Raffaello Creme mit Himbeeren

Raffaello Creme mit Himbeeren

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 1 Packung Raffaello (geht sicher auch mit Giotto, wurde aber noch nicht ausprobiert)
  • 500 g Magerquark
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1x Vanillezucker
  • 500 g TK Himbeeren (wenn frische vorhanden sind, auch gerne diese)

Zubereitung

  1. Man zerdrückt die ausgepackten Raffaello mit einer Gabel oder einem Stößel in einer großen Schüssel.
  2. Dazu kommen Quark, Zucker und Vanillezucker. Gut verrühren.
  3. Anschließend wird die Sahne steif geschlagen und untergehoben.
  4. Jetzt nimmt man ein hohes Glas (Dessertschüsseln sind nicht so praktisch) und schichtet abwechselnd die tiefgefrorenen Himbeeren und die Creme aufeinander.
  5. Wenn man es bei Zimmertemperatur stehen lässt, kann es nach ca. 20 Minuten gegessen werden.
  6. Ansonsten hält es sich im Kühlschrank gut 2 Tage.
  7. Ich habe kleine Gläser genommen und hatte am Ende 7 davon befüllt und ein paar Himbeeren zum Garnieren übrig.
Von
Eingestellt am

19 Kommentare


1
#1
26.1.12, 18:59
*sabber* Leider hab ich die Zutaten nicht da, sonst hätte ich gleich losgelegt.

Eine Frage noch: welche Packunggsgröße Raffaelo nimmst du?

Klasse Rezept, 100 Punkte.
#2
26.1.12, 19:30
ooooh lecker! Daumen hoch!
1
#3 WeihnachtsEngel
26.1.12, 19:42
Oh mein Gott hört sich das himmlisch an..nur leider passt das zurzeit nicht in mein Ernährungsplan :-( Warum muss es nur die bösen Kalorien geben..heul.Ich würde jetzt sterben für dieses Dessert :-)
1
#4
26.1.12, 19:57
@WeihnachtsEngel: Oooch, bei 500g MAGERquark fallen die paar anderen Kalorienleinchen sicher gar nicht ins Gewicht;-)
#5 WeihnachtsEngel
26.1.12, 20:10
Nee ach was,die Sahne und die Raffaellos und dann noch extra Zucker..da wird ja dem Magerquark richtig einen draufgehauen :-)
#6
26.1.12, 21:28
Ich nehme eine normale Packung. Ca 150g müssten da drin sein.
Den Zucker kann man sicher auch weglassen. Die Raffaello sind ja schon sehr süß.

Da ich immer Magerquark nehme, steht er halt drin :)
1
#7
26.1.12, 21:56
@WeihnachtsEngel: ach und ich hatte jetzt grad gelesen "Sahne und die Raffrollos und dann noch Zucker... da hats mir doch erstmal die Fragenzeichen rausgehauen.. lach...
aber ich glaub mit Raffaelos schmeckts denn doch besser.. grins..
#8
26.1.12, 22:02
Kling himmlisch. Wird probiert!!
-3
#9
26.1.12, 22:23
eindeutig Frauenkram(noch kein Mann wollte es Nachbasteln) *mussweg*
#10
26.1.12, 22:34
Oh wie leeeecker! Das wird so schnell wie möglich ausprobiert. Mjamm schleck schlabber
#11
26.1.12, 22:53
@Nachi: Nachbasteln vielleicht nicht (viele Männer glauben eben,Grobmotoriker zu sein), aber essen sicher schon!
#12
27.1.12, 11:15
Der "normale " Himbeertraum mit Sahne, Quark, Baiser und Himbeeren ist ja schon zum Niederknien lecker, aber diese Variante.............sabber, sabber!
Das wird baldmöglichst ausprobiert!
Raffaelo sind ohnehin für mich die leckersten von Ferrero.
Gaaaaaaaaaanz viele Daumen hoch!
#13
27.1.12, 13:49
sind die TK Himbeeren in 20 min. aufgetaut?
#14
27.1.12, 18:04
Jap. Reicht bei Zimmertemperatur aus.
1
#15
28.1.12, 10:37
@MamaMiMi: ich nehme die Himbeeren in gefrorenem Zustand. Dann zieht der Saft beim Auftauen in die Creme und die knusprige Hülle der Raffaelos.
Mach ich auch beim Himbeertraum so, dann sind die Baisers schon durchgezogen.
Wenn man das im Kühlschrank stehen hat, ist es besonders im Sommer schön "eisig", weil die Sahne- oder Quarkmischung leicht anfrostet.
#16
29.1.12, 11:50
Um Kalorien zu sparen, habe ich die Sahne weggelassen, schmeckt auch super.
#17
29.1.12, 11:58
WOW.. ich lieeebbeee Himbeeren und auch natürlich Erdbeeren das muss ich testen!!
1
#18
10.1.14, 08:11
Es ist mittlerweile eines meiner Lieblingsdesserts, bereits viele Male gemacht. Mit Verspätung vielen Dank.
#19
10.1.14, 16:40
Das freut mich :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen