Putenschnitzel in Ketchup-Sahne-Sauce | Frag Mutti TV

16×
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

Zubereitung

  1. Putenschnitzel abspülen und abtupfen
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen
  3. Putenschnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
  4. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden
  5. Putenschnitzel von beiden Seiten anbraten
  6. Sahne aufgießen
  7. reichlich Ketchup oder Tomatenmark dazu
  8. Putenschnitzel umdrehen, Zwiebelscheiben drauflegen
  9. zudecken, ca. 20 bis 30 Minuten garen
  10. in der Zwischenzeit Nudeln kochen
  11. Putenschnitzel zwei- bis dreimal wenden, so werden sie nicht trocken

Du kannst unseren Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Dein Video hier? Sende uns deinen Video-Tipp und wir schenken dir einen 50€-Amazon-Gutschein! So funktionierts!

Von
Eingestellt am

26 Kommentare


1
#1
27.10.17, 18:06
Danke für das Rezept! Mit Ketchup könnte ich mir das allerdings nicht vorstellen, das wäre mir viel zu süß, aber mit Tomatenmark schmeckt das sicher prima.
3
#2
28.10.17, 22:24
Reicht mir nicht als gutes Rezept!
Schnitzel braten und Ketchup drüber - mehr ist es doch eigentlich nicht.
Ich koche anders!
1
#3
29.10.17, 10:48
Du kochst anders, das stimmt. Viel raffinierter und wirklich toll. Aber bedenke, für welche Klientel die Plattform ursprünglich mal gedacht war! Für junge, küchenunbedarfte "Hotel-Mutti"- Aussteiger finde ich das eine Superanleitung!
#4
29.10.17, 12:19
strickliesel sagt: mir fehlen mengenangaben.
1
#5
29.10.17, 16:10
Mit Kochen hat das wenig zu tun...schade ums Fleisch.
4
#6
29.10.17, 16:24
Naja, ich glaube ich bin auch eine ganz pasable Köchin und koche auch jeden Tag warm. Putenschnitzel mit Gemüse und Kartoffeln oder Nudeln mache ich nicht viel anders, natürlich ohne Ketchup und nicht so lange in der Soße köcheln. Klar kann man jedes Gericht aufpeppen und sternetauglich machen, aber hier geht es doch wirklich um Ratschläge für junge Muttis, die noch unsicher im kochen sind. Spitzenmenues wollen die sicher nicht zubereiten und auch ich bin manchmal froh, wenn es schnell und einfach geht. Also bitte etwas mehr Toleranz.
6
#7
29.10.17, 16:34
Habt ihr wirklich den Eindruck, hier tummeln sich ständig irgendwelche Studenten oder „Hotel Mutti“-Aussteiger? Mag sein, dass das mal die Idee war, aber ob diese Zielgruppe heute noch erreicht wird, wage ich zu bezweifeln. Die schauen doch alle woanders. Das Durchschnittsalter der hier Anwesenden dürfte doch Ü50 liegen. 
#8
29.10.17, 16:52
@HörAufDeinHerz: eigentlich ist ja auch das Alter wurscht. Jeder ist doch froh, wenn ein unkompliziertes Gericht, was schnell zuzubereiten ist zwischen zwei Terminen, auf dem Plan steht. 
Spitzenköche werden sich hier keine Tipps holen, normale Hausfrauen wie ich es bin, schon.
#9
29.10.17, 17:00
@HörAufDeinHerz: Wer hier schreibt und wer hier reinguckt sind noch zwei Paar Schuhe.
1
#10
29.10.17, 17:08
Super Idee und so einfach! Ich würde nicht nur Zwiebeln, sondern auch rote Paprika in Streifen geschnitten, mit anbraten. Wunderbar, diese einfachen Rezepte, da hat Knorr-fix verloren.
3
#11
29.10.17, 21:26
@schwarzetaste: 
Danke, aber so meinte ich das eigentlich gar nicht. Also nicht direkt auf meine Rezepte bezogen - mehr so als allgemeines Statement -.
Gerade junge Leute und ganz besonders junge Muttis sollten doch durch Tipps hier etwas lernen:
Ketchup über Fleisch gießen können sie bestimmt auch ohne FM und für mich ist das gerade für junge Menschen kein sinnvoller gesunder Tipp!
#12
29.10.17, 22:05
@xldeluxe_reloaded: das von dir zu lesen verwundert mich jetzt doch. Du meinst, das ist kein gesunder Tipp mit dem Ketchup und trotzdem stehst du doch so sehr auf Maggi, Fertigtütchen, Weichspüler und Hygienespray und was weiss ich noch. Irgendwie freut es mich aber, daß du deine Einstellung zu ungesunden Dingen geändert hast, zeigt es doch, das nicht nur junge Muttis hier lernen können .😘👍
2
#13
29.10.17, 22:10
@Upsi: 
Nein. Ich beziehe das nicht auf mich, sondern auf die Aussage, dass junge Muttis hier etwas lernen sollen. Wie ich es handhabe, spielt doch gar keine Rolle.
Auch "stehe" ich nicht so sehr auf Maggi und co, sondern bin nicht dagegen. Das bedeutet aber nicht, dass mir Ketchup als Soße reicht und ich es so weiterempfehlen würde.
Ich mach mir nichts aus Deinen ironischen Kommentaren:
Irgendwie bin ich anscheinend ein rotes Tuch für Dich.
Schade! Aber wenn Du es brauchst..............
#14
29.10.17, 22:13
@xldeluxe_reloaded: Ach, naja, es wird ja noch mehr beschrieben, als Ketchup drüber gießen: wie man würzen und anbraten kann, und dass die Sauce aus Sahne und Ketchup das Fleisch vor dem Austrocknen schützt, öfter mal wenden usw. Für Newcomer finde ich das durchaus nützlich, und obwohl ich keiner bin, habe ich Lust, das einfach mal so auszuprobieren.
1
#15
29.10.17, 22:16
@schwarzetaste: 
Da hab ich auch nichts gegen. Bekommt man ja so auch an jeder Pommesbude.
Bevor es hier noch ein Gemetzel um Ketchup geht (sieht ja schon aus wie Blut 😂 ) sag ich mal gute Nacht.
Mir ist es doch egal, wer es ausprobiert oder gut findet, aber es muss ja dann nicht sofort in privaten Kleinkrieg ausarten.
#16
29.10.17, 22:26
@xldeluxe_reloaded: nein, du bist bestimmt kein rotes Tuch für mich, für mich sind unsere kleinen Dispute nur ein witziges gekappel zwischen zwei auf Augenhöhe. Ich dachte du siehst das auch so, aber anscheinend nicht. Da sag ich auch mal schade.
2
#17
29.10.17, 23:21
@all: "aber es muss ja dann nicht sofort in privaten Kleinkrieg ausarten" (xldeluxe_reloaded). Genau! Doch nicht wegen Ketchup! ;-)
#18
30.10.17, 02:49
Hier wurde gesagt das junge muttis etwas lernen sollen,dazu fehlen aber noch die informationen das pfeffer beim anbraten verbrennt und paprika bitter wird,wenn man von haus aus so würzt.
ausserdem wird das ganze noch einfacher und geht schneller,wenn man statt den ketchup oder mark ganz einfach einen brunch ( z.b. paprika,pfefferoni ) nach geschmack nimmt,den mit milch verdünnt wird statt sahne.
Auch das aussehen der soße ist dadurch entsprechender,aber wie vielerorts gesehen wenn schon kinder im jugendlichen alter schnitzel mit ketchup essen,dann sind sie es eh so gewohnt
Bei uns werden die schnitzeln gesalzen auf beiden seiten 3-5 minuten angebraten,dann raus genommen,zwiebeln glasig,rote paprikastreifen angebraten dazu brunch rein verdünnt,mit pfeffer aus der mühle gewürzt dann die schnitzeln wieder eingelegt,deckel drauf,dann werden sie auch nicht trocken unsere enkelin liebt dieses gericht 😄
1
#19
30.10.17, 08:10
Fleisch anbraten, Sahne dazu und anstelle des Ketchups etwas Wein ... so wird auch in der Gastronomie eine Sauce gemacht 

aber nach 30 Minuten ist das Schnitzel nix mehr, das ist zu lang
#20
30.10.17, 12:06
@schwarzetaste: 
.......es sei denn, man bekommt sie an den Kopf 😂
#21
30.10.17, 12:34
@xldeluxe_reloaded: Wen bekommt man an den Kopf? Wie auch immer, wir bleiben da mal gaaaanz locker, Zickenkrieg ist ja sowas von lächerlich!
Du mit Deinen Verdiensten bei FM brauchst Dir überhaupt keine Gedanken zu machen.
#22
30.10.17, 14:51
@Bigdmasch: Was meinst du mit Brunch? Das kenne ich höchstens als die Kombination aus Frühstück und Mittagessen, aber das hast du sicher nicht gemeint. Ist das eine Art Gemüseauszug?

Ah, doch bei Google gefunden. Das ist die Marke eines fertigen Brotaufstrichs. OK, kann man auch machen. Das ist aber nicht einfacher oder gesünder als mit Mark. Es schmeckt halt nur anders. Klar, bei Putenschnitzel mit Soße gibts Unmengen von Varianten, je nach Geschmack.
1
#23
30.10.17, 17:42
Das Rezept ist einfach und schnell zu machen und vor allem, man kann weglassen oder dazu tun wie man will und was man gerade so im Haus hat.
Putenfleisch finde ich aber immer bedenklich, denn die Haltung der Tiere ist schlimm und grenzwertig.
Das gilt für die gesamte Massentierhaltung, aber das ist hier nicht das Thema.

Zickenkrieg konnte ich auch nicht feststellen, habe ihn gesucht, sogar unter dem Teppich, nichts gefunden.
1
#24
30.10.17, 18:31
@schwarzetaste: 
< Genau! Doch nicht wegen Ketchup! ;-) >

.......es sei denn, man bekommt sie an den Kopf

(die Ketchup haha sorry:
Natürlich die Flasche Ketchup😂)
#25
1.11.17, 15:57
@Agnetha:
Da es hier um junge Muttis geht,wird der Wein natürlich weggelassen,höchstens man will den Liebsten damit verwöhnen😇
#26
2.11.17, 20:31
nicht immer meckern,entweder man macht es,oder lässt es

Rezept kommentieren

Emojis einfügen