Die Herstellung des Handyhalters ist einfach und keine Kunst.
2

Praktischen Handyhalter schnell selber machen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bestimmt hat jeder so eine leere Rolle gerade zur Verfügung und kann auch gleich mit dem Handyhalter loslegen. 

Benötigtes Zubehör

  • 1 leere Rolle
  • Klebestift
  • Geschenkpapier
  • Schere

So wird es gemacht

Die Rolle habe ich von allen Seiten mit dem Klebestift bemalt und das Papier darübergeklebt und anschließend mit der Schere in Form geschnitten.

Ta-ra und der sehr praktische Handyhalter ist auch schon einsatzbereit. Ich stelle ihn auf den Tisch und kann damit bequem Videos ansehen, ohne das Handy dafür in den Händen halten zu müssen. 

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


12
#1
3.12.16, 10:40
Wozu? Bei mir liegt das Handy auf dem Tisch, dem Nachtschrank, usw.
So lange Videos schau ich nicht, dass mir der Arm lang wird. Ansonsten kanns auch in solchen Fällen auf dem Tisch liegen oder Kissen aufm Schoß und Handy drauf.
Für mich überflüssig. Da würde mich mehr stören, dass noch was rumsteht. :-)
1
#2
5.12.16, 02:17
ich finde den tipp super. habe es nachgebastelt und noch mit klebeband verstärkt, besonders die ränder ...

benutze mein handy zum lernen und für den laptop ist wenig platz auf dem schreibtisch... sehr praktisch für mich... vielen dank für den tollen tipp.....!!!
1
#3
5.12.16, 17:22
Ich hatte früher mal einen Handyhalter. Das Ding habe ich dann irgendwann, wegen Nichtgebrauch, entsorgt. 

Tipp kommentieren

Emojis einfügen