Putzen mit Peeling-Handschuh

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sonst habe ich für schwer zugängliche Stellen eine alte Zahnbürste benutzt. Jetzt hatte ich mal keine und kam auf die Idee, einen Peeling-Finger-Handschuh zu nehmen. Erstens spritzt nichts, zweitens geht es viel leichter und drittens habe ich eine größere Fläche als ein Zahnbürstenkopf. Somit geht es schneller.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare


#1 Icki
16.8.10, 10:18
Klingt gut, mache es sonst auch mit nem Zahnbürstenkopf und das Gespritze hat mich auch genervt, und dass es schwer ist, über den Zahnbürstenkopf so richtig Druck auszuüben... wird ausprobiert!
#2
16.8.10, 10:42
Genial gute Idee! Warum ist mir das noch nie eingefallen?
Jetzt weiß ich endlich auch, was ich mit meinem Peeling-Handschuh anfange, der wird nämlich nie benutzt... ;)
#3
16.8.10, 13:17
Vielen Dank für den Tipp. Mir geht`s wie amegria: auch bei mir liegt noch so ein Handschuh unbenutzt herum. Auf ein Neues!
#4
26.8.10, 17:14
toller tipp, werde ich beim nächsten Putzen ausprobieren.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!