Wer kennt das nicht? Tausende von Tipps im Netz, aber keiner befriedigt einen so richtig am Ende. Woran liegt es?
2

Probleme im Umgang mit Tipps?

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute Morgen meldete mir mein PC: „Fehler bei der Problembehandlung! Die Problembehandlung kann aufgrund eines Problems nicht gestartet werden“. Da wurde mir schlagartig einiges klar. Wer kennt es nicht? Man sucht Hilfe bei Problemen im Netz, begibt sich auf Ratgeberseiten und liest tausende von Tipps, aber so richtig befriedigt ist man am Ende nicht. Woran liegt es? Das weiß ich jetzt und kann es jedem, der mit den Tipps auf Ratgeberseiten, wie Frag-Mutti Probleme hat, mit diesem ultimativen Tipp weiterhelfen.

Was macht einen guten Tipp denn aus?

Im Duden steht: „ein Tipp ist nützlicher Hinweis, guter Rat, der jemandem bei etwas hilft“.

Aus den typischen Verbindungen mit Adjektiven, die ein Tipp eingeht, erkenne ich weiterhin unschwer: wertvoll sei der Tipp, hilfreich und gut.

Wenn der Tipp also per se, quasi per definitionem wertvoll, hilfreich und gut ist, dann kann es nur daran liegen, dass ich nicht die richtigen Probleme für den jeweiligen Tipp habe. (Siehe oben: Fehler bei der Problembehandlung! Die Problembehandlung kann aufgrund eines Problems nicht gestartet werden!) Also wollen wir also mal nicht dem armen Tipp die Schuld geben. Schuld sind die Probleme, die nicht auf den wertvollen Tipp passen. Alles klar? Damit mir der Tipp nützt, muss ich mir natürlich erst einmal das passende Problem besorgen. Warum war ich da nicht früher drauf gekommen!

Es soll tatsächlich User geben, die meinen, man kann einen Tipp auch einfach so aus Zeitvertreib, so quasi aus Spaß an der Freude lesen, sich vielleicht etwas über die Kommentare amüsieren und so. Also wirklich, das finde ich unerhört! Wer einen Tipp liest, der soll gefälligst auch dafür sorgen, dass er das passende Problem dafür hat, basta!

Hier ein paar Tipps für leicht zu organisierende Probleme:

  • mit Kugelschreiber auf Kleidung malen
  • Haarfarbe auf den Türrahmen schmieren
  • Haustier oder Kleinkind mit Karottenbrei, Spinat oder rotem Traubensaft füttern und dann solange Karussell spielen, bis sie sich auf den hellen Hochflorteppich übergeben
  • wahlweise könnt ihr euch auch selbst mit farbintensivem Alkohol abfüllen (Rotwein, Blue Curaçao, Bloody Mary etc.) und selbst auf Sofa oder Teppich reihern, dann habt ihr die Problem-Grundlage für Fleckenentfernungs-Tipps und „für den Morgen danach“ gleich in einem Aufwasch
  • spielt Klofrau im öffentlichen Schwimmbad (aber bitte barfuß und ohne Gummihandschuh)
  • esst immer über euer Hungergefühl hinaus und trinkt immer einen über den Durst und schon könnt ihr euch auf diverse Diät- und Gesundheitstipps stürzen.

Kommt ja nicht auf die Idee, den Problemen mit Schürze, Handschuhen oder Vorsicht im Vorfeld entgegenzuwirken! Oder gar auf euer eigenes Bauchgefühl zu hören. Ihr bringt euch vorschnell um euer ultimatives Erfolgserlebnis mit den hier angebotenen Tipps. Bitte haltet euch mit Kommentaren zurück, die andere User um ihr persönliches Erfolgserlebnis bringen könnten. So ein kleines Problemchen will ja erst einmal gehegt und gepflegt werden, bis der Tipp wirken kann.

Hilfe bei der Problembeschaffung nötig?

Wenn euch die Problembeschaffung Probleme bereitet, dann kann ich euch ein paar Jugendliche empfehlen, die euch gegen entsprechendes Taschengeld gerne dabei behilflich sind. Meldet euch, wenn ihr eines der folgenden Probleme braucht:

  • Hundekot in Schuhsohlen oder Teppich
  • zu viel Datenvolumen verbraucht
  • Ketchup, Filzstift, Haarfarbe, Schminke, Nagellack (ggf auch weitere Flecken) auf Textilien oder Möbel nach Wahl
  • eingebrannte (auf Wunsch auch nur eingetrocknete) Kochtöpfe und Pfannen
  • vergessene Pausenbrote (auf Wunsch auch in fortgeschrittenem Stadium der Kompostierung und Pilzkultur)
  • Stockflecken in Handtüchern (weil nach dem Duschen in die Ecke geschmissen)
  • Singlesocken (wir haben eine ganze Tüte voll)
  •  ... weitere Probleme auf Anfrage.

Hinweis: Wer die von mir vermittelten Jugendlichen ohne Absprache für weitere Problem­beschaffungen ausnutzt, kriegt Probleme wie Schadensersatz- bzw. Schmerzensgeldklage in Millionenhöhe gleich gratis mitgeliefert.

Immer noch Probleme mit der Problembeschaffung?

Wer es absolut nicht schafft, das passende Problem für den jeweiligen Tipp zu beschaffen, findet sicher ein paar andere Kleinigkeiten, über die es sich aufzuregen lohnt:

Es fängt schon mit der Rechtschreibung an, lese ich gerade einen altmodischen Tip, der sich mit einem –p begnügt? Oder ist es ein zeitgemäßer Tipp, der ordentlich getippt, mit –pp dahertippelt? Sicher hat der Tippgeber ein paar Schreibfehler eingebaut, über die ich mich aufregen kann. Das Wort „Tipp“ ist laut Duden als rechtschreiblich schwierig eingestuft! Kein Wunder also, dass Schwierigkeiten mit Tipps quasi vorprogrammiert sind. Bitte nicht aufregen, wenn der Tipp zu wenig Rechtschreibfehler hergibt, sicher kommen bald welche durch die Kommentare dazu. Und die Schlechtschreibung ist ja nicht alles, es gibt ja auch noch Grammatik und Stil, also freie Auswahl, was man bemängeln will.

Von wem stammt der Tipp? Von einem ordentlich angemeldeten Tipper mit seriösem Profil und langer Tipphistorie, oder von einer Tippse oder einem Tippelbruder, die schon wieder ins Nirwana des Internets getippelt sind und deren Tippelei sich nicht weiter verfolgen lässt? Da kann man sich doch prima drüber aufregen, oder nicht? Bei akuter Problemlosigkeit empfehle ich jedem, es selbst mal als Tippse oder Tippelbruder zu versuchen und auch einmal einen Tipp hier einzustellen. Gerne auch erst einmal anonym, effektvoller ist es allerdings mit Profil. Da kriegt man u. U. einen Gratis-Shit-Storm von unnützen, sinn- und zwecklosen, bis zu geschmacklosen und hässlichen Kommentaren, teils von Usern, über deren Tipps man sich im Gegenzug gar nicht aufregen kann, weil es sie nicht gibt.

Wenn alles nicht hilft, greife man zu Tipp-Ex® und erkläre den Tipp zum persönlichen Ex-Tipp, d. h. für „für mich kein Tipp“. Mit dieser Korrekturflüssigkeit kann man überflüssige Tipps von seinem persönlichen Bildschirm verbannen. Dann darf man sich allerdings nicht wundern, wenn man bald gar nichts mehr auf dem Schirm hat.

Dabei kann es doch gar nicht so schwer sein, für jeden Tipp das passende Problem zu finden.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


2
#1
18.4.17, 18:30
grandios :))
3
#2
18.4.17, 18:45
Ein echter Knaller-Tipp ganz nach meinem Geschmack :-) Toll geschrieben!
2
#3
18.4.17, 19:02
Herrlich geschrieben!! 
2
#4
18.4.17, 19:19
*grins* ... traumhaft schön geschrieben :-D
2
#5
18.4.17, 19:26
Einfach nur herrlich geschrieben!!!
4
#6
18.4.17, 19:27
Mafalda, ich habe ein Problem, ist das nun ein Tipp, oder ein Tipp für ein Problem eines Tipps, oder ganz einfach ein Tipp, der aufzeigt, wie man Probleme für Tipps macht. ? hilflos guck 😳👍 aber herzhaft grinse 😂
2
#7
18.4.17, 20:30
Ich lach mich schlapp, herrlich 😂
2
#8
18.4.17, 20:49
😂 Genial hab sowas von gelacht-super geschrieben
2
#9
18.4.17, 20:59
Selten so gelacht👏
2
#10
18.4.17, 22:08
Super geschrieben, danke.
2
#11
18.4.17, 23:04
Auf diesen Tip hatte ich doch schon am ersten April gewartet!
Aber besser spät als gar nicht.
#12
19.4.17, 15:01
@Upsi: Ja, Upsi, dein Problem scheint das richtige für diesen Tipp zu sein, zumindest zeigt der Tipp bei dir schon die richtige Wirkung. 😂
Freut mich, dass mein Tipp bei den allermeisten, diese Wirkung erzielt hat. 
@die andere: Keine Bange, ein passendes Problem wird sich schon noch finden 😜 
#13
19.4.17, 15:02
@Maeusel und alle anderen, die schon vor gut zwei Wochen vergeblich auf einen Tipp von mir gewartet haben: Er ist irgendwo im Internet stecken geblieben (Weiß nicht, wer mir da einen Streich gespielt hat😱 ). Wer will kann ihn hier nachlesen😉 :
https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=64228#entry3199840
2
#14
19.4.17, 15:18
Herzlichen​ Glückwunsch nachträglich.
2
#15
19.4.17, 16:22
Einwandfrei!! 👏

Auch von mir noch nachträglich einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum 99.!  😮  😁
#16
6.7.17, 14:27
😳 Was soll man dazu sagen??? Ich bin schon wieder auf 180, weil mir partout kein Problem zu deinem Tippp einfällt. Oder hast du vielleicht jetzt ein Problem? 
Ich lach mich schief! 😜 Aber eigentlich passt dies Emoji auch nicht ganz, man müsste ein Neues kreieren. 
So. Jetzt habe ich endlich ein Problem! und wer hilft mit bei der Problembehandlung? 
#17
13.7.17, 18:03
@alle: nach 7 Tagen kein neuer Kommentar? 
Die Problembehandlung scheint ein sehr individuelles und privates Problem zu sein, das man nicht gerne vor anderen ausbreitet. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen