in einer Müslischale zubereiten ... und dann direkt aus der solchen rauslöffeln
#35
11.1.11, 18:11
hört sich lecker an, muß ich morgen gleich ausprobieren!!!
#36
11.1.11, 22:44
Wie viel ml hat eine kleine Tasse Wasser? Welche Form soll man nehmen, 24 o. 26 cm ?
#37
11.1.11, 23:14
@Polly-Esther:
mit kleiner Tasse meine ich eine normale Kaffeetasse und eine 26er Springform :-)
#38 Türklinke
11.1.11, 23:26
@Polly-Esther: Kleine Tassen/ Kaffeetassen fassen idR 125-150 ml.
Lg
#39
12.1.11, 17:38
Danke tastenmaus, danke saubAer2 ! Am Wochenende wird "gebacken" !

LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen