Puristischer Zitronenfisch

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute einmal ein Tipp für ein ganz einfaches und doch feines Fischgericht, ohne großen Aufwand in der Küche und ohne "Brimborium"!

Ich nehme dafür zwei, ca. 400 g schwere Köhlerfilets (kein Alaska-Seelachs! sondern den richtigen Köhler, heutzutage auch als Seelachs bezeichneten Fisch.) Er unterscheidet sich vom Alaska Seelachs dadurch, dass er leicht gräuliches, etwas festeres Fleich hat, nicht überfischungsgefährdet ist und dazu auch noch preiswerter!

Ein Stück Alufolie, etwas größer als der Fisch wird leicht mit Olivenöl eingepinselt. Darauf legen wir eines der beiden Fischfilets, nur leicht gesalzen und gepfeffert. Dieses Filet bedecken wir komplett mit geschälten Zitronenscheiben (auch das Weiße soll weg sein, weil das leicht bitter werden kann) und reichlich grob gehackter Petersilie. Auf dieses legen wir nun das zweite, leicht gesalzene und gepfefferte Filet.

Nun schlagen wir die Alufolie ein, machen also ein geschlossenes Packerl und geben das ganze in eine passende Form in den Ofen (damit der Ofen sauber bleibt!), bei ca. 180/200 Grad ungefähr ein schwaches halbes Stünderl.

Herausnehmen, Folie öffnen und erstmal den unvergleichlichen Zitronenduft einatmen!

Den Fisch quer in zwei Portionen teilen und ab auf zwei vorgewärmte Teller und mit dem entstandenen Saft überträufeln.

Dazu passen entweder geschwenkte Butterkartoffeln oder auch nur ein knackiger Salat und ein ordentliches Glas Rheingauer Riesling oder Wachauer grüner Veltliner!

PS: Wer es nicht so zitronig mag, kann die Zitronen nach dem Öffnen des Packerls gerne teilweise entfernen.

Von
Eingestellt am

35 Kommentare


1
#1
7.3.13, 00:15
Rezept ist gespeichert.
1
#2
7.3.13, 00:18
Klingt echt gut. Werde ich mal probieren.
#3
7.3.13, 06:53
wird ausprobiert!
#4
7.3.13, 08:56
Frage: "Auch das Weiße soll weg sein " wie meinst Du das bitte, verstehe ich nicht . Gruß
1
#5 Dora
7.3.13, 09:59
@311514754: erlebst meint das Weíße von der Zitrone, was beim Schälen meistens noch drann bleibt.

@erselbst: von mir auch, wenn ich könnte, viele, viele Daumen hoch, denn ich liebe Fisch und Zitrone und Fisch mit Zitrone sowieso. Obwohl viele sagen, dass wäre in der heutigen Zeit gar nicht mehr erforderlich, denn das wäre nur früher üblich, wo es noch keine Kühlung gab.
Bei mir gehört Zitrone zu Fisch und auf diese Variante freue ich mich ganz besonders.
Aber den Ausdruck "Köhlerfilets" habe ich noch nie gehört. Werde mal unsere Fischverkäuferin fragen, ob die das kennt.
2
#6
7.3.13, 10:11
ich habe den Tip ebenfalls gespeichert
#7
7.3.13, 10:25
Danke, klar hätt ich wissen können. Gruß Pedrolino
1
#8 lorenz8888
7.3.13, 11:42
Danke, wird gespeichert! Statt Alufolie kann man sicher auch Bratfolie nehmen. Alu ist mir wegen seinem Einfluß auf Lebensmittel unsympatisch. Jeden Kontakt von Alu auf Lebensmittel aller Art sollte man vermeiden! Weiß irgend ein Fachmann darüber Näheres?
5
#9 erselbst
7.3.13, 11:48
@lorenz8888: man kann auch pergamentpapier nehmen. wichtig ist halt, dass das packerl geschlossen ist damit es gut durchgart. es eignet sich auch jedwedes andere passende geschirr ( cocotte) mit passendem deckel.
#10 lorenz8888
7.3.13, 12:48
@erselbst: Bitte, was ist 'cocotte' ? W a s das ist, weiß ich! grins..
2
#11 erselbst
7.3.13, 12:57
@lorenz8888: wenn du es weißt--warum frägst du dann?
#12 lorenz8888
7.3.13, 13:11
@erselbst: Seit wann kochen Kokotten???
2
#13
7.3.13, 13:17
@lorenz8888: erselbst hat cocotte nicht kokotte geschrieben das ist ein unterschied . eine kokotte kann vielleicht auch kochen;-)
1
#14 erselbst
7.3.13, 13:19
@frenchi: bravo!!! du hast es erkannt!
3
#15 erselbst
7.3.13, 13:21
@lorenz8888: und die kokotte kochte in der cocotte sehr kokett ein kotelette! lol---sozusagen ein kokottenkotelette!
#16 Oma_Duck
7.3.13, 14:01
@erselbst: Schöner Versuch, auf meinen Purismus in Sachen Fisch anzuspielen. Aber mit so vielen Zitronenscheiben ist das Rezept eben nicht mehr puristisch, aber das sagt ja die Überschrift "Zitronenfisch" auch schon aus.

Davon abgesehen ist auch der Alaska-Seelachs ein echter Köhler, wenn auch eine Unterart. Seelachse gibt es nicht, der Name ist eine Erfindung des Handels. Wenn ich ihn im benachbarten Holland kaufe, hat er noch seinen ehrlichen Namen "Koolvis" (Kohlenfisch).
Werde mal beim nächsten Besuch meines deutschen Fischhändlers ein Pfund Köhler verlangen - bin gespannt, wie die Fischfachverkäuferin reagiert.
3
#17 erselbst
7.3.13, 15:02
@Oma_Duck: dass der fisch richtigerweise "köhler" heißt habe ich geschrieben. und dass die bezeichnung "seelachs" ein industriename ist weiß ich auch. aber es gibt einen großen unterschied zwischen " alaska seelachs"--hat weißes nicht allzu festes fleisch--und leidet an überfischung. während der "seelachs" - ohne "alaska"--aus ganz anderem gebiet kommt, festeres fleisch hat, etwas gräulich ist und nicht überfischt ist ( derzeit noch).
so, hätten wir das nun geklärt???!!

im übrigen--es sollte nur ein einfaches rezept für einen richtigen zitronenfisch sein--ohne großes trara herum!
man kann das mit vielen anderen fischen auch so machen--je nachdem was gerade im angebot ist., selbst mit sardinen!
2
#18 lorenz8888
7.3.13, 15:14
@erselbst: Gut gekontert! Gibt doch noch humorige Leute.
3
#19 Oma_Duck
7.3.13, 16:20
@erselbst und Alle:
Ich muss gestehen, dass ich irreführender Werbung aufgesessen bin. Habe mich inzwischen schlau gemacht und musste erkennen, dass der Alaska-/Pazifik-Seelachs gerade NICHT unbedenklich gekauft werden kann, weil sein Bestand wegen Überfischung gefährdet ist. Wie so viele andere Arten auch.

Ich frage mich aber, wie das Unbedenklichkeits-Siegel auf die Packung kommt. Bittere Erkenntnis: Misstrauen ist angebracht, Kontrolle wäre gut, findet aber nur unzulänglich statt.
#20 lorenz8888
7.3.13, 17:24
@Oma_Duck: Diese elende Schwindelei!! Bleibt uns ja wenigstens noch Forelle, Zander, Wels, Karpfen...
#21 Upsi
7.3.13, 19:39
Mampf, mampf.....ich glaube mir tropft schon der Zahn. Leider ist der fischladen um die Ecke schon geschlossen, aber morgen früh stehe ich vor der Tür und wehe mein Fisch ist nicht da.
#22 Dora
7.3.13, 19:41
@Upsi: da frage mal nach dem Köhlerfisch, ob sie den kennen.

Bei uns kommt nur ein Fischwagen, da werde ich auch mal fragen.
#23 Upsi
7.3.13, 19:52
@Dora: da frag ich mal, und wenn die das nicht wissen geh ich zum Strand und frag da mal die Fischer.
#24 Dora
7.3.13, 19:58
@Upsi: ach ja, du wohnst doch an der Küste!!! Neidisch werde :-((((
2
#25 erselbst
7.3.13, 22:03
@lorenz8888: und die beiden allerschlimmsten der angebotenen fische sind "viktoriabarsch" und "pangasius", dicht gefolgt von sog. süßwassergarnelen oder auch freshwater garnelen genannt.
so etwas sollte man niemals kaufen, ist in aller regel nur "dreck"!
1
#26
8.3.13, 09:48
@erselbst, stimmt

Zusatz:
auch nicht auf Bio-Pangarius reinfallen, den gibt es nicht, wurde erfunden, nachdem Pangarius in Misskredit fiel .... reine Verkaufs-Strategie .. und keinen Wild-Lachs!
#27 Dora
8.3.13, 10:00
@erselbst: stimmt leider, deshalb haben wir die in letzten Jahren nicht mehr gekauft, obwohl wir sie früher sehr viel gegessen haben.

@Lichtfeder: dein Hinweis mit dem Bio-Siegel und Verweis auf Wildlachs ist leider auch wahr.
#28 Upsi
8.3.13, 10:32
jeden Tag neue Horrormeldungen über Lebensmittel, da fragt man sich was man überhaupt noch unbedenklich essen kann.
1
#29 lorenz8888
8.3.13, 10:50
@erselbst: Den 'Pangasius' sollte man angeblich wegen der Futterzusätze nur essen,wenn man an einer virilen Grippe leidet. Leider ist das nicht so lustig, wie es sich anhört.
#30
19.3.13, 19:02
Wen es interessiert:
Die "Markt"-Sendung zum Thema läuft heute um 20.15 Uhr beim NDR
Beim Fisch wird mit Wasser gepanscht, es geht auch um Tiefsee-Garnelen!
#31
19.3.13, 19:56
zu dem lecker anhörenden rezept,
dazu so viel aufklärung über fisch,
das gibt ein DANKE an alle!
#32 Dora
19.3.13, 21:17
@Lichtfeder: auf NDR läuft aber VISITE.

Meintest du hr? Da kam Markt. Die Wiederholung ist um 03:30 Uhr.
Da steht im Videotext was von "Günstige Küche". Ich werde es mal aufnehmen, mal sehn, was da kommt.
#33 Dora
19.3.13, 21:38
@Lichtfeder: ich habe gerade noch mal geschaut, die Sendung war gestern im NDR. Man kann es aber hier im Netz nachlesen und auch anschauen.
1
#34
20.3.13, 10:13
@Dora

ich hab es so von der Mail kopiert, ich schaue kein TV mehr,
den Link zum nachlesen gebe ich gerne per PN weiter, wer es möchte.
#35
17.4.13, 13:23
gabs gestern mit Kabeljaufilet, auch lecker ! Pedrolino

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen