Dieser Quark-Gugelhupf ist superlecker und nach Tagen noch feucht und saftig. Er ist auch auf jeder Kaffeetafel ein Blickfang.
11

Quark-Gugelhupf

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Hatte vor vielen Jahren meine Gugelhupfform weggeworfen, weil der Kuchen manchmal nicht gut raus ging, auch zerbrach. Neulich gab's im Aldi diese Gugelhupfform, ich kaufte diese, sie gefällt mir gut, sie ist auch auf jeder Kaffeetafel ein Blickfang.

Habe nach einem Rezept gesucht mit Quark, denn ich hatte seit einiger Zeit 40%igen im stehen, der wegmusste und weil wir auch gerne Kuchen mit Quark essen.

Zutaten

  • 250 g Quark 40 % (wem es zu fett ist nimmt 20 %)
  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 270 g Mehl Type 550 oder 405
  • 30 g Speisestärke
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Priese Salz
  • 5 Eier Größe M
  • wer möchte, kann abgeriebene Zitronenschale dazutun
  • Butter und Semmelbrösel für die Form (ich nehme Kokosöl)

Zubereitung

  1. Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, Butter und Quark kann man auch in der Mikrowelle mit 180° 2 Minuten erwärmen. Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen, nicht ganz steif, sollte noch locker sein, beiseitestellen.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, beiseitestellen. Die weiche Butter mit dem Puderzucker und Vanillezucker schaumig rühren, nun die Eidotter dazu rühren.
  3. Anschließend den Quark gut unterrühren danach das Mehlgemisch.
  4. Den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben, der Teig ist fertig gerührt.
  5. Teig in die gefettete mit Semmelbrösel ausgestreute Form geben.
  6. In den vorgeheizten Backofen mit 160 ° Ober- und Unterhitze stellen, 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, den gebackene Kuchen erst aus der Form nehmen, wenn er fast kalt ist.
  7. Danach noch auf dem Rost erkalten lassen, mit Puderzucker bestreuen.

Der Kuchen ist superlecker und ist nach Tagen noch feucht.

Wünsche euch viel Spaß und guten Appetit.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

45 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter