Quickie-Dessert

Quickie Dessert

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Dieses Mal ein Tipp von mir. Bei dem geht es um die schnellstmögliche Herstellung von einem Dessert. Es geht NICHT um gesunde Ernährung!

Im Supermarkt besorgen:

  • 250 g Quark 20% Fett
  • 250 g Quark 40% Fett
  • 1 Tube "Milchmädchen" von Nestle (gezuckerte Kaffeesahne - gibt es sicher auch von anderen Herstellern, kenne ich aber nicht)
  • ca. 300 g TK Beeren (gemischt)
  • 1 Schachtel Miniwindbeutel = 250g = ca. 20 Stück (z.B. Kaufland für 0,99 EUR)

Equipment:

  • Etwas zum Rühren
  • (die muss so groß/klein sein, dass die Windbeutel den Boden bedecken)
  • 1 Löffel

Zusammenbau:

Die gefrorenen Windbeutel in die Auflaufform geben, der Boden muss bedeckt sein. Den Quark verrühren, die gezuckerte Kaffeesahne nach Bedarf (Süße) zugeben. Der Quark sollte glatt verrührt werden.

Die Quarkmasse auf die Windbeutel geben, glatt verstreichen. Darauf die gefrorenen Beeren geben, sodass der Quark in einer Schicht damit bedeckt ist. Das Ganze ab in den Kühlschrank, mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Wenn es schneller gehen soll, nicht in den Kühlschrank stellen - die Zutaten müssen ja auftauen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter