Pilz-Fenchel-Reis mit gebratenen Shrimps und Kirschtomaten

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Essen steht in einer halben Stunde auf dem Tisch!

Man braucht:
2 Tassen Langkornreis, roh
2 Fenchelknollen
250 g braune Champignons
1 Packung Lauchzwiebeln
2 Knoblauchzehen
Pfeffer, Salz, Saft einer halben Zitrone
getrocknete Petersilie
Gemüsebrühwürfel

2 Pakete TK-Shrimps, aufgetaut
Olivenöl zum Braten

500 g Kirschtomaten noch am Strunk

Die Shrimps müssen ein paar Stunden vorher aus der Packung genommen werden zum Auftauen, am besten leicht abgedeckt im Kühlschrank.

Als erstes den geputzten Fenchel in Scheibchen schneiden, ebenso die Zwiebel und den Knoblauch. In Olivenöl andünsten, den Reis dazu, 5 Minuten schmurgeln lassen, dabei umrühren, sonst setzt der Reis an.

Wasser und Brühwürfel dazugießen, so dass alles knapp bedeckt ist. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, ab und zu umrühren. Salzen, Pfeffern.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne die gewaschenen Tomaten an der Rispe in Olivenöl braten, erst von einer Seite 3 Minuten, dann rumdrehen, wieder 3 Minuten braten.Pfeffern, leicht salzen.
Vorschtig herausnehmen, auf einen Teller und mit Alufolie abdecken zum Warmhalten.

Die Pfanne mit Papier auswischen, Olivenöl darin erhitzen. Knoblauch 2 bis 3 Zehen, ungeschält, in die Pfanne, dazu 1 TL grobes Meersalz.

Jetzt kommen die abgetrockneten, aufgetauten Shrimps dazu, ganz kurz auf jeder Seite braten, so dass sie nicht mehr glasig sind. Öfter mal umrühren, damit der Knofi alle würzt.

Inzwischen mal nach dem Reis schauen, evtl. mehr Brühe nachgiessen. Nach 20 Minuten probieren. Wenn der Reis weich ist, getrocknete Petersilie, 2 EL, dazurühren.

Anrichten : 3 Löffel Gemüsereis auf den Teller, Tomaten mit dem Grün dazu - sieht halt schön aus, wird aber nicht mitgegessen - und eine gerechte Portion Shrimps. Noch ein Scheibchen Zitrone, fertig!

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
6.3.11, 23:13
Oh, Ellaberta, mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Und deine Rezepte waren bisher immer klasse!
#2
8.3.11, 18:53
Ich schließe mich mal vollinhaltlich dem Kommentar von Blattlaus an!
#3
8.3.11, 18:56
Danke, Blattlaus und Falafel, lasst es euch schmecken !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen