Pimp my Tütenpudding

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So könnt Ihr euren Vanillepudding aus der Tüte noch leckerer machen: Tütenpudding wie beschrieben Zubereiten(Schokopudding natürlich auch). Beim letzten Rührdurchgang Sahne, 1 Eigelb und ein Stück Butter (ca. 20g ) mit unterrühren. Rühren, rühren, rühren, ab in die Schüssel ...und Pudding genießen!

mmhhh.....

Für die Tage an denen man nicht an seine Figur denkt... ;)

Von
Eingestellt am
Themen: Pudding


7 Kommentare


#1
27.10.05, 16:48
Yo Pimp it up!
#2 kathie
28.10.05, 15:55
Hi..
ich hab das pimp my Tütenpudding nicht geschrieben, das war frag mutti... aber mein tipp schmeckt super...
ACHJA: sahne n halbes päckchen....



leggaaaa
#3 Demjana
5.12.05, 20:50
Wenn man Milch für den Pudding kocht, , dann Milch in den Topf, - Zucker über den Boden verstreuen, - und siehe da, die Milch brennt / setzt nicht an!
#4 ömpk
9.12.05, 21:32
oder noch frische Erdeeren, Johannsibeeren oder meinetwegen auch aufgetaute TK beeren in die schuessel füllen und den Puddig oben drauf. Bei Schokopudding kann ich Birnen oder Pfirsiche empfehlern (aus der Dose). Lecker!!!
#5 Pater Diego
31.8.07, 23:10
Yes! Das bringt Speck auf die Hüfte! Aber es schmeckt gut.
Toller Tipp!
#6 Anni
17.10.07, 10:29
Danke für den Tipp Mutti ! Schmeckt Fantastisch !!! ; ))
#7 Lia
4.8.10, 18:04
wenn man sich viel arbeit machen möchte, kann man auch das übrig gebliebene eiweiß steif schlagen und dann ganz zum schluss unterheben - macht das ganze etwas lockerer

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen