Proteinriegel Eiweißriegel

Proteinriegel für zwischendurch

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gehört ihr auch zu den Leuten, die nicht immer so ganz regelmäßig essen (können) und dann irgendwann anfangen, sich irgendwelche kalorienreichen Snacks einzuverleiben?

Vielleicht hilft euch mein Tipp:

Habt immer einen Proteinriegel/Eiweißriegel (mind. 40% Eiweiß) bei euch! Die Dinger machen, bei nicht allzu viel Kalorien, tatsächlich für eine ganze Weile richtig satt.

Mein derzeitiger Favorit: Das gesunde Plus von dm, Sportness Eiweißriegel mit 50 % Eiweiß, Vanille-Joghurt-Crisp-Geschmack, wiegt 45 Gramm und hat 164 kcal. Vielleicht schmeckt euch aber auch ein anderer besser. 

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Xucker Light (Erythrit) in einer Dose, 1er Pack (1…
Xucker Light (Erythrit) in einer Dose, 1er Pack (1…
11,50 € 9,45 €
Jetzt kaufen bei
Xucker Premium Xylit in einer Dose, 1er Pack (1 x …
Xucker Premium Xylit in einer Dose, 1er Pack (1 x …
12,90 € 10,99 €
Jetzt kaufen bei
Biotin Haarwuchs - Ergänzungsmittel, 365 Tabletten…
Biotin Haarwuchs - Ergänzungsmittel, 365 Tabletten…
39,97 € 17,97 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

35 Kommentare


11
#1
8.6.15, 21:02
Ich dachte hier kommt jetzt mal ein Tipp wie man diese Proteinriegel selber machen kann. Die sind nämlich ganz schön teuer im Vergleich zu herkömmlichen Riegeln. Schmecken tun mir die aber wohl. Wenn die nicht so teuer wären würde ich die auch öfter kaufen.

Vielleicht hat ja hier mal jemand den ultimativen Tipp wie man diese Riegel selbst herstellen kann.
#2
8.6.15, 21:15
ähm ... das auf dem Foto ist aber ein Müsliriegel, oder *grübelgrübel*
5
#3
8.6.15, 21:24
Ein toller Tipp wäre es gewesen, wenn hier gleich ein Rezept dazugeschrieben worden wäre... statt des gekauften Riegels kann man auch einen Apfel mitnehmen, der reicht auch über den ersten Hunger hinweg, bis man was vernünftiges isst.

@NFischedick: gib beim Gockel mal 'Proteinriegel selber machen' ein, da kommen ein paar Rezepte raus. Getestet habe ich selbst noch keinen davon, manche klingen aber durchaus essbar :-). Oder geh mal in en Radler-/Läuferforum, dort sollten die auch zu finden sein, die sind da süchtig danach ... ;-)
1
#4
8.6.15, 21:34
@Agnetha: Welches Bild? Ich sehe keins! Oder bin ich blind?

@Binefant: Das werde ich mal tun. Das war ein sehr guter Gedanke! Du meinst wohl Google und nicht Gockel?
1
#5
8.6.15, 21:35
@Agnetha
Ich seh gar kein Foto? Bin ich blind, oder sehe ich keins weil ich mit dem Handy hier bin? :-o
lg Rumpel
1
#6
8.6.15, 21:36
hahaha, NFischedick, da hatten wir zwei denselben Gedanken, was? ;-)
4
#7
8.6.15, 21:38
huch ... das Foto ist weg ... vor gut 20 Min sah ich hier ein Bild von einem Müsliriegel *ichschwör*
1
#8
8.6.15, 21:38
@Rumpelstilzchen71: Sieht so aus. Ich bin gerade mit meinem Tablet PC hier unterwegs.
1
#9
8.6.15, 21:38
@NFischedick: yep, ich meine google ;-), alternativ als Suchbegriff auch Eiweißriegel oder Energieriegel eingeben, das sollte auch ein paar Rezepte ausspucken

und ich hab grade auch noch ein Foto gesehen *wunder*
5
#10
8.6.15, 22:17
Und nun ist wundersamerweise auf dem wiederaufgetauchten Foto ein Eiweißriegel zu sehen.
FM erstaunt mich immer aufs Neue... ;-)

BTT: Ich schwöre auf Bananen. Auf 45 g umgerechnet haben die auch nicht mehr Kalorien, sind aber zu 100% wie gewachsen.
1
#11
8.6.15, 22:38
Jetzt seh ich auch ein Foto :-D
4
#12
8.6.15, 22:52
Ich denke mal, es ging der Tippgeberin nicht um einen Tipp für einen Snack allgemein, sondern um die Empfehlung für einen Eiweissriegel, also Betonung auf Eiweiß/Protein. Ich kenne den Riegel auch, wenn ich mich recht erinnere, hat er 22,5 g Eiweiß auf die 45 g eines Riegels und da müsste man schon viele Äpfel oder Birnen essen, um diesen Eiweißgehalt zu erreichen ;-) Wichtig für alle, die auf ihren Eiweißkonsum achten müssen oder wollen.
12
#13
8.6.15, 23:06
Für diesen kleinen 45g Riegel finde ich ich die kalorienzahl viel zu hoch!
Für mich haben sie auch zu viel Zucker.
1
#14
8.6.15, 23:12
@Kosmostern: hast du einen Tipp für eine Alternative? Bin da immer dran interessiert. Sollte aber mindestens 20 g Protein haben.
1
#15
8.6.15, 23:35
höraufdeinHerz: Ich würde einen Proteinshake vorziehen, weil er nicht soviel Zucker enthält!
Ordentlich satt macht er auch.
9
#16
9.6.15, 00:11
Eine Banane hat bei mehr als doppeltem Gewicht fast nur die Hälfte der Kalorien und macht zwischendurch auch gut satt.
3
#17
9.6.15, 09:01
@Kosmostern: ich denke mal, der Tippgeberin ging es um Zwischendurch. Das kann durchaus auch mal unterwegs sein. Da ist es wohl praktischer einen Riegel in der Tasche zu haben, wie so einen Shake einzurühren?

Ich kenne diesen speziellen Riegel nicht, aber meistens sind mir solche Riegel auch immer zu süß.
2
#18
9.6.15, 09:35
ich finde den tip gut.da gebe ich denn etwas mehr aus
für solchen riegel.bin gesättigt und nasche nicht noch irgend andere ungesunden sachen zwischendurch.habe diesen tip auch gleich weitergereicht.
7
#19
9.6.15, 09:53
Statt diese Kohlenhydrat- Bomben zu essen kann man sich auch ratz fatz Müsli- Cookies selber machen.
Einfach 2 Bananen musen, 2El Haferflocken, 2 El Erdnussbutter (ungesüsst) miteinander vermischen. man kann wenn man will sogar geraspelte Zartbitter Schoki rein machen (mind. 75% kakao). oder Rosinen. oder Kokosraspeln, Zimt usw. der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Denn nehmt ihr ein Esslöffel und packt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech immer ein El von der Masse drauf. bei 220 grad für 15 Minuten in den Ofen. schnell und einfach ;)
2
#20
9.6.15, 11:47
@Yasmin87: das klingt gut und vor allem gesund :)))
5
#21
9.6.15, 12:03
Am besten nimmst du dir ein belegtes Vollkornbrot in der Brotdose mit. Wenn du viel Proteine willst, dann kaufst du dir eben so ein Low-Carb-Brot. Tust Wurst, Käse, Ei oder vegetarischen Aufstrich drauf, noch ein Salatblatt, Gurke, Tomate und fertig ist deine Zwischenmahlzeit. Billig, gesund, umweltfreundlich, schnell gemacht. Kannst du oft auch frisch zubereitet fertig kaufen.
#22
9.6.15, 13:01
@Mister_Y: ... "Kannst du oft auch frisch zubereitet fertig kaufen."

