Plunderteig

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1.)
500g Mehl
1 Würfel oder 1 Pack. Trockenhefe
1/4l Milch lauwarm
50g Butter od. Margarine
200g Zucker
1 Vanillezucken
2 Eier

2.)
250g kalte Butter

Aus den ersten Zutaten einen Hefeteig herstellen und ein mal gehen lassen, durchkneten und zu einer ca. 40x40cm Platte ausrollen. Die kalte Butter in Stücke schneiden und einen Teil davon auf eine Hälfte des Hefeteigs legen, die nicht gebutterte Hälfte überschlagen und ausrollen, ca. 20 min kühlstellen.

Wieder ausrollen und mit Butterstückchen belegen, wie oben beschrieben, bis die ganze Butter restlos in den Teig eingearbeitet ist.

Nach jedem Ausrollen immer wieder kühlstellen.

Nach dem letzten Ausrollen je nach eigenem Geschmack entweder zu Schmalzkuchen, süßen Plunderteilchen oder mit pikanten Zutaten verarbeiten.

Die Backzeit richtet sich nach dem Gebäck, welches ihr daraus herstellen wollt.

Bei Schmalzkuchen (Kirmes, Schützenfest, oder Weihnachtsmarkt) in heißem Fett goldbraun ausbacken.

Sonst im Backofen bei ca. 180 Grad je nach Ofen und Gebäck 20-25 min. backen.

Es ist viel Zeitaufwand aber es lohnt sich wirklich.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
11.10.11, 14:22
wie lange ungefähr das erste mal gehenlassen?
#2
12.10.11, 05:41
@eleonore: hallo, das erste mal wie bei normalem Hefeteig ca.30min. an einem warmen Ort gehen lassen. Danach bis der Teig fertig ist immer kalt stellen.
Gruß Nicky54

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen