Pimp my Schokokuchen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für alle Gegner von Fertigbackmischungen: wegklicken! ;-)

Letztens hatte ich so Lust auf ein Stückchen Kuchen aber a) hat es geregnet (d.h. keine Lust einkaufen zu gehen) und b) war kaum noch was im Haus, außer einer Fertigbackmischung Schokokuchen mit Glasur... 

... also los geht's:

Es wird benötigt

  • 1x Fertigbackmischung Schokokuchen (den mit viel Schokolade, nicht bloß mit kleinen Stückchen und hellem Teig)
  • 2x Bananen (können ruhig schon bisschen reifer sein)
  • 1x Zartbitter Kuvertüre oder Schokolade

Zubereitung

  • Backmischung nach Anleitung zubereiten. 
  • Bananen zerdrücken und unter die Teigmasse rühren.
  • Kuchen nach Anweisung in einer Kastenform backen.
  • Etwas auskühlen lassen.
  • Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen. 
  • Mit einen Löffel die gecshmolzene Schokolade auf dem Kuchen verteilen. Ich habe die Schokolade gitterförmig aufgespritzt, fand ich schöner als einfach nur drüber gießen :)
Von
Eingestellt am

7 Kommentare


-8
#1
26.12.11, 11:05
Bevor ich eine Fertigbackmischung nehme verzichte ich aber auf Kuchen. Es sollte jeder Backzutaten im Haus haben.
-5
#2
26.12.11, 12:42
@Nordpol: Genauso sehe ich das auch.
Wenn ich schon ausgerechnet Bananen und Schokolade im Haus hab, dann hab ich ganz sicher auch Mehl, Butter oder Margarine, Zucker und Eier da. Das sind die wesentlichen Grundstoffe, daraus kann ich mir problemlos verschiedene Kuchen backen. Mit Nüssen, Äpfeln, (hab ich eher als Bananen) und... und...und...
Eine Fertigbackmischung hab ich nie zu Haus.
-3
#3
26.12.11, 12:47
nix gegen fertige Backmischungen ... aber die ersetzen ohnehin meist nur Mehl, Zucker und Backmittel ... Eier und Butter und ähnliches muss man trotzdem selbst dazutun ... dafür finde ich die Backmischungen schlicht zu teuer ... my 2 pence
10
#4
9.9.12, 08:44
Da gibt jemand einen schönen Anreiz wie man eine Fertigbackmischung aufpeppen kann, und wird dann gemaßregelt von perfekten Menschen die nie und nimmer Fertigprodukte kaufen und dies der ganzen Welt offenbaren müssen.

@the Wombat: Vielen Dank für den Tipp wie man aus einer Fertigmischung doch noch was Besonderes macht. Schade, dass mehr Menschen sich aufspielen müssen, statt sich tolerant auch mal neuen Möglichkeiten zu öffnen.
7
#5
9.9.12, 18:51
Netter Tipp, TheWombat. Als nicht so konzentrierte Bäckerin halte ich mir gerne auch mal eine Backmischung im Haus. Und Dein Pimpen finde ich ansprechend.
Deine Wegklickwarnung an Leute, die mit Mischungen Feind sind, haut halt manchmal nicht hin. Lesebrille scheint kaputt zu sein. ;)
Drüberstehen.
LG
2
#6
26.11.13, 05:58
das muss ich ausprobieren. vor kurzem hatte ich auch keine Lust was großartig zu backen aber wir hatten noch ne Gugelhupf Backmischung. Weil ich mich im Weihnachtsstimmung bringen wollte ubd normalen Gugelhupf zu langweilig fand, hab ich einfach Kakao und Lebkuchengewürz druntergerührt
-2
#7
19.6.14, 11:16
@Frau-Lich: wenn ich bananen im haus habe, habe ich nicht zufällig auch alle anderen backzutaten zuhause!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen