Polnischer Bigos

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 400 g Sauerkraut
  • 400 g Weißkohl, klein geschnitten (immer in gleichen Verhältnis etwa)
  • etwas Wasser für beide Töpfe
  • 2  Zwiebeln klein geschnitten
  • Salz, Pfeffer, 3-4 Körner Wacholder
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Handvoll getrocknete Waldpilze (entweder selbst sammeln und trocknen oder getrocknet kaufen)
  • ca. 300 g Kochwurst in 3-4 cm lange Stücke schneiden
  • 2 Töpfe, 1
  • etwas Fett

Zubereitung

  1. Als erstes die Pilze vorher einweichen, in 2 Töpfen voneinander getrennt das Sauerkraut und im anderen Topf den klein geschnittenen Kohl kochen, bis sie beide weich sind. Dann das Sauerkraut mit dem Weißkohl vermischen.
  2. Wacholderkerne hinzufügen (manche benutzen lieber Piment), salzen (erst jetzt), die Pilze mit reintun und aufkochen. Ebenso die Kochwurst in ca. 3-5 cm lange Stücke schneiden.
  3. Tomaten klein schneiden und hinzufügen, man kann auch etwas Tomatenketchup reinspritzen, dann wird es etwas deftiger. Alles aufkochen, abschmecken.
  4. Zum Schluss in der Pfanne die klein geschnittenen Zwiebeln anbraten, glasieren, und mit hinzufügen.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti