Quark-Öl-Pizza-Teig

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Super-einfach, Super-lecker:

1 Ei
1 Kräuterquark
1 Becher Öl (Sonnenblumen- oder Olivenöl)
300 - 400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Einfach alle Zutaten in eine Schüssel tun, mixen, ausrollen, nach Geschmack belegen und bei 170 °C 15 min backen.
Fix und fertig in einer halben Stunde.
Guten Appetit.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 Manuel
26.6.04, 03:51
Gerade für minder talentierte Küchenbenutzer wäre es nett, Dinge wie "1 Kräuterquark" und
"1 Becher Öl" näher zu definieren. Geht das evtl. in Gramm oder Milliliter?
#2 Natalie
27.6.04, 17:30
Hallo Manuel!
100 ml Öl und 150g Quark, aber bei diesem Rezept kommt es nicht so sehr darauf an, ob es nun 100g oder 150g sind, es gelingt eigentlich immer :0)
#3
28.6.04, 21:32
...ich nehme einen Kaffebecher :0))
#4 Joachim
16.8.04, 00:00
Toll! Und wieviel ml fasst Dein Becher?
#5
17.8.04, 13:46
150 ml!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
#6
22.9.04, 13:51
Bei mir wurde der Teig immer viel zu hart, war hellbraun, also nicht verbrannt oder zu dunkel. Was hast Du da für einen Tip?
#7 lari
14.7.05, 13:26
lecker
#8 Patrik
25.7.05, 23:50
ähm. äh ! Nix gegen den Plan mit dem Öl, aber das ist doch die absolut brutale Kalorienbombe wenns fertig ist. Da hat der Teig doch schon an die 1000 Kalorien !?
#9
14.10.05, 11:55
Etwas genauere Maßeinheiten wären nicht schlecht!
#10
6.2.06, 03:18
Klasse Tipp
#11 Michi
11.4.07, 19:23
@ Patrik: Das ist nunmal ein Quark-ÖL-Teig und da rein gehört Öl...
#12
22.7.10, 20:31
ich finds immer wieder super! Ich nehme einfach einen Becher Quark und den Becher mach ich dann FAST voll mit Öl. Gelingt immer!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!