Für diesen Schokoladenkuchen benötigt man nur einen Rührlöffel. Die Zubereitung geht schnell und und der Kuchen schmeckt sehr lecker!

"Best of" Schokoladenkuchen von Sue

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Für den Schokoladenkuchen benötigt man nur einen Rührlöffel - keine Küchenmaschine - die Zubereitung geht schnell und und der Kuchen schmeckt sehr lecker!

Zutaten

  • 200 g  Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4    Eier
  • etwas Mehl
  • ggf. etwas Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen und in eine Rührschüssel geben.
  2. Zucker, Mandeln, Backpulver, Vanillezucker, Salz dazu und alles verrühren
  3. Zum Schluss die Eier unterrühren. 
  4. Wenn der Teig sehr flüssig ist, evtl. 1-2 EL Mehl dazu geben.
  5. Schokoladenteig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten (normaler Backofen) bei 160 Grad 40 Minuten backen.
  6. Etwas abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen.

Teig sollte ruhig etwas klebrig sein. Das ist gewollt und so lieben wir ihn.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

22 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter