Rahmspinat - Deluxe

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Wenn man Lust auf richtig guten Rahmspinat hat, dann hier ein absolut toller Tipp:

Aus 2 EL Butter und 1 EL Mehl eine Mehlschwitze machen, nach und nach mit Milch (ca. 350ml) angießen, gut rühren.

Falls die Mehlschwitze mit der Milch zu dick wird, einfach noch etwas Milch dazu geben (wenn ihr alles richtig gemacht habt, ist es eine leckere Bechamelsauce).

Dann dazu 1,5 TL Gemüsebrühepulver und etwas Pfeffer. Den gefrorenen Rahmspinat reinlegen und langsam auftauen lassen.

Zum Schluss einmal gut aufkochen und dann ab damit auf den Teller.

Ist nicht so mächtig als wenn man mit Sahne verfeinert.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter