Gestern habe ich ein Räucherstäbchen mal kurz in der Küche abgestellt, weil ich ans Telefon bin. Und so kam es, dass dieses Räucherstäbchen ca. 15 Minuten in der Küche in der Nähe dieser Viecher vor sich hin glimmte.

Räucherstäbchen gegen Fruchtfliegen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe seit etwa 10 Tagen diese lästigen Biester in meiner Küche. Mal mehr, mal weniger. Hauptsächlich an einer Seite der Küche, auf den Fliesen. Ich habe alles Mögliche versucht. Erst dachte ich, vielleicht sind die Fliesen nicht ganz sauber und habe alles abgeschrubbt. Biomüll IMMER gleich rausgetragen. Restmüll extra noch mal in einer Obsttüte verknotet. Nix! Die Viecher waren nicht zum Ausrotten!

Ich habe Essigfallen aufgestellt, Zitrone mit Nelken gespickt, Rotweinfallen aufgestellt... Nix! Es sind zwar einige ertrunken, aber mir kam es vor, wie wenn die sich schneller vermehren als verreck... ups! äähm... sterben.

Gestern habe ich ein Räucherstäbchen mal kurz in der Küche abgestellt, weil ich ans Telefon bin. Und so kam es, dass dieses Räucherstäbchen ca. 15 Minuten in der Küche in der Nähe dieser Viecher vor sich hin glimmte.

Als ich es holen wollte, um es ins Wohnzimmer zu tragen, Oh! Welch ein Wunder! Es war keine einzige Fliege mehr da. Die sind wohl durch den "Gestank" durch das gekippte Küchenfenster abgehauen! Heute Morgen waren ein paar vereinzelte Fliegen an den Fliesen, die mich rotzfrech angeglotzt haben. Aber denen habe das Glotzen vergällt! Ich ab ins Wohnzimmer, Räucherstäbchen geholt, angezündet und in die Nähe gehalten. Und siehe da, die sind wie die aufgescheuchten Hühner wieder abgedüst!

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
11.2.11, 22:42
muss ich mal ausprobieren, wenns klappt, daumen hoch :-)
#2
12.2.11, 13:50
Was für ne Duftrichtung hatten denn deine Räucherstäbchen?
Damit ich auch die richtigen kaufen gehe.
Hab nämlich auch immer wieder Probleme mit den Viechern.
2
#3 MissChaos
12.2.11, 14:52
@knoepfle, keine Ahnung was das für eine Duftrichting war/ist. Die hat mir eine Bekannte aus Indien mitgebracht. Auf der Packung steht "Vishwa Shanti". Es riecht nach Sandelholz mit ein wenig Zimt...
Ich denke aber, daß wahrscheinlich gar nicht die Duftrichtung entscheidend ist, sondern generell das Angekokelte.
Ich wünsche Dir viel Erfolg und daß Du diese lästigen Biester auch ganz schnell los wirst.
#4
12.2.11, 20:01
Ich schwöre auf Fleischfressende Pflanzen gegen die kleinen Fliegen (egal, ob Fruchtfliegen oder wie die sonst auch immer heißen). Ich habe zwar keinen grünen Daumen bei Zimmerpflanzen, aber sie halten -auch bei mir- lange genug um den Biestern den Garaus zu machen!
-1
#5
26.9.11, 15:35
Ein Glas mit Essig und Spülmittelwasser aufstellen. Das mögen Fruchtfliegen gerne.
Täglich leeren. Nach zwei Tagen sind sie verschwunden.
1
#6
26.9.11, 17:15
vielleicht hilft es auch, so einen Vanilleduftbaum (fürs Auto) in die Küche zu hängen ... die Dinger riechen so scheusslich, das hält keine Fliege aus *grins
2
#7
27.9.11, 10:22
Gelesen, probiert,funktioniert!!!! Hatten auch jede Menge, hab dann in ner Schublade noch so Kegel fürs Räucherhäusel vom Advent gefunden, zwei angemacht und weg waren sie!
1
#8
13.7.14, 22:29
@MissChaos: Also wenn das helfen soll und die Duftrichtung keine Rolle spielt, dann muss ich das Morgen ausprobieren. Hab noch drei Packungen, die Marke können sich diese lästigen Viecher dann sogar auch noch aussuchen. Hab auch schon einiges versucht, aber bei mir sind diese Viecher auch wie Verhaltensgestört. Was mir gerad einfällt, die sitzen auch nur auf der Fliesenseite in meiner Küche ! Ich werde mich dann in den nächsten Tagen, bei Dir MissChaos wieder melden. Also bis die Tage und lieben Gruß zita082013.
#9
13.7.14, 22:43
@wildehildeblau: Ha, das denkst aber nur Du ! Nicht eine einzige ist da ran gegangen ! Was mich interessieren würde ist : Hast Du das selber schon mal damit ausprobiert (Essig + Spülmittel) ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen