Uschis Schoggikuchen: Man nehme für den Schokokuchen einen Joghurtbecher zum Abmessen
2

Schoggikuchen - schneller Schokokuchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Uschis Schoggikuchen: Man nehme für den Schokokuchen einen Joghurtbecher oder ein sonstigen Becher zum Abmessen der Zutaten (immer die gleiche Menge).

Zutaten

  • 2 Becher Mehl
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Becher Haselnüsse oder Mandeln gemahlen
  • 1 Becher Schoggipulver (Schokoladenpulver, Nesquik)
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Becher Sahne oder Halbrahm
  • 1 Becher Milch
  • 2 Eier

Zubereitung

Alles zusammen in einer Schüssel und verrühren, Teig in eine vorbereitete Form füllen.

Ofen auf 180 Grad vorheizen, und auf der untersten Rille, ca. 50 Minuten backen.

Von
Eingestellt am

51 Kommentare


3
#1
14.1.16, 01:01
Das hört sich sehr lecker an! Wird am WE nachgebacken. DANKE!!
#2
14.1.16, 11:19
Das Rezept gehört zu den Blitzkuchen, alles ohne Firlefanz in eine Schüssel, finde ich klasse. Werde ich ausprobieren, vielleicht mit Stevia Streusüße statt Zucker. Eine Frage: ist der Becher eine Tasse oder ein größerer Kaffeebecher?
2
#3
14.1.16, 12:18
@gudula: Uschis Schoggikuchen: Man nehme für den Schokokuchen einen Joghurtbecher oder ein sonstigen Becher zum Abmessen der Zutaten (immer die gleiche Menge).

Das steht oben bei dem Tipp
#4
14.1.16, 13:00
@frenchi: Im Tipp steht "...oder ein sonstigen Becher" darauf beziehe ich mich.
1
#5
14.1.16, 13:37
Ich würde mich wahrscheinlich an die amerikanische Abmessung für Tasse (cup) halten, was ungefähr 250 ml Volumen entspricht. :-)
1
#6
14.1.16, 22:23
ich nehme an, man soll einen handelsüblichen 150g Joghurt essen (also z.B. einen almighurt) und dann diesen Becher benutzen ... sonst passt die Zutatenmenge nicht zu den 2 Eiern
1
#7
14.1.16, 22:32
Ich würde dafür einen 250 g Joghurtbecher nehmen.
2
#8
14.1.16, 22:56
@gudula: Im Tip steht: "Man nehme ... einen Joghurtbeecher oder einen anderen Becher". Alles klar?
Übrigens kommt das Rezept mir sehr lecker vor, danke!
2
#9
15.1.16, 06:43
@emaid

Du hast ja eine wunderschöne Kuchenform. Der Kuchen ist ein richtiger Hingucker. Toll!
1
#10
15.1.16, 06:51
Hallo danke für das Feedback.Nun zu der Bechergrösse.Je grösser der Kuchen sein soll,desto grösser der Becher.Für den Kuchen auf dem Bild habe ich ein 2dl.Glas genommen.
Grüessli Emaid
#11
15.1.16, 08:24
Naja wenn du sagst "Je grösser der Kuchen sein soll,desto grösser der Becher" haut das aber irgendwann nicht mehr hin. Du nimmst 200 ml Becher. Wenn ich 300 ml Becher nehme, müsste ich aber auch 3 anstatt zwei Eier und 1,5 Päckchen Backpulver anstatt nur einem nehmen. Kleine Abweichungen sind nicht dramatisch, aber ab einem gewissen Punkt geht das nicht mehr auf.
2
#12
16.1.16, 11:45
Kuchen ist im Ofen und ich hab einfach gleich den Becher von der Schlagsahne genommen :) Mal schauen wie er dann geworden ist.
#13 Murmeltier
16.1.16, 13:30
@emaid: Was ist denn bitte Halbrahm? Handelt es sich hier um Creme fraiche oder Schmand? Den Ausdruck "Halbrahm" hab ich hier in D noch nie gehört!

Und was meinst Du mit Schokoladenpulver? Kakao? Nesquik würde ich jetzt nicht nehmen wollen, ist mir zu süß und zu künstlich!
#14
16.1.16, 15:51
@Murmeltier: Sie meint damit ganz bestimmt Sahne mit weniger Fett (z.B. Rama Cremefine) oder Ähnliches.
Wenn du kein Nesquik nehmen willst dann kannst du vielleicht auch Backkakao nehmen. Der ist bestimmt nicht ganz so süß.
1
#15 Murmeltier
16.1.16, 16:11
@NFischedick: Das will ich doch nicht hoffen, daß es sich dabei um Creme fine handelt! :-(( Das ist ja alles andere als halbfette Sahne!! Statt diesem industriellen "Sahneersatz" muss es doch bestimmt noch etwas anderes, natürlicheres geben! Anstelle von Nesquik ist mir Kakao in jedem Fall lieber! :-))
2
#16
16.1.16, 16:31
@Murmeltier: Ich hatte doch z. B. Cremefine oder Ähnliches geschrieben. Vielleicht gibt es ja auch eine andere " Halbfettvariante" . Das weiss ich eben nicht. Vielleicht kann man ja auch anstelle von der Sahne halbfetten Joghurt nehmen. Das ist dann aber kein "industrieller" Sahneersatz. Ich nutze aber sehr viel Cremfine auch zum Backen und bin damit sehr zufrieden. Einen Unterschied zur normalen Sahne schmecke ich dabei nicht. Mir kommt es dabei auch nicht auf die Inhaltsstoffe an.
#17 Aquatouch
16.1.16, 16:34
Es gibt sicher richtig gute Schokoladenkuchenrezepte.
Das hier ist nichts für mich und meine Familie.
Nesquik verabscheuen wir genauso wie Nutella und Co.
Lieber einen guten Kuchen mit echter Schokolade und natürlichen Zutaten backen.
3
#18
16.1.16, 16:43
@Aquatouch: Ja was ist das denn hier deiner Meinung nach? Das sind doch hier alles natürliche Zutaten. Und echte Schokolade ist das hier auch.
Dann stelle Du doch hier mal ein nach Deiner Meinung richtiges Schokoladenkuchenrezept hier ein.
2
#19
16.1.16, 16:53
@NFischedick: Ich halte es auch so, wie Aquatouch, da Nesquik nur 19%Kakao enthält.
Einfach richtigen Kakao rein und es ist gut.

Ich mische mir übrigens immer ein Schraubglas 50grKakao und 50gr Puderzucker. So geht es beim Kakaokochen superschnell, weil es schon gemischt ist.
3
#20
16.1.16, 16:58
So viel Ramba Zamba um dieses Rezept.
Zur Info ich habe bei Aldi Schlagsahne gekauft und mein Kuchen ist gut angekommen.
Halbrahm gibt es nur in der Schweiz und hätte nicht so viele Kalorien.
Grüessli Emaid
#21 Aquatouch
16.1.16, 17:06
@Rumburak: Spitzenidee.
2
#22 Murmeltier
16.1.16, 17:10
@NFischedick: Mir kommt es schon auf die Inhaltsstoffe an! Wenn es irgendwie geht, vermeide ich diese chemischen Fertig- bzw. Halbfertigprodukte, zu denen eben auch Cremefine gehört! Und falls es noch was anderes oder ähnliches, als diese "Ersatzsahne" gibt, dann würde ich auch erst mal schauen, um was es sich dabei handelt! Aber Silvia schreibt, sie habe normale Sahne gekauft und verwendet und der Kuchen ist auch gut geworden, dann würde ich eben auch lieber ganz normale Sahne verwenden!

#20 @Silvia sh: Nun gut, dann weiß ich ja jetzt, daß es "Halbrahm" nur in der Schweiz gibt! Mehr wollte ich gar nicht wissen und die Kakao-Frage ist auch geklärt!
ICH hab übrigens kein Ramba Zamba um dieses Rezept gemacht, habe nur zwei klare Fragen gestellt, sonst nix!!
#23
16.1.16, 17:11
@Rumburak: Dann nehme du doch richtigen Backkakao. Davon hält dich keiner ab.

@ Silvia sh: Rama Cremefine gibt es auch hier in Deutschland hat auch nicht so viele Kalorien und nur halb soviel Fett.

Und ich habe auch kein Rambazamba gemacht. Ich habe nur meine Meinung gesagt sonst nix.
2
#24
16.1.16, 17:18
@Silvia sh: du "unterschreibst" in deinem Kommentar #20 sozusagen mit Emaid. Hast du hier zwei Namen, Emaid und Silvia sh?
#25
16.1.16, 17:50
Nein Silvia ist meine Nachbarin .Mein Nickname ist und bleibt Emaid
4
#26
16.1.16, 22:09
Uns ist er zu süss und zu wenig schokoladig, dabei hatte ich schon nen Teil Nesquik durch Backkakao ersetzt. Sonst hats Rezept gut funktioniert u Kuchen ist schön locker geworden. Wird beim nächsten Mal nur mit Backkakao gemacht, dann sollte er zu uns passen :)
1
#27 Aquatouch
16.1.16, 22:36
@suesun: Vielen Dank.
Einhundert Gramm Nesquikpulver enthalten fast 78 Gramm Zucker.
Kein Wunder, dass der Kuchen wenig schokoladig und total süß war.
#28
17.1.16, 08:33
Was ist denn Schoggi?
5
#29
17.1.16, 08:50
Ich versteh nicht, wie man soviel an einem ganz klaren Rezept soviel rummeckern kann. Der Kuchen sieht lecker aus und das Schöne ist doch, dass er so einfach zuzubereiten ist.Keiner wird gezwungen ihn zu backen und zu essen.
Ich finde das Rezept klasse.
3
#30
17.1.16, 08:55
mit Nesquikpulver wird er nie so dunkel wie auf dem Bild von emaid der ist mit Kakao gebacken.
6
#31
17.1.16, 09:02
Es wird langsam Mühsam.
Also Schoggi ist Schokolade.
Ich schwöre ich habe Nesquik genommen.
Wenn ihr es genau so macht wie in dem Rezept beschrieben dann ist das ein toller Kuchen.
Grüessli Emaid
3
#32
17.1.16, 10:48
@emaid #25: sorry, sehr unglaubwürdig
#33 Aquatouch
17.1.16, 10:55
Wie sang schon Rudi Carrell:

Lass dich nicht verarschen ;D
#34
17.1.16, 11:39
Hallöchen!! Zum "Halbrahm": wenn ich einen sogenannten "Pfunder - Kuchen" backe (1 Pfund = 500g, für alle, denen dieses Gewichtsmaß nimmer gebräuchlich ist....), nehme ich für gewöhnlich:

500 g Mehl
500 g Butter
300 g Zucker (höchstens!)
1 Päckchen Vanillezucker (oder selbstgemachten ca 2 Esslöffel)
1 Päckchen Backpulver
8 Eier g "M" (60g - 70 g/Ei)
1 Prise Salz
1 Schuß Sprudel

Diverse andere Zutaten können sein: Schoko Raspeln, Marzipan, Nougat, Kakao Pulver .... Äpfel.... Pfirsiche... Sauerkirschen...

Wenn ich das nicht soooo üppig haben möchte, nehme ich statt der 2 Pakete Butter zB nur EIN Paket Butter und ersetzte das zweite durch SCHMAND. Schmeckt super lecker - wird allerdings etwas trockener, also empfehle ich irgendein Obst, was saftig macht!

Ich nehme am liebsten dunkle Schoki - ich würde hier auch kein süßes Nesquick Pulver nehmen, sondern dunklen Koch-/Back - Kakao, weil ich diesen herben kräftigen Geschmack lieber mag.....

Dein Rezept wird auf jeden Fall gespeichert und probiert - ich gestehe - ich bin Schokoholiker!! Lol!!! Und einfache flotte Rezepte sind immer jooot!! ;))
1
#35
17.1.16, 11:43
Ach so - die von mir angegebene Menge ist ein Backblech voll und braucht etwa 35 - 45 Min. bei 170° - 180° Umluft...
Die Größe/Abmessung Deiner Backform würde mich interessieren...??
2
#36
17.1.16, 15:04
Also mir gefällt dein Rezept so gut wie es ist ^^ ich habe es ausprobiert und für gut befunden :)
#37
17.1.16, 15:08
@Steffel: Dankeschön
3
#38
17.1.16, 15:52
Ich bin gerade am Schoggikuchen essen! Sehr lecker!! Ich habe den Kuchen genauso gemacht wie er hier beschrieben wird, mit Nesquick und Halbrahm (Rama Cremefine).Er ist allerdings nicht so dunkel geworden wie er auf dem Bild von emaid erscheint. Ich habe mal ein Bild von meinem Kuchen hochgeladen. Kann aber etwas dauern bis es hier erscheint.

Den Kuchen werde ich jetzt auf jedenfall öfters backen. DANKE!!
2
#39
17.1.16, 16:18
Ich werde den Kuchen nächsten Sonntag noch einmal backen. Dann aber mit richtigem Backkakao.
#40
17.1.16, 16:36
Danke für das gute und schnelle Rezept, wird alsbald ausprobiert!

Liebe Grüße
flamingo
5
#41
17.1.16, 19:38
Schon mal darüber nachgedacht, wie G R O S S die frag-mutti-de wohl ist? Also sicher nicht beschränkt auf DE und AT! Es gibt hier auch Internationale, wie zB Schweizer Teilnehmer - und so wie wir Schweizer eure Bezeichnungen lernen und nicht rummosern, dürft ihr auch "gelegentlich" !! einen Schweizer Ausdruck zur Kenntnis nehmen!!

Zum Beispiel Halbrahm ist fettreduzierte Sahne, Schoggi ist Schokolade.
Je nach Geldbeutel kaufen wir echten Kakao zum Backen, Trinken oder verwenden auch mal ein Schokoladengetränk - wie Nesquik.
Ein Joghurtbecher fasst zwischen 150 und 180 Gramm. (Tendenz ist - in den Bechern ist immer weniger drin, aber die Preise steigen - das ist off Topic.)

Das Rezept ist toll Ich bin eine Schweizerin, die SEHR gern neue Rezepte ausprobiert und nachkocht und ich lerne mit Begeisterung neue Bezeichnungen kennen, die ich nicht als Verarschung betrachte! Deshalb bin ich hier dabei! Tschüss!
#42
17.1.16, 19:51
Habe es ausprobiert mit Sahne und nicht mit halbfett mit ein einfachen Schokotrink Pulver Nesquik ist mir zu Teuer war gut und lecker und die Kalorien sind mir wurst esse ja nicht jeden Tag Kuchen las dich nicht verrückt machen meins war genauso Dunkeln
2
#43 Murmeltier
17.1.16, 21:17
@ilka1: Hallo, das ist sehr nett von Dir, daß wenigstens Du meine Frage nach dem Halbrahm beantwortet hast! Danke dafür! Nach "Schoggi" hatte ich NICHT gefragt, konnte mir schon denken, daß es sich dabei um Schokolade handelt!
Ich war mir nur nicht sicher, ob mit Schokoladenpulver reiner Kakao gemeint war oder halt ausschließlich das Nesquik-Pulver!
3
#44
22.1.16, 00:48
Ich finde Rezepte mit so vagen Angaben wie "Becher" nicht gut. Warum kann man das nicht in Gramm und Milliliter angeben. Schließlich haben wir ein tolles Dezimalsystem.
4
#45
22.1.16, 09:02
weil der Becher Sahne das Maß ist... *kopfschüttel*
1
#46
23.1.16, 15:26
Ich habe diese Kuchen ausprobiert und ich muss sagen: Ganz toll!
Er wird schön locker und flaumig, schmeckt gut und ist sehr schnell gemacht!

Das Maß mit dem Becher funktioniert ganz prima und diese Angaben von emaid sind goldrichtig!

Danke emaid, nun habe ich auch für mein Nesquick eine Verwendung, das bei uns niemand mehr mochte.

Liebe Grüße
flamingo
#47 Aquatouch
23.1.16, 15:31
Dann kann man das auch mal zum Puddingkochen verwenden, an Stelle von Zucker halt.
#48
7.5.16, 12:22
Hola emaid
Ich bin am grinsen und am Kopfschütteln.
Was für  ein Theater um das Rezept.
Dabei ist es so einfach, aber dass Du auch noch die Geduld aufgebracht hast alles zu beantworten, dafür bewundere ich Dich.
Ich wohne schon seit 2 Jahren und 4 Monaten auf Mallorca und habe auch hier
alles bekommen was es für den Kuchen braucht.
Das Zauberwort ist Flexibilität!! Und die geht gewissen Mitgliedern hier drin völlig ab.
Ich finde den Kuchen super!! Übrigens meine Mallorquinischen Freunde/innen auch!!
Saludo de Mallorca 👍😄
#49
8.5.16, 08:28
@Campos: Dankeschön und viel Spass mit dem Rezept
Saludo Emaid
#50
8.5.16, 11:26
@emaid: Hola der Kuchen ist super geworden. Ich habe eine Cakeform genommen. Da die Form variabel ist habe ich 30 cm genommen. Und einfach nach ca. 45 Minuten die Stäbchenprobe gemacht. So um die 3 Minuten habe ich dann verlängert. Danach hatte ich einen wunderbar saftigen Cakes.
Bevor jetzt wieder die Fragerei losgeht, werde ich jetzt eine Erklärung abgeben.
Für alle die des Schweizerisch eingefärbten Deutsch nicht mächtig sind: Eine Cakeform ist eine Kastenform.
Und ja, es gibt solche die man(frau)selber verlängern kann.

Saludo de Mallorca
Campos
#51
8.5.16, 12:34
@Campos: 👏💜

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen