Ein ganz einfaches aber deftiges Essen: Polenta mit Fontina, wenn es mal ohne großen Aufwand gehen, aber trotzdem sehr lecker schmecken soll.
10

Polenta mit Fontina

12×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wenn es mal ohne großen Aufwand gehen, aber trotzdem sehr lecker schmecken soll, bereite ich dieses Gericht zu: Ein ganz einfaches aber deftiges Essen und saulecker. Polenta mit Fontina.

Die Polenta kann man sogar 1 Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag dann weiter verarbeiten.

Dazu gibt es dann einen einfachen Blattsalat, mehr braucht es manchmal nicht, um satt und zufrieden zu sein.

Zutaten

  • 250 g Maisgrieß
  • 1 TL Salz
  • 60 g Butter
  • 150 g Fontina in Scheiben (norditalienischer Käse)
  • Butter für die
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Einen entsprechend großen Topf mit 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, den Maisgrieß unter Rühren hinzufügen.
  2. Den Maisgrießbrei bei kleiner Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis er sich vom Topfboden löst.
  3. Den Maisbrei in eine rechteckige Form, die mit kaltem Wasser ausgespült wurde, umfüllen und erkalten lassen.
  4. Nun den Maisgrieß (Polenta) aus der Form stürzen und 1 x quer durchschneiden.
  5. Eine entsprechend große rechteckige Auflaufform gut ausbuttern und die Polenta-Scheiben und den Scheibenkäse (Fontina) abwechselnd einschichten, anfangend mit einer Scheibe Polenta und darauf dann den Käse, die Käsescheiben mit Pfeffer nach Gusto würzen.
  6. Den Abschluss bildet der Fontina und darüber kommen dann einige Butterflocken.
  7. Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- / Unterhitze auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen.
  8. Eine Portion von der Polenta auf einen Teller setzen und mit einem knackigen grünen Salat genießen.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

3
#1
21.3.18, 11:10
Das ist ein Gericht aus meiner Heimat, der Lombardei. Ist mir eine grosse Freude gewesen, dies hier zu lesen. Danke!!
2
#2
21.3.18, 17:20
Eine sehr leckere Angelegenheit!
Noch pfiffiger schmeckt die Polenta, wenn man sie mit Gemüsebrühe oder Fleischbrühe anstelle des Wassers zubereitet.
#3
28.3.18, 12:58
@gioia: Ich liebe alles was italienisch ist😄😍nicht nur das Essen, alles!!!!😀  
#4
28.3.18, 13:32
@heine: 😉

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Polenta - schnell, einfach, lecker und gesund

Polenta - schnell, einfach, lecker und gesund

11 5
Polenta als Auflauf

Polenta als Auflauf

10 1

Gesichtspeeling: Peeling mit Polenta - Maisgrieß

7 11
Tomatenpolenta - als Beilage zu jeder Jahreszeit

Tomatenpolenta - als Beilage zu jeder Jahreszeit

10 9

Polenta (Maisgrieß) schmackhaft zubereitet mit Parmesan & Rosmarin

5 9
Sardinen mit Polenta und Backgemüse

Sardinen mit Polenta und Backgemüse

12 21
Knusprige Okra auf Südstaatenart

Knusprige Okra auf Südstaatenart

11 3
Polenta Pizza - glutenfrei

Polenta Pizza - glutenfrei

9 4

Kostenloser Newsletter