Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Den Kuchen nach dem Abkühlen 2-mal durchschneiden und mit der Creme befüllen. Mit der restlichen Creme den Kuchen von oben und die Seiten bestreichen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
3

Schokokuchen mit Nutellagläser Deko - superlecker

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Superleckerer Schokokuchen mit Nutellagläser Deko, schnell gemacht!

Für eine Bekannte, die ein absoluter Nutella Fan ist, habe ich diesen leckeren Kuchen gemacht, das Rezept habe ich im Internet gefunden und etwas abgewandelt.

Zutaten

Biskuit

220 g Zucker
6 Eier
1 Pck. Vanillezucker
280 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Füllung

  • 1 Pck. Schoko Tortencreme von Dr. Oetker
  • Deko
  • 1 Schokoguss Becher
  • 3 Rocher Pralinen
  • 2 Mini Nutellagläser aus der Spielzeugabteilung

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker 15 bis 20 Minuten schlagen.
  2. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die flüssige Masse sieben. Vorsichtig umrühren und den Teig in eine Springform füllen und ca. 50 Minuten bei 170 Grad backen.
  3. Den Kuchen nach dem Abkühlen 2-mal durchschneiden und mit der Creme befüllen. Mit der restlichen Creme den Kuchen von oben und die Seiten bestreichen und für 1 Stunde in den stellen.
  4. Anschließend den Schokobecher in der Mikrowelle oder in einem Wasserbad erwärmen und vorsichtig über den Kuchen verteilen, dabei von den Seiten anfangen.
  5. Sofort die Nutellagläser und die Rochers auf den Kuchen platzieren.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

25 Kommentare

Kostenloser Newsletter