Power Kekse
3

Power Kekse - gesund & simpel - ohne Zucker und Weizen

Voriger Tipp Nächster Tipp
92×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Sportler werden sie lieben, Kinder dürfen sie naschen, ein Snack zwischendurch: Power Kekse ohne Zucker und Weizen!

Zutaten

  • 1 Ei und 1 Banane  - das muss sein
  • 1 EL Quark - darf sein, muss nicht
  • Rosinen oder Cranberys, Nüsse oder Mandeln, Saaten wie Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen - nach Belieben
  • Haferflocken nach Bedarf

Zubereitung

  1. Die trockenen Zutaten werden geschreddert oder gemahlen.
  2. Ei, Banane und Quark werden gemixt, Saaten dazugegeben.
  3. Der Teig ist nun recht weich, deshalb kommen jetzt die Haferflocken zum Einsatz. Blütenzarte oder auch Schmelzflocken. Esslöffelweise dazugeben, ein bissl quellen lassen, bis der Teig dick, zäh und streichfähig ist.
  4. Häufchen aufs Backpapier setzen, mit nassem Esslöffel auseinander streichen.
  5. Bei 180° etwa 20 Minuten backen.

Es könnte sein, dass die Süße der Rosinen nicht ausreichen ist. Dann würde ein Löffel Honig hilfreich sein.

Ich hab auch schon Schokoladenflocken mitgebacken.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

28 Kommentare

Emojis einfügen