Das soll sicher ein Witz sein, denn für den Preis bekommt man dann meistens ein ganzes Brot.
5
#23 mellie_V8
9.6.15, 13:45
#domalu: ein halbes belegtes Brot mit Frischkäse, zwei Scheiben Tomaten, zwei Scheiben Gurken, einem Salatblat, 2-3 Paprikastreifen, ordentlich frischer Schinken oder Salami drauf plus Käse kosten hier bei verschiedenen Bäckern - eingewickelt in (!) Butterbrotpapier - 1,75€.
Ein Single hat es nicht einfach, verschiedene Lebensmittel in Singleportionen zu kaufen und sofort frisch zu verkosten.
Es geht sich auch nicht darum, ob so ein gesundes Vesperbrot verhältnismäßig teuer zu einem Laib Brot ist. Nicht jeder Haushalt hat so viele Mitglieder, dass man morgens eine ganze Ladung gesunde Pausensnacks zu schmieren hat.
Hier geht es lediglich um die Alternative "Proteinriegel" vs. "Pausenbrot" für den kleinen Unterzucker zwischendurch. Und wo ein DM da auch ein Bäcker in der Nähe - also kaufe ich lieber ein Brot für 1,75€ anstatt den Riegel!
Ich bevorzuge Banane und Magerquark als Zwischensnack.
3
#24
9.6.15, 13:51
Yasmin87: hören sich gut an, deine Kekse. So auf Anhieb hätte ich nie gedacht, dass die viel Eiweiß haben? Hast du mal die Nährwerte, also KH/Fett/Protein für mich?
9
#25
9.6.15, 14:46
@domalu: das ist kein Witz. Das sind zwei Möglichkeiten:

1. Du planst im Vorraus, kaufst alles ein und machst dein Brot zu Hause fertig und nimmst es in der Brotdose mit.
2. Du bist unterwegs und bekommst plötzlich Hunger (ungeplant) und kaufst dir ein fertiges belegtes Brot.

Wenn dir 2. zu teuer ist, dann kaufst du eben ein ganzes Brot, knabberst am trockenen Brot oder gehst hungrig nach Hause und bereitest es dir dort zu.
7
#26
9.6.15, 15:37
Wollt ihr wissen, was in so einem Riegel alles drin ist?
http://www.dm.de/de_homepage/dasgesundeplus_home/dgp_produkte/dgp_produkte_sport/dgp_produkte_sport_eiweiss/522790/447466-sportness-eiweissriegel-50--vanille-joghurt-crisp.html

Da ist mir ein selbstgemachtes Brot, wo du die Zutaten noch erkennst, viel angenehmer.
2
#27
9.6.15, 17:20
@mellie_V8: bei uns im ganzen Umkreis gibt es bei den Bäckern keine belegten Brote, nur Brötchen bzw. Baguettes. Die kosten mindestens 2,50 €, aber habe sie auch schon für 3,50 € gesehen.

@Mister_Y: ich dachte mir schon, dass du keinen Witz gemacht hast, aber das wäre mir wirklich zu teuer.
Danke für deine Vorschläge, aber ICH werde keinen von beiden befolgen :-)))
Wenn ich weiß, dass ich länger unterwegs bin, dann habe ich immer was in der Tasche, was zu Trinken sowieso immer, auch wenn ich nur kurz unterwegs bin.
3
#28
9.6.15, 17:35
@Mister_Y: gute Idee, ein herzhaftes Brot oder Brötchen treibt den Blutzuckerspiegel auch nicht unnötig hoch. Dann bekommt man im Anschluss schon keinen Heißhunger, wie bei dem ganzen süßen Zeug.

@domalu: Bei uns hat auch nicht jeder Bäcker fertig belegte Brötchen. Aber manch ein Fleischer, hat auch Brötchen, die er dir sogar nach deinen Wünschen belegt (zu moderaten Preisen: Brötchen mit frischem Aufschnitt und Essig-Gürkchen 1,50 Euro).
Am Markttag hole ich mir manchmal am Fischstand ein Brötchen mit Räucherfisch um es gleich zu essen. Das will ich lieber nicht in der Versperbox mit mir rumtragen.
3
#29
9.6.15, 17:47
@Mafalda: mmm, ein leckeres Fischbrötchen würde ich (jetzt) auch gerne essen wollen :-)))
2
#30
9.6.15, 20:13
@Mister_Y: Danke für den Link! Ich habe mir das mal angeschaut. Dann mache ich mir diesen Riegel doch lieber selber, obwohl das Proteinpulver ja auch nicht gerade billig ist.
1
#31
10.6.15, 08:47
@NFischedick: Hab mir es auch angeschaut (Danke Mister_Y) Aus der Zutatenliste von dem Riegeln: "Milcheiweiß¹ (Calciumcaseinat¹, Milcheiweißisolat¹, Molkeneiweißkonzentrat¹), Kollagenhydrolysat, Feuchthaltemittel: Glycerin; (17 %) " Au weiah! Eine Grundregel der einfachen Ernährung ist: Schluck nur runter, was ein 5-Jähriger problemlos aussprechen und ein 10-Jähriger problemlos lesen und buchstabieren kann.
In dem Proteinpulver wird auch nichts anderes drinstecken. Dann nehm ich lieber ein gekochtes Ei als Vesper mit.
4
#32
10.6.15, 12:12
Die meisten Eurer Alternativvorschläge (Eier oder Brot mitnehmen) basieren doch auf der Annahme, dass man morgens seinen Zeitablauf planen kann und sicher Pausen hat. Oder sie berücksichtigen nicht, dass ein hoher Eiweißanteil enthalten sein soll.
So ein Riegel wäre auch nicht das Nonplusultra meiner gesunden Ernährung, aber so ein Ding für Notfälle mitzunehmen finde ich nicht so schlecht.

Mafalda: das mit den Zutaten stimmt wohl. Aber dann könntest du hier jedes 2. Rezept kritisieren. Da sind auch viele Fertigtütchen dabei.
1
#33 mayan
16.6.15, 12:58
Natürlich ist das kein Bestandteil einer gesunden Ernährung. Aber so ein Riegel ist klein, passt in jede Tasche, und vor allem, im Gegensatz zum gekochten Ei, Banane o.ä. ist er problemlos wochenlang haltbar und im Notfall hat man was zu essen dabei - wenn man mal unerwartet festsitzt. Von daher finde ich den Tipp gut, und Eiweiß sättigt besser und nachhaltiger als Kohlenhydrate.
1
#34
16.6.15, 19:19
Ich fand ja die Kommentare recht interessant!
Also, das Bild habe übrigens nicht ich eingestellt (grübel).
Natürlich weiß ich, dass es gesündere/billigere Alternativen gibt. Aber Es gibt auch Situationen, da kann ich nun mal keinen Proteinshake /Müsli/ Butterbrot zubereiten/mitnehmen, sondern brauche etwas, das schnell und nachhaltig sättigt. Und Eiweiß sättigt besser als Kohlenhydrate wie z.B. Banane (die ich übrigens auch nicht schlecht finde.
Und sagt mal ehrlich: was kauft man sich mal schnell so zwischendurch, wenn man die Möglichkeit hat? Kekse, Hefeteilchen, Pizzaschnitte, Eis, Schokoriegel...
1
#35
28.6.15, 18:30
Ich mach mir meinen Fitnessriegel mit chiasamen nach einem Rezept aus YouTube selber.Zutaten neben chia
Haferflocken, Trockenfrüchten und Wasser kosten fast nix und schmeckt macht satt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen