Pizzaschnecken
3

Pizzaschnecken - was Leckeres - nicht nur für Kinder

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Einfach eine Pizza wie gewohnt belegen, den Belag jedoch kleiner schneiden!

Dann den Pizzaboden aufrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden, aufs Backblech (mit Backpapier) legen und ca. 10 Minuten bei 200 Grad backen.

Ist auch super wenn mal Besuch kommt und man Fingerfood braucht. Ich nehme meistens einen Fertigteig mit Tomatensoße im Glas aus dem Kühlregal.

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


10
#1
9.8.13, 10:57
Klappt auch mit Blätterteig, dann die Pizzasoße gerne durch Kräuterfrischkäse ersetzen... Mit Salat auch ein schönes Mittagessen.
12
#2
9.8.13, 11:23
ich kenne das auch mit blätterteig,ist sehr beliebt bei den kleinen und den großen ;)
werde es aber auf jeden fall mal mit pizzateig probieren. denn mir persönlich ist der blätterteig fast schon zu fettig.
daumen hoch für den tipp
13
#3 peggy
9.8.13, 11:40
Das mit den portionierte Stückchen vor dem backen ,finde ich eine hervorragende Lösung.
Das mache ich demnächst auch mal für uns , denn das herumgesäbel auf den Tellern ist irgendwie nicht die große Freude.
Danke für dein Tipp.
13
#4 marasu
9.8.13, 11:44
Gute Idee, das auch mal mit Pizza zu machen.
Die Schnecken lassen sich leichter schneiden, wenn man die Teigrolle vorher einige Zeit in den Gefrierschrank legt.
6
#5
9.8.13, 12:14
Super Idee, kommt in die Tippkiste.
Danke dir
10
#6
9.8.13, 12:29
gute Idee mit Pizzateig, ebenso die Rolle vorkühlen, danke für die Anregungen
2
#7
9.8.13, 17:50
Finde ich schnell
und originell!
9
#8
9.8.13, 20:22
Tipptop der Tipp! Und man muss nicht so lange warten, bis die Pizza fertig ist *grins*
#9
9.8.13, 22:32
Will jetzt nicht den Spielverderber spielen.Aber läuft da nicht die Füllung raus?
2
#10
9.8.13, 22:50
@kaigo: Denke nicht, man legt die Scheiben ja flach.
#11
10.8.13, 00:15
@Backoefele: Schon richtig aber ich denke durch das backen wird die Füllung (überlaufen)hab mich vorher nicht richtig ausgedrückt.Sorry.
4
#12
10.8.13, 10:42
@kaigo: Man darf natürlich nicht total viel Tomatensoße nehmen! Und ein scharfes Messer zum schneiden. Das klappt das ganz prima. Gruß!
1
#13
10.8.13, 10:44
@kaigo: Beim nächsten Backen mach ich mal ein Bild. Die sehen sehr lecker aus und die Füllung geht ja mit dem Teig quasi mit :-)
1
#14
10.8.13, 12:44
@mutti2002: Bin gespannt.
#15 peggy
10.8.13, 16:58
@mutti2002: ich freue mich auch auf des Bild.
4
#16
11.8.13, 19:51
Feine Sache...gerade ausprobiert und da nur ein Esser da war, habe ich den Rest der Rolle in Folie gewickelt und eingefroren.Bin gespannt, ob das funktioniert...wäre ja klasse, wenn man nach Bedarf Stücke abschneiden kann...
5
#17
11.8.13, 19:58
So, habe ein paar Bilder hochgeladen. Heute habe ich die Pizzaschnecken nochmal gebacken. Ich nehme den Fertigteig vom Aldi, der ist in einer Dose, wie Knack und Back und ich finde er ist auch dicker als von anderen Herstellern. Zum Schneiden habe ich diesmal einelektrisches Messer genommen, das ging noch besser...
#18
12.8.13, 15:39
Tolle Idee,werde es demnächst mal ausprobieren.
1
#19
12.8.13, 23:35
Da mache ich sofort mit!!
Ich werde die Scheiben mit dem Elektromesser schneiden, das müßte gut gehen.
2
#20
13.8.13, 12:41
@mutti2002: Die sehen super aus.Danke
1
#21
13.8.13, 14:48
Auf den Bildern sieht das ja richtig klasse aus.
Das werde ich mir merken ;-) Danke!
2
#22
13.8.13, 20:04
super Idee u. wird von mir nachgebacken. Streust du auf die Schnecken noch geriebenen Käse?
#23
14.8.13, 08:55
@kaigo: Danke!
2
#24
14.8.13, 08:57
@Hitsche: Ja, genau, zum Schluß noch ein bisschen Käse drauf!
-4
#25 nenne
15.8.13, 04:34
gähn
2
#26
17.3.14, 01:55
habe die heute gebacken, wollte nochmal danke für den tollen Tipp sagen, echt super Lecker ;) habe den Teig frisch zubereitet, mal was anderes als immer die normale Pizza
1
#27
17.3.14, 04:16
Danke @glucke1980:
Dass du das hier kommentiert hast sonst wäre mir die tolle Idee hier nicht in die Finger gekommen ;) hört sich sehr lecker an!
3
#28
17.3.14, 13:34
@LuckWithin: ja den Tipp hatte ich mir mir mal vor einiger Zeit rausgesucht und gestern probiert und da es sehr lecker geschmeckt hat, wollte ich doch den Tippgeber mal loben ;)
#29
16.5.14, 10:53
Das ist eine supersuper-Idee! Ideal zum "aus der Hand essen"! Für mich als leidenschaftliche kalte-Pizza-Esserin echt klasse! So einfach! Aber man mußte halt erst mal drauf kommen!
#30
17.5.14, 13:27
Coole Idee! Werde ich für den nächsten Besuch gleich testen... :)
#31
28.6.14, 22:10
Getestet und für sehr lecker befunden! Schmeckten warm (da waren sie noch lecker knusprig) aber auch kalt am nächsten Tag (da dann eher weich).

Habe eine Variante scharf (Tomatensauce, Mais, rote Bohnen, Käse) und eine süß (Birnenmarmelade, Ziegenkäse, Cranberries) gemacht und es gab keine Reste.

Sind relativ schnell gemacht und mir hat gefallen, dass die Schnecken so klein und handlich sind.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen