Pikante Muffins ohne Mehl: Unkompliziert und variabel zuzubereiten und schmeckt warm oder kalt gleich gut.
8

Pikante Muffins ohne Mehl

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese Muffins sind bei uns als Fingerfood auf Partys der Renner: Unkompliziert und variabel zuzubereiten und schmecken warm oder kalt gleich gut. Zutaten frei nach Wahl, in diesem Fall, die Reste aus dem Kühlschrank vor dem Urlaub.

Zutaten

Auf Salz kann verzichtet werden, wenn roher Schinken und Salami verwendet wird.

Zubereitung

  1. Wenig Fett wird in der Pfanne erhitzt. Darin werden die in Würfel geschnittenen Zwiebeln mit den Kräutern angedünstet.
  2. Wenn die Zwiebeln leicht gebräunt sind, kommen die klein geschnittenen Paprikastücke dazu, sowie die gewürfelte Zucchini (und was sonst noch vorhanden ist, wie hier Champignons und Tomaten).
  3. In einer Schüssel werden die Käsesorten miteinander vermengt und der Pfanneninhalt dazugegeben.
  4. Gut durchmischen, evtl. mit Pfeffer abschmecken bzw. nachwürzen.
  5. Die aufgeschlagenen Eier mit in die Schüssel geben, gut durchrühren, bis sich alles miteinander geschmeidig vermengt hat.
  6. Diese Masse wird nun in Muffinförmchen gegeben, nicht zu voll, da das Ei noch etwas stockt.
  7. Nach ca. 25 Minuten auf 180 Grad sind die Muffins fertig, können aus der Form genommen und verzehrt werden.

Sie schmecken auch kalt sehr gut und halten sich im Kühlschrank 1-2 Tage.

Ich habe spaßeshalber eine Hasenform mit der Masse befüllt und so entstand eine schöne Idee für ein Osterfrühstück. Es ist zwar noch lange hin, aber die Idee war zufällig heute geboren.

Da ich auch Schmetterlingsformen aus Silikon habe, verschiedene Blumenformen, Sterne und Engel, werde ich den Gedanken für kommende Feiertage im Kopf behalten, damit ein passendes Frühstück zuzubereiten.

Tipp der Redaktion: Tolle Muffin-Backform für 11,95 € 7,96 €

Von
Eingestellt am
Themen: Muffins, Muffin

34 Kommentare


1
#1
29.8.16, 20:12
so ähnlich habe ich die auch schon gemacht, sehr lecker👍
1
#2
29.8.16, 20:17
Das hört sich sehr lecker an. Wieviel roher Schinken? Statt Spitzpaprika kann man bestimmt auch normale Paprika verwenden oder? Wieviel Muffins bekommt man denn von dieser Zutatenmenge? Das werde ich anmeinem Geburtstag meinen Gästen anbieten.  Allein für dieses Rezept bekommst du von mir 5 *****. Danke dafür. 😋😄😋😄
#3
29.8.16, 20:41
@NFischedick: 
Vielen Dank! Zum Geburtstag ist es ein wirklich leckeres Fingerfood. Die Muffins sind zwar locker, aber doch so hart, dass sie nicht auseinander fallen, wenn man sie aus der Hand isst.
Du bereitest das Rezept so zu, wie Du ein Bauernfrühstück zubereiten würdest:
Von allem kommt etwas hinzu und eine genaue Menge kann man nicht bestimmen, da verwertet wird, was der Kühlschrank hergibt. Ist er leer, dann kaufe ein Päckchen rohe Schinkenwürfel oder Salami, 2 Paprika (rot und gelb bringt Farbe in die Pfanne) und nein, es muss kein Spitzpaprika sein. Frühlingszwiebeln passen auch gut dazu, Schnittlauchröllchen, Schmelzkäse, Frischkäse, geriebener Käse, Weichkäse - ganz egal.
Die Zusammenstellung mit 6 Eiern ergibt ca. 11-12  Muffins (ich habe von allen Zutaten etwas mehr genommen und bekam 22 Muffins plus Hase, als Rezeptgrundlage für FM  erschien es mir aber zu viel).
#4
29.8.16, 20:52
@xldeluxe_reloaded: Danke für deine Aufklärung. Da ich viele Gäste bekomme und die ganz gerne 2 mal zugreifen werde ich wohl die dreifache Menge machen.
#5
29.8.16, 20:57
@NFischedick: 
Davon isst niemand nur einen 😋
Wie viele Gäste kommen denn?
#6
29.8.16, 21:03
@xldeluxe_reloaded: Ich gehe mal von 15 - 20 Gästen aus.
#7
29.8.16, 21:07
Ok - dann wirst Du mit 20 Eiern rechnen müssen und die anderen Angaben entsprechend anpassen. Aber es ist eigentlich egal, was und wieviel Du von den anderen Dingen nimmst:
Die Eier binden die Zutaten und Du siehst ja, ob alles gut umschlossen ist. Die Masse vor dem Einfüllen war in meinem Rezept auch eher dick - es kommt ja auch reichlich Käse mir dazu, der auch noch bindet.
#8
29.8.16, 21:19
@xldeluxe_reloaded: Ok, dann werde ich die anderen Zutaten auch 3 oder sogar 4 mal nehmen. Ich werde sehen. Ich habe gerade erst gelesen dass man die auch gut im Kühlschrank 1-2 Tage aufbewahren kann. Kann man die denn auch wieder aufwärmen? Dann würde ich die schon 1-2 Tage vorher zubereiten. Ich müsste die dann auch in Silikon-Muffinförmchen auf ein großes Blech setzen, da ich nur ein Muffinblech wo nur 12 Muffins drin sind, habe.
#9
29.8.16, 21:25
@NFischedick: 
Nein, nicht alles 3-4x nehmen, das wird zuviel!
Die Muffins halten auch 3 Tage, vergleiche sie mit Rührei/Bauernfrühstück. Es ist nichts anderes.
Silikonförmchen oder eine weitere Muffin-Silikonform - bekommst Du super günstig, wenn bei Dir Action in der Nähe ist, der niederländische Billigladen. Da gibt es auch sehr schöne Motivformen. Ich werde das "Rührei" demnächst in einer Schmetterlingsbackform zubereiten oder in einer Sonnenblumenform.
Viel Spaß bei den Vorbereitungen.
#10
29.8.16, 21:36
@xldeluxe_reloaded: Ich dachte nur, weil im Rezept was von 6 Eier für 12 Muffins steht und du dann in #7 von 20 Eiern geschrieben hast. das ist sogar etwas mehr wie die dreifache Menge. Deshalb dachte ich dass ich die anderen Zutaten auch 3 - 4 mal nehmen muss. Normal ist das doch so dass man, wenn man die dreifache Menge eines Grundrezeptes machen will, alle Zutaten 3 mal nimmt oder? Reicht denn dann von den anderen Zutaten 2 mal ?
1
#11
29.8.16, 22:00
Wie ich lese brauchen diese Muffins nicht lange im Backofen (25 Minuten),sind also schnell gemacht und sehen wirklich lecker aus zu einem gemüdlichen Abend bei Wein und in lustiger Runde .Ich werde diese Deftigen Muffins so schnell wie möglich nachbacken und danke dir für´s Rezept.
#12
29.8.16, 22:13
@NFischedick: 
Mein Rezept bezieht sich auf das, was ich im Kühlschrank hatte. Wenn Du es mit 20 Eiern zubereitest, musst Du nicht alles mal 3 nehmen, was wird zuviel an Gemüse und Käse, aber Du kannst es natürlich. Aber mach Dir keine Gedanken: Du siehst, was in der Pfanne ist und entscheidest dann die Anzahl der Eier. Bei diesem Rezept entscheidest Du selbst, was rein kommt und wieviel von allem.
Wichtig ist, alles sehr fein zu zerkleinern, damit nicht so große Gemüsestücke das Eiergemisch nach dem Herausnehmen aus der Form brechen. Je feiner um so besser.
#13
29.8.16, 22:19
@xldeluxe_reloaded: Ok, ich werde es einfach mal ausprobieren und dann hier berichten. Das dauert aber noch bis zum 14 September.😄
#14
29.8.16, 22:32
@NFischedick: 
Mach das, hast ja noch Zeit.
#15
29.8.16, 22:44
@NFischedick: Doch, doch, nimm' alles mal 3, dann bist Du auf der sicheren Seite. Es könnte ja auch mal ein Zumselchen vor der Tür stehen... :-)
#16
29.8.16, 22:49
@zumselchen: Dann wäre die Überraschung perfekt. 😂😂 Du hast immer was zum Lachen auf Lager. Schön!!
#17
30.8.16, 20:13
@NFischedick: Probier doch einfach das Rezept schon mal vor Deinem Geburtstag aus! Dann bekommst Du ein Gefühl dafür, wieviel von welcher Zutat Du brauchst!
Ich finde das Rezept sehr lecker und werde es bald mal ausprobieren. Mein Mann hat demnächst auch Geburtstag, und da könnte ich diese Muffins gut anbieten.
#18
30.8.16, 20:49
@Maeusel: Hast recht. Kann ich ja mal machen.
#19 jinx
1.9.16, 16:53
Tolle Idee und sieht sehr lecker aus. Danke fürs Rezept! Das Sonntagsfrühstück ist hiermit gesichert.
#20
4.9.16, 05:52
Ganz vorsichtige Kritik: Mir wäre das einfach so ohne jeden Teig zu fettig...
#21
4.9.16, 06:55
Müllmuffins aus Resten die man so nicht mehr essen würde.

Ansonsten aus frischen Zutaten klingt das Rezept lecker.
#22
4.9.16, 10:17
Tolle Idee, wird auf jeden Fall ausprobiert, aber ohne Fleisch und ohne Schmelzkäse.
#23
4.9.16, 10:41
schade, dass das Frühstück schon durch ist.
#24
4.9.16, 10:41
nach dem Frühstück ist vor dem Frühstück !!
#25
4.9.16, 10:53
@Agnetha: ein sehr gutes Argument - das Mittagessen ist ja in Sicht, das wäre ja auch eine Möglichkeit - mit einem schönen Salat - das wäre doch nicht schlecht!! - 👌
3
#26
4.9.16, 12:10
@Cicamica: Wieso Müll? es geht darum den Kühlschrank zu leeren, ohne Sachen wegwerfen zu müssen, die noch gut sind.
2
#27
4.9.16, 12:34
@ClaudiaM2: hat mich auch etwas befremdet. In meinem Kühlschrank ist eigentlich auch kein Müll, sondern Reste, die sich in so einem Gericht sehr gut verwenden lassen.
2
#28 Pella
7.9.16, 21:30
@xldeluxe_reloaded: Liebe Deluxe,

einmal mehr - lieben Dank für ein weiteres tolles Rezept. Zudem so variabel, was ich liebe!! Sicher könnte man auch Schafskäse oder jegliche andere Sorte benutzen. Ich kaufe tendenziell immer etwas zu viel ( das lerne ich wohl nicht mehr ....).

Du überzeugst mich, mir nun doch mal endlich eine Muffinform zuzulegen. (Bin ja nicht so eine Süße,.....)
2
#29 Pella
7.9.16, 21:33
@Talkrab: stimme dir 100 % zu. Absolut befremdliche Aussage. Daumen hoch für dich
3
#30 Pella
7.9.16, 21:45
@Cicamica: Wie kommst du denn auf das schmale Brett???!!! Dein Kommentar impliziert eine Beleidigung für die Tippgeberin. Sie teilt so viele Rezepte mit, die fantastisch sind.

Du hast auf dem Schirm, dass es leider viele Menschen gibt, die nicht satt werden?! Kinder,....

Wir verbrauchen unsere Lebensmittel nach Möglichkeit, auch, wenn du sie "Reste" nennst. Bei ausreichender Kühlung, gar kein Thema!

(Vielleicht hast du ja nur ein wenig in der Wortwahl daneben gegriffen, dann soll es mir leid tun, aber solche Aussagen, stoßen vor den Kopf)
1
#31
7.9.16, 21:47
@Pella: Lieben Dank!
So eine Silikonmuffinform für 16 oder 20 Muffins kostet nicht viel und ist sehr praktisch, da ohne Einfetten alles so herausflutscht 😂
Zum Spülen wird sie einfach auf links gedreht und ist schnell gereinigt.
Du kannst die pikanten Muffins nach Lust und Laune zusammenstellen, ich habe schon viele Varianten ausprobiert. Kommt immer auf den persönlichen Geschmack an.
1
#32
8.9.16, 06:34
@Pella: Danke Dir - und wünsche allen einen schönen Tag!!
#33 Pella
8.9.16, 20:13
@Talkrab: Danke dir, auch dir @deluxe.

Man mag mich da als streng empfinden, aber den Rezeptvorschlag mit "Müll" in Zusammenhang zu bringen, empfinde ich als Frechheit. Zudem ja auch faktisch absolut falsch ... Kopf schüttel

Wünsche euch allen einen schönen Abend und morgen einen guten Endspurt in ein sonniges Wochenende!!!
#34
8.9.16, 21:20
@Pella: gehe da vollkommen einig mit Dir! -
Dann koche ich eben öfters mal Müll - aber er schmeckt, wenn es fertig ist 😋

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen