Hackfleischmasse und Porree werden vermischt, Frischkäse und Schmand untergerührt und alles kurz noch einmal aufgekocht.
4

Porreesuppe mit Hackfleisch und Frischkäse

27×
Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Eine sehr schmackhafte und sättigende Suppe, die uns immer wieder so gut schmeckt, dass ich sie sehr oft und gern zubereite. Da sie nach ein oder zwei Tagen aufgewärmt sogar noch besser schmeckt, koche ich immer gleich einen großen Topf davon!

Zutaten

Reicht für 6-9 Portionen:

  • 600 g Hackfleisch (nach Belieben Schwein-, Rind- oder gemischt)
  • 2 bis 3 Zwiebeln
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Kümmel und Chili
  • Butterschmalz oder Pflanzenöl (zum Anbraten)
  • 1 kg Porree
  • 1 EL Instant-Gemüsebrühe
  • 200 g Frischkäse (Natur)
  • 400 g Frischkäse (Kräuter)
  • 1 Becher Schmand (200 g)   

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch wird mit den geschälten und in Würfel geschnittenen Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauchzehen vermischt, alles kräftig mit Pfeffer, Salz, Kümmel und Chili gewürzt und mit Butterschmalz oder Öl in einem großen angebraten. Ich nehme dazu gern meinen Schnellkochtopf (nicht von Fissler).
  2. Inzwischen werden die Porreestangen geputzt, in schmale Ringe geschnitten und in einem zweiten Topf in reichlich Salzwasser 15 bis 18 Minuten gekocht.
  3. Danach löst man das Instant-Pulver in dem Kochwasser auf und gibt das Ganze zu der Hackfleischmasse in den Schnellkochtopf.
  4. Nun werden Frischkäse und Schmand untergerührt, eventuell kann noch etwas Wasser dazugegeben und nach Bedarf etwas nachgewürzt werden, dann wird alles noch einmal kurz aufgekocht - schon fertig!

Tipp: Den Suppenrest kann man dann am nächsten Tag vor dem Aufwärmen noch etwas verdünnen, da die Suppe über Nacht immer etwas dicker wird. Woran das liegt, weiß ich nicht?

Ich wünsche einen recht guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare

1
#1
20.4.18, 08:56
Ist optisch nicht der Brüller, aber schmeckt sehr gut. Kenne diese Suppe und kann sie nur empfehlen.
1
#2
20.4.18, 09:18
Diese Suppe schmeckt in der Tat sehr lecker.
Ich denke mal, dass der Käse die Suppe über Nacht dicker werden lässt, kann mich aber auch täuschen.
3
#3
20.4.18, 09:33
Diese Suppe kenne ich auch. Sie wird aber nur wenn sie kalt ist dicker. 
Anstatt dem Frischkäse Natur, oder Kräuter , nehme ich dafür den Schmelzkäse- Gouda vom Feinkost Aldi...😃
Diese Suppe ist seeeeeehr lecker...👍  
3
#4
20.4.18, 10:25
Schmeckt bestimmt lecker. Werde ich demnächst auch mal kochen. Bin ich froh das ich einen Schnellkochtopf von WMF habe. Im Fissler geht sie nicht zu kochen?
3
#5
20.4.18, 10:33
 

Ich kenne diese Suppe, allerdings ohne Frischkäse, nur mit Schmand, da ist sie sehr, sehr lecker. Mit Frischkäse werde ich es auch ausprobieren.
Um die Suppe optisch etwas aufzuwerten, kann man einen Teil der zarten hellgrünen Lauchblätter aus dem Inneren der Lauchstange ganz fein schneiden, blanchieren, mit sehr kaltem Wasser abschrecken (erhält die Farbe) und erst kurz vor dem Servieren in die Suppe geben. Dann sieht sie nicht wie schon einmal gegessen aus.
1
#6
20.4.18, 15:53
Ich kenne die Suppe mit Sahne und Schmelzkäse und könnte drin baden und rundherum leer essen.
In dieser Variante wesentlich kalorienärmer und somit noch viel besser. Wird probiert, vielen Dank.
1
#7 CaterineM
20.4.18, 16:09
Ich kennen die Suppe auch mit Sahne und Schmelzkäse, werd aber beim nächsten mal die Frischkäseversion ausprobieren. 👍
2
#8
20.4.18, 16:13
Auch ich kenne die Suppe und werde gerne beim nächsten Mal die Frischkäsevariante ausprobieren. Danke @Whirlwind für den Zusatztipp mit dem blanchierten Lauch.
1
#9
20.4.18, 19:16
Kenne die Suppe auch so ähnlich, sehr lecker!
1
#10
20.4.18, 22:07
Ja das ist eine sehr leckere Suppe!
2
#11
21.4.18, 00:20
Gelesene und angebotene min. 1000
Porreesuppe mit Hackfleisch und Frischkäse
#12
21.4.18, 00:26
@MichaelT: Jetzt ist es genug Suppe.
Es hat sich eben ausgetippt. Gibt nichts interessantes mehr.
.
1
#13 CaterineM
21.4.18, 00:46
@MichaelT: von guten Sachen kann es doch nie genug geben 😉 😀
1
#14
21.4.18, 23:29
Ich werde diese Suppe im Fissler Schnellkochtopf ausprobieren. Das Rezept hört sich sehr lecker an.
#15
22.4.18, 21:34
@MichaelT: 😀
#16
23.4.18, 02:39
@MichaelT:
#11: "Gelesene und angebotene min. 1000
Porreesuppe mit Hackfleisch und Frischkäse"

Was soll das denn heißen??
#17
23.4.18, 16:11
...die Suppe ist geschmacklich bestimmt gut!....aber von der Optik her verleitet das Bild einen nicht gerade die Suppe nach zu kochen.
Kulinarische Grüße
Mondial

Rezept kommentieren

Emojis einfügen